Sie sind hier: Startseite Wirtschaftslexikon
Weitere Artikel

Für weitere Artikel aus dem Wirtschaftslexikon bitte den Anfangsbuchstaben auswählen:

Definition

Prämiensystem

Im Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer kann ein Prämiensystem vereinbart werden. Ein anderer gängiger Begriff hierfür ist das Anreizsystem.

Dabei handelt es sich um einen Bonus, der über die jeweilige Grundvergütung hinausgeht. Kriterien wie Leistung, Zeitraum, Umfang der Prämie und Berechtigung gelten als die entscheidenden Kriterien, die über ein Prämiensystem entscheiden. Die Bonus-Auszahlung kann auf zwei verschiedenen Wegen erfolgen: Entweder lobt der Arbeitgeber eine einmalige Sonderzahlung aus oder er zahlt einen Prozentsatz des Gehaltes. Unterschieden wird zwischen einem personenbezogenen Prämiensystem und einem Gruppen-Prämiensystem: Letzteres sieht vor, dass ein gesamtes Team, das zum Beispiel für ein Projekt verantwortlich zeichnete, mit einem Bonus entlohnt wird.

(Redaktion)


 


 

Prämiensystem
Gruppen-Prämiensystem
Arbeitgeber
Kriterien

Auch für Sie interessant!


Die Eximbank wurde im Jahre 1934 in den USA ins Leben gerufen

Definition

Eximbank

Bottom-Line: Am Ende eines Jahres wird eine Bilanz gezogen – das gilt sowohl für Privatpersonen als auch Unternehmen.

Definition

Bottom-Line

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Prämiensystem" - jetzt Suche starten:

Für weitere Artikel im Wirtschaftslexikon bitte den Anfangsbuchstaben auswählen:
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: