Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Lifestyle Life & Balance
Weitere Artikel
aerobis

Fitness für jede Gelegenheit

Die kompakten Trainingsprodukte von aerobis sind praktisch jederzeit an jedem Ort einsetzbar. Im Kölner Westen, Ortsteil Lövenich, hat die aerobis fitness GmbH ihren Sitz. Ein gut gewählter Standort, denn zur Autobahn sind es nur fünf Minuten, keine weiteren fünf Minuten sind es zur Deutschen Sporthochschule. Ein interessanter Nachbar für ein Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und den Vertrieb von Fitnessgeräten spezialisiert hat.

Eigentlich, sollte man meinen, ist doch an Bauch-weg-Trainern, Muskelmasse-Produzenten und Ausdauergeräten alles schon am Markt. Ein Markt, der in den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts von k-tel mit dem Multi-Trimmer erstmals durch Einsatz massiver Fernsehwerbung gepusht bedient wurde.

„Zwischen dem seinerzeit sicherlich bemerkenswerten Multi-Trimmer und unseren Fitnessgeräten liegen 40 Jahre, im Prinzip sind die Produkte allerdings Lichtjahre voneinander entfernt“, ist Elmar Schumacher überzeugt. Er entwickelt und vertreibt Trainingsgeräte für Functional Training: also Equipment für das zeitgemäße Training von Kraft, Kraftausdauer und Koordination. „Wir nennen sie Überalltrainierer“, so Schumacher, der damit unterstreicht, dass die unterschiedlichen aerobis-Produkte jederzeit an jedem Ort eingesetzt werden können.

Training mit dem eigenen Körpergewicht

Angefangen hat alles im Jahr 2009. Firmengründer Elmar Schumacher konzipierte den aeroSling, eher gedacht für den Hausgebrauch, also für das Training allein. Die Idee dabei: der Sportler nutzt das eigene Körpergewicht als Trainingsmasse. Ein über eine Umlenkrolle laufendes Band hat an beiden Enden eine Schlinge,in in die Hände oder auch die Füße eingehängt werden. Intuitiv kann man eine Vielzahl an Übungen selbst herleiten, auf einer mitgelieferten DVD wird die ganze Vielseitigkeit an Trainingsmöglichkeiten demonstriert.

Der aeroSling wurde dabei stets weiterentwickelt, das Spitzenmodell heute ist der aeroSling ELITE plus. Die Produktpalette wurde laufend erweitert, qualitativ hochwertige Materialien und ein ansprechendes Design sind für Elmar Schumacher genauso wichtig wie Kundenzufriedenheit. Das ist nicht nur so dahingesagt, sondern wird vom Unternehmen quasi gelebt.

Eine weltweit einzigartige Neuentwicklung, der revvll Seiltrainer, war für das Unternehmen 2014 und 2015 eine echte Herausforderung. Es musste viel investiert werden, um die komplexe Technik in Serie produzieren zu können. Zusätzlich ergaben sich große Probleme bei der Produktion des Endlosseiles. Hier kam es zu vielen Defekten und die Kundenbeschwerden häuften sich.

Für Elmar Schumacher, der auch dieses Produkt entwickelte, eine nicht zu akzeptierende Situation. Die Konsequenz: Der Verkauf wurde gestoppt und Produkte bestehender Kunden so lange repariert, bis eine Lösung für das Problem gefunden wurde. Es wurde ein Happy-End daraus. Durch die notwendige weitere Forschung in dem Bereich entstand eine Lösung, die extrem langlebig und quasi unzerstörbar ist.

Aus Kundendialog ergeben sich Optimierungen

Das Kundenfeedback spielt für das sechsköpfige Team eine große Rolle. Denn der permanente Dialog mit den Nutzern führt zu Produktoptimierungen, sowohl bei der Verarbeitung als auch beim Design.

Neben den erwähnten Produkten gehören die alphaband(r) Widerstandsbänder, blackPack(r) Sandbags, blackthorn(r) Schwungtaue, sowie verso360(r) Rahmensysteme zum Portfolio. Hauptabnehmer sind Fitnessstudios und Professionelle Trainer, am Unternehmenssitz befindet sich komplettes Gym. Hier werden Trainer an den aerobis-Produkten geschult und Kunden können sich all aerobis Produkte live ansehen.

Seit 2010 stellt aerobis seine Produkte auf der Leitmesse FIBO aus. Der erste Auftritt war reine Improvisation. Der Rückzug eines anderen Ausstellers machte den Weg frei. Den Messestand hat Elmar Schumacher selbst nach München gefahren, aufgebaut und bestückt. Das alles war mit heißer Nadel gestrickt, aber letztendlich erfolgreich. Inzwischen ist die FIBO nach Köln umgezogen, für aerobis also ein Heimspiel. Und die revvll-Challenge im vergangenen Jahr war eines der Messe-Highlights.

(Redaktion)


 


 

Elmar Schumacher
aerobis
Training
Produktpalette
Markt
Inzwischen
Körpergewicht
Trainingsgeräte
Fitnessgeräten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Elmar Schumacher" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: