Sie sind hier: Startseite Aktuell News
Weitere Artikel
  • 03.11.2020, 10:32 Uhr
  • |
  • Deutschland
Bildung

Bildungsallianz des Mittelstandes: Mit 95 Thesen zu einer modernen Bildungsnation

In einer gemeinsamen Presseerklärung stellen Mittelstandspräsident Mario Ohoven, der Bundesvorsitzende des Deutschen Realschullehrerverbandes, Jürgen Böhm, und der Generalsekretär der Bildungsallianz des Mittelstandes, Patrick Meinhardt, die 95 Thesen des Mittelstands zu einer modernen Bildungspolitik vor:

"Mit 95 Thesen zur Zukunft der Bildungspolitik, die heute an alle Bildungspolitiker in den 16 Länderparlamenten und im Deutschen Bundestag versendet werden, wollen wir als Bildungsallianz des Mittelstandes passend zum morgigen Reformationstag ein Zeichen setzen. Unser Ziel ist es, Deutschland wieder zu einer modernen Bildungsnation zu machen.

Wir stehen als größtes Bildungsnetzwerk Deutschlands für den Mut, den Schulen die Freiheit der eigenen Entscheidung über Personal und Finanzen zu geben. Schulen wissen besser, was sie brauchen, als die Hinterzimmer von Landratsämtern, Kultusministerien und des Bundesbildungsministeriums.

Wir brauchen zum ersten Mal in Deutschland einen Bildungsstaatsvertrag, in dem Zuständigkeiten und Standards geklärt, eine Bildungsinvestitionsoffensive mit 100 Milliarden Euro in den nächsten zehn Jahren gestartet, aber auch eine klare Entbürokratisierung von Schule verankert wird.

Gerade der sogenannte Digitalpakt Schule zeigt, wie erstaunlich wenig viele Verantwortliche von ihren Schulen wissen. Bürokratischer, komplizierter und weniger praxistauglich als dieses komplexe Antragsverfahren geht es kaum. Deswegen fordern wir, dass die sechs Milliarden Euro des Digitalpakts unbürokratisch und noch in diesem Jahr in den Schulen investiert werden.

Unser Land braucht gute Master und gute Meister. Deswegen müssen wir die Berufliche Bildung stärken, frühzeitig Praxisbezug und wirtschaftliche Kompetenzen in allen Schulen vermitteln, eine erstklassige Berufs- und Talentorientierung in den Schulen verankern und die Kooperation mit Unternehmen ausbauen.

Das A und O aber ist eine Aufwertung der mittleren Bildungsabschlüsse, ein klares Bekenntnis zu Haupt- und Realschulabschlüssen, eine Veränderung der Haltung in unserem Land: Solange wir jungen Menschen, die eine Ausbildung machen, das Gefühl vermitteln, Bildungsabsteiger zu sein, läuft es in Deutschland falsch."

Hier finden Sie die 95 Thesen des Mittelstands zu einer modernen Bildungspolitik:

https://ots.de/vbkz5E

(ots)


 


 

Mittelstandes
Thesen
Bildungsabsteiger
Deutschland
Bildungspolitik
Bildungsallianz

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Schule" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: