Weitere Artikel
Eröffnung

Neues L’Osteria Restaurant am Gürzenich

Im Neubau des Kölner Gürzenich Quartiers in der Nähe des Heumarkts wurde ein weiteres L’Osteria Restaurant eröffnet. Betreiber Kent Hahne investierte insgesamt 1,4 Millionen Euro in das neue Restaurant. Es ist bereits das 70. L’Osteria.

Die Restaurants sind bekannt für die riesigen Pizzen, die weit über die Teller hinausragen. Nun gibt es nach dem Standort in der Hahnenstraße zwischen Neumarkt und Friesenplatz ein weiteres Restaurant des Franchise in Köln. Denn am 2. Dezember wurde ein weiteres L’Osteria nach einer Eröffnungsfeier mit mehr als 300 geladenen Gästen am Vorabend, eröffnet. Betreiber Kent Hahne, seit 2010 L’Osteria Franchisenehmer hat große Erwartungen: „Die Gäste sollen sich beim Betreten des Restaurants sofort wohl- und als Freunde willkommen fühlen und in ungezwungener Atmosphäre gutes Essen genießen.“

Nächste L’Osteria eröffnet im Januar 2017

In Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es bereits 70. L’Osteria Restaurants. Demnächst soll auch ein Franchise in Bristol eröffnen. Auch in Köln sind die Planungen für weitere Restaurants fortgeschritten. Im Januar 2017 soll eine weitere L’Osteria am Ebertplatz eröffnet werden. In Ehrenfeld ist ein weiteres Restaurant des Franchise geplant.

(Redaktion)


 


 

L’Osteria
Gürzenich
Kent Hahne
Köln
LOsteria Restaurant

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "L’Osteria" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: