Sie sind hier: Startseite Stuttgart Be4Fit Sport Speziell
Weitere Artikel
SportRegion

SportRegion-Newsletter 11/2016

Neue Termine und Informationen rund um die SportRegion Stuttgart gibt es auch wieder diese Woche.

1. SportRegion-intern

 Jahresmotto 2016 | Sportliche Lesung und Fotoausstellung am 21. März in Böblingen

Das Jahresmotto 2016 der SportRegion Stuttgart lautet: AUF UND AB. In diesem Rahmen finden diverse Aktivitäten statt – u.a. soll das Motto literarisch umgesetzt werden und zwar erstmals am Montag (21. März) im Rahmen der Gesundheits- und Sportwochen Böblingen/Sindelfingen (14. bis 24. März). Ob im Sport oder im Beruf, in der Familie, im Alltag, in der Liebe – immer ist das Leben ein AUF UND AB und so werden sich auch Olaf Nägele und Jochen Weeber des Themas annehmen. Mit Humor und Augenzwinkern, mit Feinsinn und Tiefgang, widmen sich die beiden Schriftsteller diesem Thema. Herausgekommen ist dabei ein Abend voller Geschichten, bei denen man nicht nur die Seele baumeln lassen, sondern auch immer wieder herzhaft lachen kann! Mal geht es dabei AUF, mal geht es AB. Kombiniert wird diese Lesung mit einer Fotoausstellung. Denn mehr als ein Dutzend Foto­grafen hat sich an einem Fotoprojekt der SportRegion Stuttgart beteiligt. Bei der von Hansi Britsch (PRESSEFOTO BAUMANN) koordinierten Aktion steuert jeder Fotograf bzw. jede Fotografin jeweils zehn Aufnahmen bei, die sich allesamt um das Thema AUF UND AB drehen. Die Fotos werden gerahmt und bei den Gesundheits- und Sport­wochen erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Die kombinierte Veranstaltung findet am Montag (21. März) im Freiraum (Ida-Ehre-Platz 3, 71032 Böblingen) statt. Los geht es um 18 Uhr. Es wird kein Eintritt erhoben. Um besser planen zu können, ist jedoch eine Anmeldung vorab erwünscht ([email protected]). Mehr Infos: http://gesundheitsundsportwochen.de/index.php/programm/353-immer-ist-das-leben-ein-auf-und-ab

 FORUM „Flüchtlingsarbeit im Sport“ | Video ist online

 In Ludwigsburg fand das FORUM „Flüchtlingsarbeit im Sport“ statt. Die Veranstaltung wurde filmisch begleitet von DIE LIGEN, die den Verlauf dokumentierten. Der Film ist im YouTube-Kanal der SportRegion Stuttgart zu finden. Mehr Infos: https://youtu.be/BC2uZyESC7w

OSP-Newsletter | März-Ausgabe erschienen

Die SportRegion Stuttgart informiert im Vorfeld der Olympischen Sommerspiele 2016, die in Rio de Janeiro statt­finden werden, einmal im Monat über die Aktivitäten des Olym­pia­stützpunktes (OSP) Stutt­gart. Nun ist die März-Ausgabe erschienen. Mehr Infos: http://tinyurl.com/OSP-SRS-NL-Maerz2016

 2. Sportveranstaltungen

Turnen | Hochkarätiges Feld beim 33. EnBW DTB-Pokal

Seit Jahren gilt der EnBW DTB-Pokal als einer der bestbesetzten Turnwettkämpfe überhaupt. Auch bei der 33. Aus­tragung kann sich die Teilnehmerliste sehen lassen: Einer der ganz großen Stars ist Marcel Nguyen, der in der Stuttgarter Porsche-Arena im Weltcup-Wettkampf an den Start gehen wird. Die ersten sportlichen Darbietungen gibt es im NeckarPark dabei am Freitag (18. März) zu sehen: Ab 10 Uhr geht’s bei den Männern um die Qualifi­kation für die Team Challenge, ab 18 Uhr turnen dann auch die Frauen im Rahmen ihrer Quali-Wettbewerbe. Die ersten Finalwettkämpfe gehen dann am Samstag (19. März) über die Bühne: um 12.30 Uhr startet der Weltcup-Wettbewerb der Frauen, um 15.30 Uhr ist Beginn des Team-Challenge-Finales bei den Männern. Auch am Sonntag (20. März) sind zwei Finalwettkämpfe angesetzt: der Weltcup der Männer ab 12.15 und die Team Challenge der Frauen ab 16.30 Uhr. Mehr Infos: www.dtb-pokal.de

Badminton | Letztes Saisonspiel für den Aufsteiger Schorndorf

Die wichtigste Nachricht gab’s für die SG Schorndorf, die den Klassenverbleib anstreben, bereits vor zwei Wochen: Seitdem steht fest, dass die Badminton­spieler aus dem Rems-Murr-Kreis in der 2. Bundesliga Süd nicht mehr vom sechsten Tabellenplatz verdrängt werden können. Feiern wollen das die Schorndorfer Akteure vor heimischer Kulisse beim letzten Saisonspiel: Am Sonntag (20. März) empfängt Aufsteiger Schorndorf den TSV Neubi­berg/Ottobrunn in der heimischen Karl-Wahl-Halle. Spielbeginn ist um 14 Uhr. Mehr Infos: www.sg-schorndorf-badminton.de

Basketball | Heimspiel-Doppelpack vor den Play-Offs für die Knights

In der Tabelle der 2. Basketball-Bundesliga Pro A trennt die Kirchheim Knights ein komfortables Polster von Tabellenplatz neun. Das heißt im Umkehrschluss: Für die Korbjäger des VfL Kirchheim/Teck geht’s nach der Saison in die Verlängerung: Bevor jedoch die Play-Off-Runde um die Meisterschaft ansteht, präsentieren sich die Knights noch zweimal dem heimischen Publikum. Am Samstag (19. März) empfangen die Knights das Team von rent4office Nürnberg ab 19.30 Uhr in der Sporthalle Stadtmitte Kirchheim/Teck; eine Woche später geht’s im letzten Spiel der Hauptrunde ab 19.30 Uhr gegen Rhöndorf (26. März). Mehr Infos: www.kirchheim-knights.de

Cheerleading | Landesmeisterschaft wird in Kuchen ausgetragen

Baden-Württembergs Cheerleader wetteifern am Samstag (19. März) in Kuchen um die Titel: In der Gemeinde im Landkreis Göppingen werden in den verschiedenen Disziplinen die neuen Landesmeister gesucht. Dazu lädt der American Football und Cheerleading Verband (AFCV) ab 13 Uhr in die Ankenhalle. Mehr Infos: http://www.afv-bawue.de

Futsal | TSV Weilimdorf spielt um Deutsche Futsal-Meisterschaft

Ihren Platz in den deutschen Futsal-Annalen haben die Kicker vom TSV Weilimdorf jetzt schon sicher: In der Futsal-Regionalliga Südwest, in der in dieser Saison erstmals gespielt wurde, hat sich der Verein aus der Landes­hauptstadt bereits zum Meister gekrönt. Damit verbunden ist die Qualifikation fürs Viertelfinale der Deutschen Futsal-Meisterschaft. Dort haben die Weilimdorfer am Samstag (19. März) auch prompt Heimrecht: Das Spiel gegen den FC St. Pauli steigt um 14 Uhr in der Sporthalle der Jörg-Ratgeb-Schule in Stuttgart-Neugereut. Mehr Infos: www.facebook.com/TSV-Weilimdorf-Futsal-1528846804032278

Handball | FRISCH AUF! im Einsatz: Erst Lokalduell, dann Europapokal

Bei FRISCH AUF! Göppingen jagt ein Schlagerspiel das nächste: Am Mittwoch (16. März) sind die Handballer aus der Stauferstadt gegen den Lokalrivalen HBW Balingen-Weilstetten gefordert. Auf dem Papier scheint der Lokalkampf ein ungleiches Duell zu werden: Während die Göppinger Ballwefer noch mit Tabellenrang fünf liebäugeln, der die erneute Teilnahme am internationalen Geschäft bedeuten würde, stecken die Gäste mittendrin im Kampf gegen den Abstieg. Spielbeginn in der EWS Arena ist um 20.15 Uhr. Drei Tage später sind die Göpp­inger Handballer dann auf europäischer Bühne gefordert: In der Gruppenphase des EHF-Pokals trifft FRISCH AUF! auf den dänischen Club Team Tvis Holstebro – die Göppinger benötigen dringend einen Sieg, wollen sie doch ihre Hoffnungen aufs Viertelfinale nicht vorzeitig begraben. Los geht’s am Samstag (19. März) um 19.30 Uhr, Spielort ist ebenfalls die EWS Arena Göppingen. Mehr Infos: www.frischauf-gp.de

Jazz/Modern Dance | Regionalliga-Wettkampftag in Herrenberg

Dass Tanzsport mehr ist als das klassische Paartanzen, beweisen die Jazz und Modern Dance-Gruppen des TSC im VfL Herrenberg. Der Verein aus dem Gäu ist in der Jazz / Modern Dance-Regionalliga Süd gleich mit zwei For­mationen am Start: „Young Explosion“ belegt derzeit Rang drei des Klassements, „Ventura“ logiert auf Platz sieben. Am Wochenende haben die Herrenberger Tänzer jetzt ein echtes Heimspiel – denn der nächste Wettkampftag der Regionalliga steigt in der Herrenberger Längenholzhalle. Beginn am Sonntag (20. März) ist um 16.30 Uhr. Mehr Infos: www.tsc-herrenberg.de

Synchronschwimmen | SV Ludwigsburg ist Gastgeber der Landesmeisterschaften

Im Schwimmbecken geht es nicht immer nur um schnelle Zeiten – darum gibt’s beim Schwimmverein Lud­wigsburg auch Abteilungen für Wasserball und fürs Synchronschwimmen. Letztere Sparte fiebert auf ein großes Highlight hin: Den Verantwortlichen ist es gelungen, den Zuschlag für die Ausrichtung der Baden-Württember­gischen Meisterschaften im Synchronschwimmen zu erhalten – damit gastieren die besten Synchronschwimmer im Südwesten an diesem Wochenende in der Barockstadt. Im Programm ist dabei der Samstag (19. März) für die Pflichtwettkämpfe reserviert: Diese werden von den Formationen ab 10.45 Uhr vorgetragen. Tags darauf geht’s dann ab 9.45 Uhr mit der Kür weiter. Mehr Infos: www.svl08.com

Volleyball | In den Bundesligen beginnt die Play-Off-Zeit

Die Normalrunde ist um! Deutschlands beste Volleyballerinnen und Volleyballer kämpfen nun im K.o.-Modus um die Titel.Die Herren des TV Rottenburg sicherten sich erst am letzten Spieltag den Klassenerhalt und haben sich somit für die Pre-Play-Off-Runde qualifiziert. Dort trifft der TVR auf den TSV Herrsching. Gegen die Bayern gab es für den TVR in dieser Saison zwei Niederlagen. Die Best-of-Three-Serie (zwei Siege notwendig) startet am 17. März in Herrsching, bevor es am Samstag (19. März) in der Tübinger Paul Horn-Arena zum (vor-)entscheidenden Rück­spiel kommt  (Beginn: 19.30 Uhr). Ein mögliches Entscheidungsspiel würde am 24. März in Herrsching statt­finden. Der Gewinner des Duells zieht in das Play-Off-Viertelfinale ein. In eben jenem Viertelfinale stehen bereits die Spielerinnen von Allianz MTV Stuttgart. Sie bekommen es – ebenfalls im Best-of-Three-Modus – nun mit den Roten Raben Vilsbiburg zu tun. Gespielt wird am Samstag (19. März) in der SCHARRena (Beginn: 19.30 Uhr) und am 26. März in Vilsbiburg. Sollte es zu einem dritten Spiel kommen, fände dieses am 30. März in Stuttgart statt. Mehr Infos: www.volleyball-bundesliga.de

Wettkampfgymnastik | In Sersheim geht es um die Deutschland-Cup-Qualifikation

Gymnastik mal drei im Landkreis Ludwigsburg: Der TV Sersheim richtet am Sonntag (20. März) gleich drei Wettkampfgymnastik-Bewerbe aus. So gibt es in der Sersheimer Sport- und Kulturhalle an diesem Tag den Nachwuchswettkampf Kür-Einzel, das Landesfinale Kür-Einzel sowie das Landesfinale Kür-Gruppe zu sehen. Bei den beiden letztgenannten Wettbewerben handelt es sich zudem um Qualifikationswettkämpfe für den Deutschland-Cup Gymnastik. Der genaue Zeitplan stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Mehr Infos: www.stb.de/sportarten/turnen/gymnastikrsg

Volkslauf | Fünferpack am Wochenende

Nicht nur die wärmer werdenden Temperaturen weisen darauf hin, dass der Frühling in der Region bevorsteht – auch der Laufkalender legt diesen Schluss nahe. Waren in den vergangenen Wochen kaum Laufveranstaltungen ausgeschrieben, gibt’s an diesem Wochenende gleich fünf Events rund um die Landeshauptstadt:

• Samstag (19. März): 14. Pleidelsheimer Süwag-Lauf (Beginn: 14.15 Uhr, Start 5- und 10-km Lauf: 15 Uhr, www.suewag-lauf-pleidelsheim.de)
• Samstag (19. März): 46. Volkslauf in Kernen-Stetten (Beginn: 14 Uhr, Start 10-km-Hauptlauf: 15 Uhr, www.tv-stetten.de)
• Sonntag (20. März): 13. Magstadtlauf (vierter und letzter Wertungslauf der Winterlaufserie im Kreis Böblingen, Beginn: 10 Uhr, Start 10,5-km-Hauptlauf: 11.15 Uhr, www.winterlaufserie-bb.de)
• Sonntag (20. März): Bärlauchlauf in Nürtingen-Reudern (erster Wertungslauf der Laufserie „Tälescup“, Beginn und Start 10-km-Lauf: 9.30 Uhr, www.tsv-beuren.de/berglauf/taelescup)
• Sonntag (20. März): 5. Hohenecker Crosslauf (Beginn: 14 Uhr, Start 5-km-Hauptlauf: 15 Uhr, www.ksvhoheneck-fvl.de)

Weitere Sporttermine: www.sportregion-stuttgart.de/veranstaltungskalender

3. Sonstige TermineSportkreis Esslingen/WLSB | Informationsveranstaltung „Flüchtlinge/Integration/Sport“


Der Sportkreis Esslingen sowie der Württembergische Landessportbund (WLSB) laden zu einer gemeinsamen Informationsveranstaltung mit dem Thema „Flüchtlinge/Integration/Sport“ ein. Am Diens­tag (15. März) werden im Landratsamt Esslingen verschiedene Unterstützungs­module vorgestellt. Mehr Infos: www.sportkreis-esslingen.de

Lesung | SPORT MACHT SCHLAU am 17. März in Kornwestheim

Wer sich regelmäßig sportlich betätigt, tut nicht nur etwas für seinen Körper und seine Gesundheit, sondern stärkt auch seinen Geist, sein Gedächtnis und seine Konzentrationsfähigkeit. Der Hirnforscher, Gymnasiallehrer und Trai­ner der deutschen Nationalmannschaft im Ski-Freestyle Frieder Beck zeigt, wie das funktioniert und wie man im Alltag den Geist beflügeln kann. Mit dabei hat er viele neue Überraschungen über das Motivations- und Lern­sys­tem. Den Kern seiner Erkenntnisse hat er zum Titel seines ersten Buches gemacht: „Sport macht schlau – mit Hirn­forschung zu geistiger und sportlicher Höchstleistung“ fasst praxisnah Erkenntnisse aus Forschung, Hochleis­tungs­sport und Pädagogik zusammen. In Becks Lesung wird das Plenum aktiv mit eingebunden werden und am eige­nen Körper erfahren, was Becks Konzept bedeutet. Los geht’s am Donnerstag (17. März) um 19 Uhr im Korn­west­heimer Kultur- und Kongresszentrum DAS K. Mehr Infos:  www.das-k.info/kultur-im-k.html


Kino | OCEAN FILM TOUR am 18. März in Stuttgart

 Die Internationale OCEAN FILM TOUR Volume 3 bietet ein bildstarkes Abenteuer für alle Wassersport- und Reiseliebhaber. Sie gastiert am Freitag (18. März) in Stuttgart im CinemaxX. Das Programm mit mehreren Kurzfilmen dauert rund 120 Minuten und beginnt um 20 Uhr. Die Tour gastiert zudem am 6. Mai in Tübingen sowie am 7. Mai erneut in Stuttgart. Mehr Infos: www.oceanfilmtour.com


Sportkreis Ludwigsburg | Sportkreistag am 18. März in Ludwigsburg

In Ludwigsburg findet am Freitag (18. März) der Sportkreistag des Sportkreises Ludwigsburg statt. Los geht es um 19 Uhr im Tanzsportzentrum des 1. TC Ludwigsburg. Andreas Klages vom DOSB referiert als Gast über die Zukunft der Sportvereine. Mehr Infos: www.sportkreis-lb.de
Fechten | WFB-Fechtertag am 19. März in Esslingen

Der WFB-Fechtertag findet am Samstag (19. März) in Esslingen statt. Die Mitgliederversammlung des Württem­bergischen Fechterbundes (WFB) beginnt um 10 Uhr in der Kleinturnhalle des SV 1845 Esslingen. Mehr Infos: www.fechten-wuerttemberg.de


Turnen | Landesjugendturntag am 20. März in Stuttgart-Bad Cannstatt

Am Sonntag (20. März) findet im Haus des Sports „SpOrt Stuttgart“ in Stuttgart-Bad Cannstatt der Landesjugend­turntag statt. Die Jugendvollversammlung der STB-Jugend beginnt um 9.30 Uhr. Sabrina und Thomas Dambacher werden aus dem Vorstand der STB-Jugend ausscheiden. Mehr Infos: www.stb-jugend.de


4. Medienecke

Be4Fit
Die Sport Rubrik von Business-ON Stuttgart: Informationen rund um Ernährung, Fitnesstraining und Gesundheit. Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten mit einem persönlichen Fitnesstrainer zu arbeiten um gesteckte Ziel zu erreichen.

"Sexy over forty"
Fit und gesund gerne - Diät nein danke
Gesund mit Gemüse, Obst und Beeren

Regio TV | WochenübersichtRegio TV beschäftigt sich auch in dieser Woche wieder ausführlich mit dem regionalen Sportgeschehen. Regio TV ist über Kabel und Satellit zu empfangen, aber auch im Internet unter www.regio-tv.de und über die Regio TV iPhone App. Geplant sind folgende Beiträge:

 • Montag (14. März): Stimmen zum Sieg des Fußball-Drittligisten Stuttgarter Kickers gegen Münster

• Montag (14. März): Bericht über den Play-Off-Start der Bietigheim Steelers

• Dienstag (15. März): Basketball-Magazin #hautnah
• Dienstag (15. März): Vorbericht auf das Bundesliga-Spiel der TVB-Handballer gegen die Rhein-Neckar Löwen
• Mittwoch (16. März): Hintergrundbericht über die Lage der Bietigheim Steelers

• Donnerstag (17. März): Bericht über das Bundesliga-Spiel der TVB-Handballer gegen die Rhein-Neckar Löwen

• Freitag (18. März): Bericht über die Lage beim Fußball-Drittligisten Stuttgarter Kickers

SWR Fernsehen | EnBW DTB-Pokal am 20. März in Stuttgart


Das SWR Fernsehen berichtet am Sonntag (20. März) in der Sendung „Sport extra“ über den EnBW DTB-Pokal, der  zwischen dem 18. und 20. März in Stuttgart stattfindet. Das SWR-Fernsehen überträgt zwischen 13.40 Uhr und 15.15 Uhr live. Mehr Infos: www.swr.de/sport-extra

 SWR Fernsehen | Elisabeth Seitz und Marcel Nguyen zu Gast bei „Sport im Dritten“Am Sonntag (20. März) werden zwei Gäste aus dem Bereich Turnen zu Gast sein in der Sendung „Sport im Dritten“: Elisabeth Seitz und Marcel Nguyen. Die Sendung ist ab 22.05 Uhr im SWR Fernsehen zu sehen. Mehr Infos: www.swr.de/sport-im-dritten

5. Sonstiges

 Basketball | BSG Basket Ludwigsburg kooperiert mit Rutronik Stars Keltern

Mit sofortiger Wirkung haben sich die BSG Basket Ludwigsburg und die Rutronik Stars Keltern zu einer starken Allianz im weiblichen deutschen Damen-Basketball zusammengeschlossen. Die Verantwortlichen beider Vereine sehen hierbei eine perfekte Symbiose zwischen einer sehr erfolgreichen und über die Landesgrenzen hinaus bekannten Nachwuchsarbeit sowie einem mittlerweile etablierten Bundesliga-Standort. Die Zusammenarbeit bezieht sich zukünftig auf alle Teams von der U 11 bis zur ersten Damenmannschaft. Die Damen der Rutronik Stars Keltern belegen derzeit in der 1. Bundesliga den vierten Tabellenplatz. Mehr Infos: www.basket-ludwigsburg.de/bsg-basket-ludwigsburg-und-rutronik-stars-keltern-buendeln-die-kraefte-im-damen-basketball/  

(Redaktion)


 


 

März
Infos
Samstag
Sonntag
MehrInfos
Bundesliga
Stuttgart
Bericht
Ludwigsburg
Wochenende
SportRegion Stuttgart
EnBW DTB-Pokal
BSG Basket Ludwigsburg
Frauen
Formationen
Marcel Nguyen
Spiel
Böblingen
TSV Weilimdorf
Rahmen
Esslingen
Sieg
SWR-Fernsehe

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "März" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: