Connect with us

Hi, what are you looking for?

Interviews

Dr. Michael Klinkers: „Beruflich wie auch privat sehe ich rot-weiß“

Dr. Michael Klinkers, Vorstand der nexum AG, einer Beratung und Agentur für digitale Medien mit Hauptsitz in Köln, sieht sich und sein Unternehmen im Rheinland gut aufgehoben. Im Interview mit Business-on.de sprach der „Interaktiv-Dienstleister“ über die Entwicklung der Online-Branche, die Stärken der Domstadt und darüber, was Unternehmen tun können, um diese für sich zu nutzen.

nexum AG

Business-on.de: In welcher Branche sind Sie tätig und seit wann?

Dr. Michael Klinkers: Ich bin Vorstand und Aktionär der nexum AG, einer inhabergeführten Beratung und Agentur für digitale Medien. Wir entwickeln Online-Strategien für mittlere und große Unternehmen und setzen in unterschiedlichen Bereichen Maßnahmen für sie um. Das können beispielsweise die Erstellung von Websites, der Aufbau und die Optimierung von Online-Shops oder die Kreation digitaler Marketing-Kampagnen sein. Wir sind seit 1996 am Markt, haben unseren Hauptsitz in Köln und verfügen über weitere Standorte in Hamburg und Basel.

Ich selbst blicke auf über 17 Jahre in der Interaktiv-Branche zurück und finde es nach wie vor faszinierend, die schnelle Weiterentwicklung der Branche zu beobachten und vor allem gemeinsam mit unseren Kunden aktiv mitzugestalten. Bei der nexum sprechen wir von der „digitalen DNA“, die bei jedem einzelnen unserer Mitarbeiter zweifelsfrei sehr stark ausgeprägt ist.

Business-on.de: Wie viele Mitarbeiter beschäftigt Ihr Unternehmen?

Dr. Michael Klinkers: Wir beschäftigen rund 110 feste Mitarbeiter und suchen aktuell noch Verstärkung in unterschiedlichen Bereichen.

Business-on.de: Sind Sie nur beruflich oder auch privat im Rheinland ansässig?

Dr. Michael Klinkers: Sowohl als auch. Von meinem Büro wie auch von meinem Haus aus sehe ich rot-weiß. Denn beides liegt unweit des RheinEnergieStadions, in dem ich dem 1. FC Köln regelmäßig die Daumen drücke. Bald wieder in der ersten Bundesliga, was hoffentlich auch lange so bleiben wird 🙂

„Für Köln spricht eindeutig das große Bildungsangebot“

Business-on.de: Was ist das Besondere am Rheinland?

Dr. Michael Klinkers: Das Besondere am Rheinland sind eindeutig die Menschen. Hier trifft ein bunter Mix aus Charakteren, fachlichen Backgrounds und Kulturen zusammen. Das führt zu einer Offenheit und Vielseitigkeit, die auch unserer Branche sehr gut tut. Letztlich liegt es an den vielen engagierten Menschen, dass sich beispielsweise Köln als Standort für die Interaktiv-Branche so gut gegen Städte wie Berlin behaupten kann. Wobei ich betonen möchte, dass ich nichts gegen Berlin habe, im Gegenteil, ich habe dort drei Jahre gelebt und es war eine tolle Zeit. Aber nun unterstütze ich dabei, Geschäft und Talente nach Köln zu holen bzw. in Köln zu behalten.

Business-on.de: Macht es die Kommunikationsbereitschaft rund um Köln einfacher beruflich erfolgreich zu sein?

Dr. Michael Klinkers: Eine ausgeprägte Kommunikationsbereitschaft ist in unserer Branche ein Muss und wird sowohl von uns, wie auch von unseren Kunden an ganz verschiedenen Standorten tagtäglich gelebt.

Als einen großen Vorteil der Region sehe ich eher das große Bildungsangebot. Insbesondere in Köln existieren viele Möglichkeiten, in Bereichen wie Medienmanagement oder Informatik zu studieren oder eine entsprechende Berufsausbildung zu absolvieren. Das kommt uns zu Gute, da wir immer auf der Suche nach schlauen Köpfen sind und trägt sicherlich ebenfalls dazu bei, dass sich verhältnismäßig viele Digital-Agenturen in Köln niedergelassen haben.

„Köln wird als Standort für Interaktiv-Dienstleister stetig einen Deut besser“

Business-on.de: Sehen Sie sich als Unternehmer seitens der Politik ausreichend unterstützt? Wenn nicht, wo besteht noch Handlungsbedarf?

Dr. Michael Klinkers: Generell versucht die Stadt Köln, den Standort für Unternehmen der digitalen Wirtschaft so attraktiv wie möglich zu gestalten. Jedes Jahr spreche ich im Rahmen der dmexco mit unserem Oberbürgermeister Jürgen Roters und bisher kamen wir darin überein, dass Köln als Standort für Interaktiv-Dienstleister stetig einen Deut besser wird. Dennoch gibt es Themen, die für Unternehmer derzeit besonders wichtig sind – beispielsweise der Fach- und Führungskräftenachwuchs und der bereits oben erwähnte Standortwettbewerb mit Städten wie Berlin und München. Gerade im Dienstleistungssegment sind am Ende des Tages jedoch vor allem die Unternehmen selbst gefragt. Etwa, indem sie Mitarbeiter aus- und weiterbilden oder die Attraktivität des Standorts Rheinland durch die Organisation von Fachveranstaltungen erhöhen.

Business-on.de: Vervollständigen Sie diesen Satz: „Der typische Kölner ist…

Dr. Michael Klinkers: …eine optimistische Frohnatur. Er blickt stets nach vorn, konzentriert sich auf seine Stärken und verliert auch in schwierigen Zeiten seinen Humor nicht.“

Business-on.de: Beenden Sie diesen Satz: „Wenn ich nicht in Köln wäre, dann wäre ich…

Dr. Michael Klinkers: …so nah dran wie möglich.“

Dr. Tobias Kollmann meint „Köln kann mehr!“. Lesen Sie hier das gesamte Interview mit Dr. Tobias Kollmann.

 

Christian Weis

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Was als einsames Telefonieren im Kinderzimmer in Ostfriesland begann, entwickelte sich schnell zu einem erfolgreichen Unternehmen: Die Firma Sparhandy hat sich in den letzten...

Unternehmen

Der Discounter Matratzen Concord erschließt im Rahmen seiner Omni-Channel-Strategie einen weiteren Vertriebskanal in Deutschland und Österreich: Ab sofort werden ausgewählte Eigenmarken des Händlers über...

News

Hunger auf Schokolade & Co. in der Pandemie gestiegen: In Köln wurden im vergangenen Jahr rein rechnerisch rund 36.300 Tonnen Süßwaren gegessen – davon...

Startups

Die erste selbst verdiente Million ist der größte Traum vieler Unternehmer. Während sich einige zeit ihres Lebens vergeblich darum bemühen, schaffen es andere schon...

Beliebte Beiträge

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung baut ihre Services für Einzelhandel und Gastronomie in Innenstadt und Veedeln aus. Das stadtweite Netzwerk soll eine enge Abstimmung sicherstellen und...

News

Köln vor 90 Jahren: Der ambitionierte Oberbürgermeister Konrad Adenauer hat in seiner Amtszeit bereits einige Großprojekte vorangetrieben. Die Messehallen sind gebaut, die Universität neu...

Seminare & Weiterbildungen

Virtuelle Seminare, E-Learning, Online-Prüfungen: Wissen wird an Hochschulen immer häufiger digital und multimedial vermittelt. Das Tempo der Veränderung ist hoch. Ein neues Projekt möchte...

Unternehmen

Die Digitalberatung und -agentur nexum AG übernimmt die Mehrheit der Anteile der Oramon Development SL. Das Unternehmen mit Büros in Valencia (Hauptsitz) und Amsterdam...

News

„Gin de Cologne" aus der Kölner Gin Manufaktur wird mit internationalen Gold-Medaillen prämiert +++ Nach zwei Auszeichnungen im vergangenen Jahr wurde „Gin de Cologne"...

News

Die diesjährige Karnevalssession ist für die Ford-Werke eine ganz Besondere. Denn es stehen gleich zwei Jubiläen an: Zum einen geht Ford in seine 70....

Anzeige
Send this to a friend