Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Unternehmen

Führung der Kölner Unicepta wird ausgebaut

Prominente Verstärkung bekommt die Kölner Unicepta Medienanalyse GmbH. An dem Informations- und Research-Unternehmen sind jetzt auch Hartmut Ostrowski und Dirk Ippen beteiligt. Dies meldet der Mediendienst Kress.

Ex-Bertelsmann-Boss Hartmut Ostrowski übernimmt darüber hinaus den Vorsitz eines neuen Beirats, bestehend aus Topleuten der Medienbranche. Die Runde soll Unicepta beraten und Strategien entwickeln.

Ostrowski hat in jüngster Vergangenheit fleißig investiert. Die Gründung der Beteiligungsgesellschaft HO Energie Verwaltungs GmbH geht dabei ebenso auf sein Konto wie Investitionen in diverse Unternehmen. Diese sind dem Bildungs-, Fitness- und Dienstleistungssektor zuzurechnen.

Auch der Münchner Verleger Dirk Ippen war zuletzt Neuem gegenüber aufgeschlossen. Die RI Digital Ventures GmbH zog er gemeinsam in 2011 mit der Raffay & Cie. GmbH auf.

Die beiden Neuen an Bord übernehmen die Anteile von Altgesellschafter Joachim Fuß. Führende Unicepta-Gesellschafter bleiben die Geschäftsführer Georg Stahl und Oliver Minasso.

(Redaktion)


 


 

artmut Ostrowski
Hartmut Ostrowski
Dirk Ippen
Unicepta Medienanalyse GmbH

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "artmut Ostrowski" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: