Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Kölner Unternehmerin Emitis Pohl erhält einstimmig den Mittelstandspreis der MIT 2018

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung von CDU und CSU (MIT) ist mit rund 25.000 Mitgliedern der stärkste und einflussreichste parteipolitische Wirtschaftsverband in Deutschland. Jährlich verleiht die MIT den Mittelstandspreis in den Kategorien Politik, Gesellschaft und Unternehmen, um Anerkennung für herausragendes Engagement und die Prinzipien der Sozialen zu zeigen. Die diesjährigen Preisträger sind die stellvertretende CDU-Vorsitzende und Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft Julia Klöckner (Politik), die Redaktion des Handelsblatts Handelsblatt (Gesellschaft) und Geschäftsfrau Emitis Pohl (Unternehmen).

Parham Farajollahi

Die Entscheidung der neunköpfigen Jury fiel in diesem Jahr einstimmig auf die Kölner Unternehmerin Emitis Pohl. Sie wird in der Kategorie „Unternehmen“ für ihren beispielhaften Werdegang vom Flüchtlings- und Kriegskind zur Geschäftsfrau ausgezeichnet. Pohl kam im Alter von 13 Jahren alleine aus dem Iran nach Deutschland, kümmerte sich selbstständig um Schule, Wohnung, Versicherung. „Für mich war klar: Wenn ich mich hier nicht integriere, holt mein Vater mich zurück in den Iran. Also lernte ich die deutsche Sprache, gesellschaftliche und kulturelle Normen Tag und Nacht und versuchte, mich ganz schnell zu integrieren“, so die gebürtige Perserin zu ihrem Leben als Jugendliche. Mittlerweile ist Pohl seit 2007 Inhaberin einer Kölner Werbeagentur ep communication GmbH, Buchautorin „Deutschsein für Anfänger – Integration ist meine Pflicht“, politisch sowie gesellschaftlich im Bereich Integration aktiv und betreibt durch ihre Netzwerke zu Entscheidern auf oberster Ebene Lobbyarbeit für Unternehmen, Vereine und Verbände.

Pohl vereint nach Ansicht der Jury unternehmerisches und gesellschaftliches Engagement. CDU-Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann wird die Laudatio auf Pohl halten. Sie hebt hervor, dass Pohls Biografie ein beeindruckendes Zeugnis dafür sei, wie gelungene Integration zu unternehmerischem Erfolg führen könne. „Ich kann es immer noch nicht glauben, aber scheinbar habe ich wirklich den Preis gewonnen! Es ist eine große Ehre, eine bundesweite Auszeichnung für mein unternehmerisches und politisches Handeln zu bekommen. Ich freue mich, den Preis am 10. September persönlich in Berlin entgegennehmen zu können“, so Pohl zu ihrem eindeutigen Sieg.

In Köln und Region ist die Integrationsexpertin vor allem für ihre Eigenveranstaltung Cologne Business Day bekannt. Der jährliche B2B-Event vereint Unternehmen, fördert die regionale Wirtschaft und Netzwerke und bietet kostenfreie Vorträge und Workshops an. Namhafte Gäste und Schirmherren wie NRW Ministerpräsident Armin Laschet, EU-Kommissar Günther Oettinger und FDP-Chef Christian Lindner unterstützten den Cologne Business Day in den vergangenen Jahren. 2013 hat Pohl die Veranstaltung ins Leben gerufen, seit 2017 gibt es das Format auch adaptiert in Hürth, weitere Städte sollen folgen.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Unternehmen

Der Markt für Außenwerbung in Deutschland schien lange Zeit zwischen den Größen Ströer und Wall aufgeteilt zu sein. Als die drei jungen Gründer Vincent...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

News

Schon im Jahr 2020 hat der DEVK-Vorstand angekündigt, Versicherten einen Teil ihrer Beiträge zurückzuzahlen, wenn die Schadenentwicklung dies möglich macht. Der Kölner Versicherer hält...

Beliebte Beiträge

News

Die Corona-Pandemie verursacht weiterhin starke Einschränkungen – speziell im Einzelhandel, der Gastronomie und bei Dienstleistern. Allerdings besitzt die Kölner Innenstadt eine robuste Basis, um...

News

„Dass der Lockdown verlängert wird, war angesichts der weiterhin hohen Infektionszahlen schon zu befürchten“, sagt Frank Hemig, stv. Hauptgeschäftsführer der IHK Köln. „Angesichts der...

News

In zentraler Lage im ehemaligen Opel Autohaus Bässgen, Frankfurter Straße in Siegburg, eröffnete die Medicare ein COVID-Testzentrum, um nun auch im Raum Siegburg für...

News

Die Digitalberatung und -agentur nexum AG erweitert ihren Vorstand. Dirk Steinmetz ist seit dem 01.11.2020 als Chief Financial Officer (CFO) für den Bereich Finance...

Startups

Das Kölner bio-vegane Restaurant Bunte Burger gewinnt den zum zweiten Mal ausgelobten METRO Preis für nachhaltige Gastronomie. Das konsequent grüne Konzept des fleischlosen Burger...

News

Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung baut ihre Services für Einzelhandel und Gastronomie in Innenstadt und Veedeln aus. Das stadtweite Netzwerk soll eine enge Abstimmung sicherstellen und...

Weitere Beiträge

Unternehmen

Der Markt für Außenwerbung in Deutschland schien lange Zeit zwischen den Größen Ströer und Wall aufgeteilt zu sein. Als die drei jungen Gründer Vincent...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

News

Schon im Jahr 2020 hat der DEVK-Vorstand angekündigt, Versicherten einen Teil ihrer Beiträge zurückzuzahlen, wenn die Schadenentwicklung dies möglich macht. Der Kölner Versicherer hält...

News

Keine Kamelle, keine Bützje, kein großes Zosamme sin. Aber der Kölner Karneval steht trotzdem nicht still: An Weiberfastnacht, 11. Februar, findet in der Kölner...

News

Die Corona-Pandemie verursacht weiterhin starke Einschränkungen – speziell im Einzelhandel, der Gastronomie und bei Dienstleistern. Allerdings besitzt die Kölner Innenstadt eine robuste Basis, um...

News

Die Wirtschaft in der Region der IHK Köln befindet sich in der Rezession, das zeigen die Ergebnisse der aktuellen Konjunkturumfrage. Vom 30.11.2020 bis zum...

News

„Dass der Lockdown verlängert wird, war angesichts der weiterhin hohen Infektionszahlen schon zu befürchten“, sagt Frank Hemig, stv. Hauptgeschäftsführer der IHK Köln. „Angesichts der...

Anzeige
Send this to a friend