Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn
Janine Steeger, Journalistin bei RTL in Köln und seit einigen Jahren das Gesicht des Nachrichtenmagazins Explosiv

Interview

Janine Steeger: „Meine Wünsche für Köln? Strenger Müllgesetze, bessere Fahrradwege und flexiblere Betreuungsangebote!“

Janine Steeger arbeitet als Journalistin bei RTL in Köln und ist seit einigen Jahren das Gesicht des Nachrichtenmagazins Explosiv. Die Moderatorin kommt gebürtig aus dem Bergischen, bezeichnet sich aber mit Stolz als Rheinländerin. Vor allem die Landschaft und die Menschen hat sie ins Herz geschlossen, wünscht sich aber dennoch einige Veränderungen für die Domstadt.  mehr…

Derzeit sorgt die Meldung um geklaute Promi Nacktfotos für Aufsehen im Netz.

Promi-Nacktfoto-Skandal

Wie Betroffene sich gegen die Veröffentlichung intimer Bilder wehren können

Derzeit sorgt die Meldung um geklaute Promi Nacktfotos für Aufsehen im Netz. Hacker sollen über den Apple Speicherdienst iCloud Zugriff auf die Bilder zahlreicher Prominenter erlangt und diese ins Internet gestellt haben. Betroffen von dem Hacker Angriff sollen unter anderem die Schauspielerin Jennifer Lawrence, Kirsten Dunst und die Sängerin Rihanna sein. Es ist nicht der erste Vorfall dieser Art. Für die Betroffenen sind die Konsequenzen schwerwiegend und viele fragen sich, wie man sich am besten vor der Veröffentlichung solcher intimer Bilder schützen kann.  mehr…

OnPage.org veröffentlicht kostenlosen 100-Punkte-Plan für bessere Webseiten

Online Marketing

OnPage.org veröffentlicht kostenlosen 100-Punkte-Plan für bessere Webseiten

Für den Erfolg einer Webseite ist eine kohärente Online-Strategie unverzichtbar. Sinnvolle Keyword-Strukturen, HTML-Tags, hochwertiger Content und ein transparentes Linkbuilding sind nur einige der Faktoren, die bei der Optimierung eine Rolle spielen. Anfängern und Quereinsteigern einen verständlichen Einstieg zu ermöglichen, veröffentlicht OnPage.org einen 100-Punkte-Plan für bessere Webseiten zum kostenlosen Download an.  mehr…

Top-Artikel der letzten 24 Stunden

Zehn Gründe, wieso Diäten Zeitverschwendung sind…

Ernährung

Zehn Gründe, wieso Diäten Zeitverschwendung sind…

Die Oberschenkel, der Bauch, die Arme… Eigentlich fühlen sich Frauen wohl in ihre Haut. Aber nur eigentlich. Denn fünf Kilo – so die häufigste , Ursprungsgewicht unabhängige Angabe, wenn es um Gewichtsreduzierungen geht – weniger könnten nicht schaden. Studien haben erwiesen, dass sich kaum eine Frau wohl in ihrer Haut fühlt. Diäten sollen dann das Wohlbefinden steigern. Dabei sind Diäten totale Zeitverschwendung.  mehr…

Karrieremanagement

Alternative Karrieremodelle auf dem Vormarsch

Demografischer Wandel, ein verändertes Werteverständnis sowie rasant wechselnde Rahmenbedingungen in Wirtschaft und Unternehmen stellen das Personalmanagement vor immer neue Herausforderungen. Um auch zukünftig wettbewerbsfähig zu sein, müssen sich Unternehmen und Arbeitnehmer im Karrieremanagement flexibler und innovativer aufstellen.  mehr…

Heimliche Schrankkontrolle: Prozessuales Beweisverwertungsverbot?

Arbeitsrecht

Heimliche Schrankkontrolle: Prozessuales Beweisverwertungsverbot?

Das deutsche Arbeitsrecht kennt kein grundsätzliches Beweisverwertungsverbot im Prozess. Maßgeblich sind immer die konkreten Umstände im Einzelfall. In einem ausführlichen Urteil hat das Bundesarbeitsgericht seine Rechtsprechung zu Beweisverwertungsverboten weiter präzisiert (BAG, Urteil v. 20.06.2013 - 2 AZR 546/12). Die Entscheidung ist nicht nur im Hinblick auf das prozessuale Beweisverwertungsverbot, sondern auch im Kontext einer Verdachtskündigung und der Anhörung des Betriebsrats nach § 102 BetrVG von Bedeutung.  mehr…

Jeder vierte junge Deutsche hat sich laut einer Postbank Umfrage schon einmal mit seinen Ausgaben übernommen

Kredite

Youngsters: Raus aus den Schulden

Jeder vierte junge Deutsche hat sich laut einer Postbank Umfrage schon einmal mit seinen Ausgaben übernommen. Mit diesen Strategien lassen sich teure Schulden in Zukunft vermeiden und vorhandene abbauen.  mehr…

Rechtliche Entwicklungen des Franchisings in Deutschland

Franchise

Rechtliche Entwicklungen des Franchisings in Deutschland

Da die Unterzeichnung eines Franchising-Vertrags mit großer unternehmerischer Verantwortung und einem nicht zu unterschätzenden Risiko einhergeht, enden nicht wenige Streitigkeiten zwischen Franchisegeber und Franchisenehmer vor Gericht. Dabei lassen jüngere Urteile deutscher Gerichte einen Trend hin zum Schutz des Franchisenehmers erkennen. Häufig geht es dabei um die Themen Widerrufsbelehrung, Aufklärung, Qualitätssicherung und Markenrecht.  mehr…