Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Lokale Wirtschaft

Lokale Wirtschaft

Mehr als 330 Millionen EUR Umsatz, über 7,5 Millionen Sendungen: GO! Express & Logistics setzt Wachstumskurs fort. Zusätzliche Investitionen für weiteres Plus 2020.

Wachstumskurs

GO! Express & Logistics - Neue Bestmarken im Jubiläumsjahr

Alles außer_gewöhnlich: Das ist nicht nur der neue Claim des mittlerweile 35 Jahre im Markt präsenten Unternehmens. Er bringt auch die Bilanz für 2019 auf den Punkt: Während die Kurier-, Express- und Paketbranche (KEP) im deutschen Markt laut BIEK um 3,8 Prozent zulegte, kam GO! im gleichen Zeitraum auf knapp 9 Prozent und damit auf mehr als das Doppelte gegenüber dem Marktwachstum.  mehr…
Deutscher Mittelstand Media Award 2019: Laudator Jörg Quoos, CR Funke Mediengruppe; Preisträger Beat Balzli, CR WirtschaftsWoche; Mittelstandspräsident Mario Ohoven (v.li.)

Award

Deutscher Mittelstand Media Award 2019 für Beat Balzli, Chefredakteur der WirtschaftsWoche

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) hat den Deutschen Mittelstand Media Award 2019 dem Chefredakteur der WirtschaftsWoche, Beat Balzli, verliehen. Mittelstandspräsident Mario Ohoven würdigte die exzellente journalistische Arbeit des Preisträgers. "Mit Beat Balzli ehren wir einen der profiliertesten Journalisten unseres Landes, der insbesondere Mittelstandsthemen in den Mittelpunkt seiner crossmedialen Berichterstattung stellt."  mehr…
Autoteile aus Kaffeebohnen: Ford und McDonald's beschließen Nachhaltigkeits-Kooperation

Nachhaltigkeit

Autoteile aus Kaffeebohnen: Ford und McDonald's beschließen Nachhaltigkeits-Kooperation

Im Zuge einer Kooperation mit McDonald's in den USA wird Ford einigen Fahrzeugmodellen bald einen Koffeinschub verleihen. Bestandteile von Kaffeebohnen sollen in Bauteilen wie etwa Scheinwerfergehäusen verwendet werden. Jedes Jahr fallen beim Rösten von Kaffee große Schalenmengen an, dabei handelt es sich um die getrocknete Haut der Bohnen. Gemeinsam möchten Ford und McDonald's diesen langlebigen Reststoff nun einem nachhaltigen Zweck zuführen. Durch starke Erwärmung bei niedrigem Sauerstoffgehalt lässt sich das Material mit Kunststoff und anderen Additiven vermischen und in Pellets umwandeln, die ihrerseits in verschiedene Formen gebracht werden können.  mehr…
Iven Orx & Aaron Vinn

Interview mit Iven Orx & Aaron Vinn

Wie viel Unternehmer darf und muss im Künstler stecken?

Als Künstler begeistern sie Menschen auf der ganzen Welt. In Köln sind sie schon längst kein geheimer Tipp mehr in der Kunstszene. Sie arbeiten mit ausgefallenen Materialien, stellen ihre Farben selber her, kurz gesagt: von der Stange ist hier gar nichts! Doch mit ihrer eigenen Galerie sind sie auch Unternehmer. Wie viel Unternehmer darf, oder muss, aber im Künstler stecken? Und wie berechnet sich eigentlich der Preis für so ein Kunstwerk? Die Antworten geben Iven Orx & Aaron Vinn im persönlichen Gespräch und berichten außerdem von der millionenschweren Maschinerie der weltweiten Kunstszene, in der es inzwischen oft mehr ums Geld als um die Kunst selber geht.  mehr…
Seit 1953 hat die DEVK ihre Zentrale in Köln, seit 1984 an der Zoobrücke.

Geschäftsergebnisse

DEVK erzielt 2018 sehr gute Ergebnisse

Der DEVK-Vorstand hat heute in Köln die Geschäftsergebnisse 2018 vorgestellt. Mit einem Neugeschäftsbeitrag von 808 Mio. Euro und einem Beitragswachstum von 3,5 Prozent war es ein hervorragendes Jahr. 2019 steuert die DEVK weiter auf Erfolgskurs.  mehr…
ALDI sucht erneut Startups für nachhaltige Verpackungslösungen. Sieben Startups durften heute in Essen ihre Ideen vorstellen.

Verpackungen

ALDI sucht erneut Startups für weniger Verpackungen

ALDI Nord und ALDI SÜD setzen auf dem Weg zu weniger Verpackungen auf die Zusammenarbeit mit Startups. Zusammen mit dem Accelerator Programm TechFounders fördern die Unternehmensgruppen Startups im Bereich Verpackungen und Plastikreduktion. Heute präsentierten bei einem Pitch-Event in Essen sieben Gründerinnen und Gründer ihre Ideen. Darunter: Verpackungsfreie Naturkosmetik und essbare Kaffeebecher.  mehr…
Der Neujahrsempfang des Wirtschaftsclub Köln

Neujahrsempfang 2016

Der Neujahrsempfang des Wirtschaftsclub Köln

Ein festlicher Start ins neue Jahr: Etwa 120 Gäste begrüßte Christian Kerner, 2. Vorsitzender des Wirtschaftsclub Köln, zum traditionellen Neujahrsempfang: Mitglieder und Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft, darunter auch Repräsentanten der österreichischen, slowenischen, polnischen und kroatischen Konsulate. Er erinnerte an die zahlreichen Highlights des Clublebens im letzten Jahr, insbesondere an internationale Aktivitäten des Clubs und die Delegationsreisen nach Berlin und ins benachbarte Ausland. Der Kölner Unternehmerpreis wurde 2015 zum 8. Mal – mit überregionalem Presseecho – vergeben. Auch im neuen Jahr will der Wirtschaftsclub die Marketingaktivitäten der Stadt Köln begleiten und den Kölner Unternehmerpreis zum 9. Mal verleihen.  mehr…
Top Networkerin der Region Köln: Bianca Schiffgens - Die Multitaskerin

Top Networker

Bianca Schiffgens: Die Multitaskerin

Auch im Jahr 2018 geht die Top-Networker Serie weiter. Den Anfang macht Bianca Schiffgens, Produktionsleiterin der Bosanova GmbH, Kommunikations- und Eventagentur aus Köln.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: