Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell

Aktuell

 v.l. Moderator Oliver Detje, Axel Plass (Geschäftsführender Hauptgesellschafter, Konrad Zippel Spediteur GmbH & Co. KG), Dr. Kai D. Kreisköther (Vice President Digital Drive, PEM Motion), Dr. Bert Schröer (Abteilungsleiter Fahrzeugtechnik, Abfallwirtschaftsbetriebe Köln) und Markus Schell (Persönlich haftender geschäftsführender Gesellschafter, BPW Bergische Achsen KG) diskutierten darüber, wie im schweren Güterverkehr auf der Straße der Mix aus Diesel und neuen Antriebskonzepten technologisch gelingen und vor allem wirtschaftlich dargestellt werden kann.

Gipfeltreffen mit Nachdruck

BPW trägt Themen und Forderungen aus Transport und Logistik von Wiehl in den Bundestag

Anfang November trafen sich rund 100 Top-Entscheider aus Transport und Logistik zum Wiehler Forum, um die Zukunftsthemen der Branche zu diskutieren – und das mit Nachdruck: Die Teilnehmer bestimmen in Wiehl erstmals die Agenda eines Politikdialogs mit Mitgliedern des Deutschen Bundestags in Berlin mit. Gastgeber BPW ermunterte zur Vernetzung aller Akteure, die in der Branche etwas bewegen wollen.  mehr…
Protecting free thinking: Globale Wissenschaftsvertreter setzen ein Zeichen für freies Denken

Wissenschaft

"Protecting free thinking": Globale Wissenschaftsvertreter setzen ein Zeichen für freies Denken

Ein Foto mit globaler Symbolkraft: Mehr als 700 führende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Spitzenvertreter aus Wirtschaft und Politik aus der ganzen Welt fordern am heutigen Samstag auf der Falling Walls Conference in Berlin freies Denken in Wissenschaft und Gesellschaft. Dafür tragen sie symbolisch passende rote Wollmützen mit der Aufschrift "Protecting free thinking".  mehr…
Gemeinsam mit der kernpunkt Digital GmbH veranstaltet die Hacker School aus Hamburg am Wochenende 23. und 24. November, jeweils von 13 bis 18 Uhr, eine Session in Köln.

Hacker School

Programmieren kinderleicht gemacht

Gemeinsam mit der kernpunkt Digital GmbH veranstaltet die Hacker School aus Hamburg am Wochenende 23. und 24. November, jeweils von 13 bis 18 Uhr, eine Session in Köln.  mehr…
Oebel-Insolvenz: Die Hälfte aller Filialen wurde übernommen

Insolvenz

Oebel-Insolvenz: Die Hälfte aller Filialen wurde übernommen

In den letzten Tagen konnten für weitere zehn Oebel-Standorte Übernehmer gefunden werden. Damit hat die Hälfte der bei Insolvenzeröffnung noch geöffneten 100 Filialen neue Betreiber gefunden, darunter die Bäckereien Brinker, Schneider, Klein’s Backstube, Merzenich, Achim Lohner, Hardt, Oehme, Leo, Westerhorstmann und Horsthemke. Rund 280 Mitarbeiter wurden übernommen. Die übrigen Filialen, die nicht übertragen werden konnten, sind seit heute planmäßig geschlossen.  mehr…
83 Prozent der deutschen Mittelständler glauben, dass ihre Angestellten eine erfolgreiche Cyberattacke auslösen können.

Cyberattacken

G DATA Studie: Mitarbeiter in mittelständischen Unternehmen lösen Cyberattacken aus

Umfrage des Cyber Defense-Anbieters zeigt: Unternehmen haben das Potenzial von Awareness-Schulungen erkannt - nutzen es aber bislang nicht.  mehr…
Betriebsprüfung verursacht für 3 von 4 Unternehmen erhebliche Kosten

Studie

Betriebsprüfung verursacht für 3 von 4 Unternehmen erhebliche Kosten

Nach Betriebsprüfungen müssen Unternehmen in Deutschland regelmäßig Steuern nachzahlen. Dies ist eines der erwarteten Ergebnisse der Studie "Betriebsprüfung 2018", die die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) erstellt hat. Da die Herausforderung steigt, neue Gesetze, Rechtsprechung und Verwaltungspraxis korrekt anzuwenden, hat PwC die Vorgängerstudie von 2015 aktualisiert. Die Untersuchung beleuchtet aktuelle Prüfungsschwerpunkte der Betriebsprüfung. PwC hat dafür in einer groß angelegten Studie Steuer- und Finanzexperten aus mittelständischen (bis 500 Mitarbeiter) und größeren Unternehmen (2.000 und mehr Mitarbeiter) aus ganz Deutschland befragt.  mehr…
Smart Country Convention schlägt Brücke zwischen Behörden und Digitalwirtschaft

Digitalwirtschaft

Smart Country Convention schlägt Brücke zwischen Behörden und Digitalwirtschaft

Mit 12.700 Teilnehmern, 150 Ausstellern und 400 Sprechern verzeichnet die zweite Smart Country Convention nach drei Tagen neue Rekorde. Die Kongressmesse rund um die digitale Verwaltung, Smart City und Smart Region erweiterte sich um drei Digitalkonferenzen, neue interaktive Formate und einen Karrieretag.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: