Sie sind hier: Startseite Ruhr
Ein ergonomischer Arbeitsplatz, der dynamisches Sitzen und regelmäßige Haltungswechsel ermöglicht, dient der Mitarbeitergesundheit

Rückengesundheit

Umfrage: Nur knapp Hälfte der Büromitarbeiter sitzt dynamisch

Während die Zahl der Büro-Beschäftigten in Deutschland weiter wächst, gibt es bei der ergonomischen Ausstattung von Büroarbeitsplätzen weiterhin Nachholbedarf. Das zeigt eine Forsa-Studie 2019 im Auftrag des Industrieverbandes Büro und Arbeitswelt e.V.  mehr…

Schuberts Führungshäppchen VI

Wenn Urgestein und junge Hüpfer ein Team sein sollen ...

Agile Führung, das klingt nach Aufbruch, Bewegung und Dynamik und ist in den Führungsetagen gerade en vogue. Was es mit diesem modernen Führungsstil auf sich hat, das verrät Jenny Schubert, Inhaberin Die KonturManager in Düsseldorf. Ihr Know-how serviert der Business-Coach in sechs kleinen Häppchen als Fingerfood für Führungskräfte.  mehr…

Weltleitmessen bieten Start-ups eine Bühne

wire und Tube

Weltleitmessen bieten Start-ups eine Bühne

Junge, innovative Start-ups aus Deutschland sowie auch internationale Unternehmen, werden zum ersten Mal gezielt im Rahmen der Top-Messen für die Kabel-, Draht- und Rohrindustrie in Düsseldorf unterstützt.  mehr…

Top-Artikel der letzten 24 Stunden

Sybille Kircher

Nomen

Was Markennamen 2020 leisten sollen

Technologie, Nachhaltigkeit, Minimalismus und Nostalgie – diese Themen beschäftigen Markenmacher derzeit besonders.  mehr…

Der Prinz auf Station 7

Varieté

GOP: Der kleine Prinz auf Station 7

Wer kennt und liebt ihn nicht, den kleinen Prinzen von Antoine de Saint-Exupéry. Die Show läuft bis zum 1. März 2020.  mehr…

Freiberufler und Selbstständige

Das wird 2020 anders: neue Regelungen und Bemessungsgrößen

Was ändert sich zum Jahreswechsel für Freiberufler und Selbstständige? Die wichtigsten Neuerungen hat der Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland (VGSD) e.V. zusammengefasst.  mehr…

Software online kaufen – das müssen Sie beachten

Technik

Software online kaufen – das müssen Sie beachten

Neue Software ist teuer. Das gilt vor allem, wenn man einen oder mehrere PCs mit der aktuellen Windows-, Office-, Adobe- oder Kaspersky-Suite ausstatten will. Nicht selten fallen mehrere Hundert Euro Kosten an und man fragt sich, ob es keinen preiswerteren Weg gib. Die gute Nachricht: Den gibt es. Wer Software online einkauft, kann oft viel sparen. Bei den Anbietern sollte man aber genau hinsehen.  mehr…

Entdecken Sie business-on.de: