Weitere Artikel
Eröffnung

GinYuu: Leichte Kost trifft Tradition

„Einfach essen, leichter leben“ – das können jetzt auch die Kölner. Und zwar im ehemaligen Ufa-Palast am Hohenzollernring. Das Konzept der panasiatischen Küche hat sich in mehreren deutschen Städten etabliert, die Erfolgsgeschichte soll nun an prominentem Orte fortgesetzt werden. Leichte Kost in einem der traditionsreichsten Kölner Lichtspielhäuser.

Das thailändische Sprichwort „GIN NGAI, GIN YUU“ – „einfach essen, leichter leben“ stand Pate für das neue Restaurantkonzept. Aromareiche Zutaten, frisch zubereitet, serviert in einem ungezwungenen Ambiente - das soll die Kölner animieren, mal wieder auswärts essen zu gehen. Wobei die Frage, ob vor oder nach dem Film durchaus gestellt werden darf. Denn Mitte Dezember öffnet auch der altehrwürdige Ufa-Palast im selben Gebäude seine Pforten.

Die exotische Anmutung des GinYuu, das am 1. Dezember öffnet, entsteht durch die offene Küche, die sinnliche Düfte verströmt. Asiatische Speisen, in Mixtur mit kalifornischen und mexikanischen Elementen, sind leichte Kost, zu der die passenden Cocktails gemixt werden.

Wer es nach dem Kino eilig hat, nach Hause zu kommen, kann seine Lieblingsspeise auch als Take-Away mitnehmen. Er verpasst dann allerdings das Eintauchen in die Welt entspannter Genüsse und purer Lebensfreude. Zu erleben ab dem 1. Dezember 2016. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag, 11:30 Uhr bis 24:00 Uhr, Freitag und Samstag bis 01:00 Uhr.

(Redaktion)


 


 

Kost
Mitte Dezember
Ufa-Palast
Kölner

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kost" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: