Weitere Artikel
Interview

Marc E. Kurtenbach: „Düsseldorf, Köln und Bonn müssen als Metropolregion gemeinsam nach vorne.“

Marc E. Kurtenbach ist Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung bei Merck Finck & Co Privatbankiers. Mit einer Berufserfahrung von 27 Jahren im Finanzsektor ist Marc E. Kurtenbach Bankier aus Leidenschaft. Dass sein Herz zudem noch für die bunten Facetten des Rheinlandes schlägt, beweist der „Bonner Jung“ im Interview mit Business-on.de.

business-on.de: Sind Sie gebürtig aus dem Rheinland?
Marc E. Kurtenbach: Ich bin in Bonn Bad Godesberg geboren und habe bis auf Teile meiner Traineezeit immer im Rheinland verbracht

Business-on.de: Sind Sie nur beruflich oder auch privat im Rheinland ansässig?

Marc E. Kurtenbach: Ich wohne seit meiner Kindheit in Bonn, arbeite aber seit nunmehr 27 Jahren für bayerische Banken, zu erst für die Bayerische Vereinsbank in Köln, dann ab 2001 für Merck Finck & Co.in Köln mit Tätigkeiten in Köln, Düsseldorf, Frankfurt und München, aber zwei Tage die Woche bin ich beruflich in Köln.

Business-on.de: Was ist das Besondere am Rheinland?

Marc E. Kurtenbach: Die gute Mischung aus Innovation, Freundlichkeit/Lebenslust, hervorragende Infrastruktur , die Vielseitigkeit der Metropole Rheinland mit Düsseldorf, Köln und Bonn, dem angrenzenden Ahrtal, dem Siebengebirge.

Business-on.de: In welcher Branche sind Sie tätig und seit wann?

Marc E. Kurtenbach: Ich bin seit nunmehr 27 Jahren Bankier.

Vorteil Köln: Die Nähe zu Frankfurt und Düsseldorf als Cluster der Vermögenden in der Republik.

Business-on.de: Wie viele Mitarbeiter beschäftigt Ihr Unternehmen?

Marc E. Kurtenbach: 300

Business-on.de: Welche Vorteile sehen Sie für Ihr Unternehmen in einem Standort in der Region?

Marc E. Kurtenbach: Köln ist Versicherungs- und Bankenstadt in der Region. Die Nähe zu Frankfurt und Düsseldorf als Cluster der Vermögenden in der Republik macht Köln als Standort so attraktiv!

Business-on.de: Ihre Meinung zum berüchtigten Kölner Klüngel…

Marc E. Kurtenbach: Networking auf allen Ebenen des gesellschaftlichen wie wirtschaftlichen Lebens ist wichtig und förderlich. Stille Kämmerlein und nichtkonforme Absprachen sind schädlich für unser Ansehen im Land und sollten hart bestraft werden!

Business-on.de: Sind Sie im Karneval aktiv?

Marc E. Kurtenbach: Ja über den CKV und privat persönlich in Bonn, meine Tochter war 2007 Kinderkarnevalsprinzessin in Bonn Vilich Müldorf!

Business-on.de: Wie verbringen Sie Ihre Freizeit?

Marc E. Kurtenbach: Ich laufe wenigstens 50 Kilometer die Woche, im Jahr circa 3.000 Kilometer und nehme am Halbmarathon in Bonn, Köln und anderen Städten wie München teil.

Business-on.de: In welchen Clubs netzwerken Sie?

Marc E. Kurtenbach: Ich bin Präsident des Wirtschaftsclub Köln, Beirat im Wirtschaftspolitischen Club Bonn Berlin und Beirat Finanzen im Vorstand des CKV.

Business-on.de: Was ist Ihr Lieblingsort in der Region und warum?

Marc E. Kurtenbach: Im Frühling der Rhein, im Herbst die wunderbare Umgebung der Ahr!

„Wenn nicht Köln, dann Hamburg oder Palma de Mallorca.“


Business-on.de: Wie beurteilen Sie die Zukunft Ihrer Branche in der Region?

Marc E. Kurtenbach: Ausgezeichnet, Köln bietet für Family Officedienstleistungen und die Betreuung vermögender Privatkunden aus der Unternehmerschaft hervorragende Bedingungen und ist ein Wachstumsmarkt!

Business-on.de: Besteht Ihrer Meinung nach hinsichtlich der wirtschaftlichen Faktoren im Rheinland noch Optimierungsbedarf?

Marc E. Kurtenbach: Ja die Metropolregion Rheinland mit Düsseldorf, Köln und Bonn muss sich verstehen wie international London oder national München. Wir müssen gemeinsam nach vorne!

Business-on.de: Beenden Sie diesen Satz: „Wenn ich nicht in Köln wäre, dann wäre ich in …

Marc E. Kurtenbach: …Hamburg oder in Palma de Mallorca“.

(Christian Weis)


 


 

Marc E. Kurtenbach
Köln
Marc Kurtenbach

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Marc E. Kurtenbach" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: