Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Porsche Zentrum Bensberg

Nachwuchsförderung und Integration im Porsche Zentrum Bensberg

Intensive Nachwuchsförderung bildet einen der wesentlichen Grundbausteine im Porsche Zentrum Bensberg. Die nachhaltige Arbeit in die Jugend sowie in die integrative Arbeit im Ausbildungsbereich, spiegelt sich in fachlicher Qualität und großer Leidenschaft für den Mythos Porsche wieder. Die kaufmännische als auch die technische Ausbildung steht mit der dualen Ausbildung im Fokus und ist zeitgleich ein besonderes Anliegen der Geschäftsführung.

„Im Bereich Aus- und Weiterbildung setzen wir ganz klar auf gezielte Förderung. Unsere Vorstufe zum Einstieg in das Berufsleben, das Praktikum zum Kennenlernen des Berufes und des Autohauses, hat sich bewährt. Die bildungsintensive Arbeit durch hervorragend geschulte Ausbilder im Betrieb als auch überbetriebliche Maßnahmen bei externen Bildungsanbietern zeigen zudem exzellente Ergebnisse in der Lehrzeit unserer Auszubildenden“, bestätigt Geschäftsführer Roman Konrads das positive Fazit.

Der Erfolg des Ausbildungsprogramms lässt sich zudem an einer extrem niedrigen Fluktuationsquote von weniger als zehn Prozent festmachen.

Darüber hinaus setzt das Porsche Zentrum Bensberg weiter auf nachhaltiges Wachstum. So bietet das Haus jährlich vielen jungen Menschen, auch mit integrativem Hintergrund, eine berufliche Perspektive in der Automobilbranche. Junge Erwachsene, welche erst seit kurzem in Deutschland leben, bekommen hier ebenso eine Chance, wie alle anderen Bewerber. Die erforderliche Sprachkompetenz und notwendige Ausbildungsreife zuvor zu erwerben, dabei unterstützt das Praktikum im Porsche Zentrum Bensberg. Die Aufgabe der Integration fördert zudem das Teamgefüge und baut soziale Kompetenz aus. Zusammen mit ihnen deckt der moderne Porsche Standort der Kamps Unternehmensgruppe den steigenden Bedarf an qualifizierten Fachkräften. Regelmäßig stellt er hierzu hohe Investitionen in die fundierte Ausund Weiterbildung zur Verfügung. Mit ausgefallenen Aktivitäten, wie Mitarbeiterevents und speziellen Angeboten, unterstützt der Ausbildungsbetrieb zusätzlich das Wohlbefinden seiner Lehrlinge und erzielt gleichzeitig emotionale Motivation.

(Redaktion)


 


 

Ausbilder
Ausbildungsbereich
Porsche Zentrum Bensberg
Integration

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ausbilder" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: