Artikel zum Thema: Sanierung

IHK-Umfrage

Olper Rathaus: „70 Prozent für Abriss und umfassende Neugestaltung“

70 Prozent der im Raume der Stadt Olpe ansässigen Händler, Gastronomen und Dienstleister wünschen einen Neubau des Rathauses inklusive der städtebaulichen Neugestaltung des Umfeldes. 30 Prozent der...  mehr…

Gewerbegebiet

Stadt Iserlohn erwirbt WEKA-Grundstück

Sanierung in die Wege geleitet.  mehr…
Referenten und Gastgeber der Veranstaltung „Was tun, wenn mein Kunde wackelt? im CARTEC (v. r.): Dieter Schunk (Fa. Gesytec, Aachen), Ulrich Oehm (Fa. Oehmetic, Siegen), Rechtsanwalt Robert Buchalik (Kanzlei Buchalik Brömmekamp, Düsseldorf) und Holger Gebauer (Wirtschaftsförderung Lippstadt).

Rückblick

Erfolgreiche Restrukturierung durch Insolvenz in Eigenverwaltung

Bei Seminar im CARTEC insbesondere Tipps und Risiken für Gläubiger im Fokus  mehr…
Zentrale Zielsetzungen ESUG

Insolvenzrecht

Was tun, wenn mein Kunde wackelt?

Informationsveranstaltung im CARTEC zur Sanierung unter Insolvenzschutz und zur vorinsolvenzlichen Sanierung  mehr…
Neue Weiterbildungsangebote der handwerkskammer Südwestfalen

Weiterbildung

Neue Kurs-Angebote: Schimmelpilzsanierung und Vergolden

Die Handwerkskammer Südwestfalen weist auf zwei neue Weiterbildungsangebote hin. Anmeldungen sind ab sofort möglich.  mehr…

Immobiliensanierung

Neue Broschüre zur denkmalgerechten Sanierung

In der neuen Broschüre „Praxishilfe: Zum Umgang mit Backsteinbauten“ des Hamburger Denkmalschutzamts finden Bauherren, Architekten und andere Interessierte wertvolle Tipps für die denkmalgerechte...  mehr…
Sanierungsempfehlungen der Makler vor dem Immobilienverkauf.

IMMOBILIEN /STUDIE

Energetische Sanierung verliert als Vermarktungsargument an Bedeutung

Ein aktueller energetischer Zustand ist Maklern zufolge kaum noch ein Vermarktungsargument. Dies ist das Ergebnis der Studie Marktmonitor Immobilien 2016, die das Immobilienportal immowelt.de...  mehr…
Letzte Fassadenarbeiten vor der Eröffnung

Bremen

Neubauvorhaben abgeschlossen

Bremer Landesbank kehrt in Bremen an den Domshof zurück - Wiedereröffnung nach dreieinhalb Jahren Bauzeit - Zeit und Kostenrahmen eingehalten  mehr…
Auch auf der diesjährigen bautec Messe in Berlin gibt es wieder ein Rahmenprogamm

BAUTEC / MESSE BERLIN

bautec 2016 in Berlin: Qualitätssicherung und Innovation für die Altbau Praxis

Bundesverband Altbauerneuerung e.V. (BAKA) baut Engagement in Ausstellung und Rahmenprogramm in Berlin aus  mehr…
Wärmedämmung ist eine lohnende Investition.

Lohnende Investition

Wärmedämmung

Wärmedämmung ist eine überaus lohnende Investition in die Zukunft. Hier steckt ein riesiges Potenzial in Deutschlands Gebäuden und dass sich Dämmen lohnt, belegen Zahlen: Rund drei Viertel aller...  mehr…
Was Eigenheimbesitzer von Sanierern erwarten.

Umfrage

Kunden erwarten von Handwerksbetrieben vor allem Beratung und Festpreise

Die Deutschen haben ganz konkrete Vorstellungen, was sie von einem guten Handwerksbetrieb erwarten. Dies geht aus einer repräsentativen Befragung des Meinungsforschungsinstituts "Heute und Morgen"...  mehr…

Förderprogramm

Förderbescheid: Kreis Unna erhält 3,8 Millionen Euro

Finanzielle Unterstützung vom Bund: Aus Mitteln des so genannten Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes erhält der Kreis Unna rund 3,8 Millionen Euro. Das Geld wird der Kreis fast ausschließlich in...  mehr…
Am letzten Tag im August beginnen die Kanal- und Straßenbauarbeiten an der Grevener Straße mit der Sanierung der Schmutzwasserkanäle zwischen York-Ring und Nienkamp.

Straßenbauarbeiten in Münster

Großbaustelle Grevener Straße geht an den Start

Am letzten Tag im August beginnen die Kanal- und Straßenbauarbeiten an der Grevener Straße mit der Sanierung der Schmutzwasserkanäle zwischen York-Ring und Nienkamp.  mehr…
Das deutsche Insolvenzrecht ist auf einem gutem Weg, aber international nicht voll wettbewerbsfähig.

Insolvenz-Studie 2015

Deutsches Insolvenzrecht nach der Reform auf gutem Weg

Sanierungs- und Insolvenzexperten stellen dem deutschen Insolvenzrecht drei Jahre nach der Reform ein überwiegend gutes Zeugnis aus. Einschätzungen ausländischer Experten fallen kritischer aus, wie...  mehr…
Lohnt sich die energetische Gebäudesanierung? Immobilienmakler sind eher skeptisch.

Osnabrück

Energetische Sanierung: Immer mehr Immobilienprofis zweifeln an Wirtschaftlichkeit

Nie zuvor haben so viele Makler von einer energetischen Sanierung abgeraten, das zeigt der Marktmonitor Immobilien 2015 von immowelt.de, einem der führenden Immobilienportale, und Prof. Dr. Stephan...  mehr…
Stadtplaner Thorsten Grote, Baudezernent Mike Janke und Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens (v.l.) machten sich am Freitag, 10. Juli, ein Bild von dem fertig gestellten „Bike Park Letmathe“ und der sanierten Kreisbahnbrücke. Zwei Radler des ADFC kamen bei der Gelegenheit mit den Vertretern der Stadt ins Gespräch.

Regionaleprojekt

Projekt LenneSchiene: „Bike Park Letmathe“ fertig gestellt

Sanierung der Kreisbahnbrücke abgeschlossen  mehr…
Spielplätze sind der Hit - aber nur wenn die Spielgeräte auch funktionieren.

Stadtpolitik

SPD saniert für die Jugend

Klettern, Turnen, Kicken wird schon bald auf neu-sanierten Spiel- und Bolzplätzen in Wuppertal möglich sein.  mehr…
Der 5-Jahresvergleich von Immowelt zeigt, warum die Mietpreisbremse in Berlin Sinn macht

Immobilien

Mietpreisbremse in Berlin: Höchstpreis künftig bei 10,65 Euro

Berlin in der Vorreiterrolle: Pünktlich zum 1. Juni 2015 tritt in Berlin als erstem Bundesland die Mietpreisbremse in Kraft. Aktuell werden noch Wohnungen jenseits der 14-Euro-Marke angeboten.  mehr…
Der Stammsitz der Kassenzahnärztlichen Vereinigung an der Straße Auf der Horst in Münster wurde jetzt umfangreich saniert.

Kassenzahnärztliche Vereinigung Münster

Bausubstanz des Stammsitzes für 1,5 Millionen Euro saniert

Der Zahnärztekammer wurde in den vergangenen Monaten schwer auf den Zahn gefühlt. Der Bausubstanz ging es an den Stein. Das Gebäude der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KZVWL), die...  mehr…
nmitten großer Sand- und Schuttberge steht ein neues Hinweisschild auf den künftigen Edeka-Lebensmittelmarkt der Familie Wiewel. Die Firma Stroetmann wird einen 1900 Quadratmeter großen Markt bauen.

Bahnhof Hiltrup

„Wiewel kommt!“, spruchreife Planungen und Sanierung der Bahnsteige in Hiltrup

Frühlingshafte Temperaturen und frühlingshafte Aussichten für das Umfeld des Hiltruper Bahnhofs: Die Planungen für das Bahnhofsumfeld sollen in der kommenden Woche spruchreif werden. Ein...  mehr…
Seite Januar 2015 an Bord: Dr. Michael SüßVorsitzender der Geschäftsführung

Georgsmarienhütte/Landkreis Osnabrück

Wirtschaftswoche: Sanierungspläne bei Georgsmarienhütte

Zum 1. Januar wurde Dr. rer. pol. Michael Süß zum Vorsitzenden der Geschäftsführung der Georgsmarienhütte Holding berufen, jetzt steht die Unternehmensgruppe des Stahlunternehmers und ehemaligen...  mehr…
Eine Handwerksfirma schuldet es dem Auftraggeber, dass der vertraglich vereinbarte Erfolg eintritt.

Feuchter Keller

Auftraggeber darf gegenüber Firma auf erfolgreiche Arbeit pochen

Eine Handwerksfirma muss bei Arbeiten den Mindeststandard der allgemein anerkannten Regeln der Technik einhalten und schuldet es dem Auftraggeber auch, dass der vertraglich vereinbarte Erfolg...  mehr…

Wohnen

Bestandsförderung geht in die 2. Runde - Förderungssumme wurde nochmals erhöht

Das Wohnraumförderungsprogramm 2014 – 2017 des Landes Nordrhein-Westfalen geht in die zweite Runde.  mehr…

Unternehmenssanierung

Wie Sie Ihr Unternehmen innerhalb einer Krise führen – und wieder daraus heraus

Ursprünglich hatten die Herausgeber Derik Evertz und Ulrich Krystek eine Neuauflage ihres Buches „Restrukturierung und Sanierung von Unternehmen“ aus dem Jahr 2010 im Sinn. Die Ursachen und...  mehr…
Ein langer Zaun verhindert den Zutritt zu einer der Flächen im Gronauer Amtsvenn, auf der das Öl ausgetreten ist. Ungewiss ist derweil die Zukunft von Kaverne S 5, deren Verrohrung in 217 Meter Tiefe beschädigt ist.

Nach dem Ölaustritt

Experten sehen schwarz für Öl-Lager im Gronauer Amtsvenn

Bis zur Sanierung der Umweltschäden nach dem Ölaustritt im Amtsvenn in Gronau können noch Monate vergehen. Das ist am Dienstagabend im Gronauer Umweltausschuss bekannt geworden. Möglicherweise werden...  mehr…
weiter

 

Entdecken Sie business-on.de: