Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
  • 29.09.2020, 13:01 Uhr
  • |
  • Bensberg
Elektromobilität

Neue Technologie im Porsche Zentrum Bensberg

Das Porsche Zentrum Bensberg präsentiert sich als innovatives Traditionshaus in unmittelbarer Nähe zur Millionenstadt Köln und will Vorreiter sein. Der moderne Porsche Standort der Kamps Unternehmensgruppe setzt immer wieder neue Maßstäbe im Bereich professioneller Kundenbetreuung, Individualität und persönlicher Services. Als eines der Porsche Zentren in Deutschland, die in eine DC-Premium-Ladeinfrastruktur investieren, ist der Standort absoluter Vorreiter auf dem Gebiet der Elektromobilität.

Am Bergisch Gladbacher Standort ist in diesem Jahr ein Schnellladepark mit flüssigkeitsgekühlter 800-Volt-Technologie entstanden. An zwei Ladepunkten stehen jeweils 350 kW Ladeleistung zur Verfügung. Sie decken ein Spannungslevel von 180 bis 950 Volt ab und bieten per Combined Charging System (CCS) abwärtskompatibel auch niedrigere Ladeleistungen, etwa 50, 80 oder 150 kW an. Der Ladepark ist für zwei weitere Hochleistungsladepunkte vorgerüstet und wird von zwei AC-Stationen für die Plug-in-Hybrid-Modelle ergänzt. Damit ist das Porsche Zentrum Bensberg mit sowohl Gleich- und Wechselstrom ausgestattet.

Durch diese umfangreichen Investitionen ist ab sofort das Laden eines Porsche in absoluter Rekordzeit möglich.

Die Eröffnung des Ladeparks soll bei der Eröffnung am 25.09.2020 mit Vertretern der Presse gefeiert werden. Stephan Santelmann, Landrat des Rheinisch Bergischen Kreises, Roman Konrads, Geschäftsführer des Porsche Zentrum Bensberg und Manfred Habrunner, Geschäftsführer der BELKAW GmbH, die im vergangenen Jahr den ersten Spatenstich gesetzt hatten, schneiden hierzu das Eröffnungsband durch.

Nicht nur der Taycan ist mit seinem innovativen Gesamtkonzept für die Zukunft gewappnet. Auch unsere Hybridmodelle überzeugen mit ihrer Leistung und Effizienz. Damit sich die Teilnehmer selbst davon überzeugen konnten, hatten sie die Möglichkeit, sowohl unsere Hybridmodelle und den Porsche Taycan Probe zu fahren.

Mitunter Guido Cantz und Lutz Urbach, der zuvor das Band zur Eröffnung zerschnitten hatte, haben diese Möglichkeit wahrgenommen und sind von der Performance überzeugt.

(Redaktion)


 


 

Ladeleistung
Vertretern
Porsche Zentren
Hybridmodelle
Möglichkeit

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Eröffnung" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: