Sie sind hier: Startseite Hamburg

Gesellschafts- und Wirtschaftssystem

Islam als Chance für einen Neubeginn und einen Systemwandel

Die westliche Welt kämpft mit einer Reihe von Problemen wie Überschuldung von Ländern und einem Wachstumszwang. Religionskriege und Bürgerkriege nehmen zu. Die Krisen häufen sich zu und viele machen sich Gedanken, wie man die Welt verbessern kann. Ein Lösungsansatz ist mehr Kooperation statt mehr Konkurrenz und mehr Verständnis für Andersdenkende. Die Salafisten machen den Deutschen Angst und bringen den Islam in Verruf. Möglichweise kommen aber gerade aus dem islamischen Gedankengut bei genauem Hinsehen wertvolle Ansätze zur Verbesserung eines Wirtschafts- und Gesellschaftssystems.  mehr…

Punta Cana in der Dominikanischen Republik

Hamburg Airport

Winterflugplan 2014/2015 in Kraft getreten

Am Hamburger Flughafen ist seit dem 26. Oktober 2014 der neue Winterflugplan in Kraft. Er läuft bis zum 28. März 2015. Rund 65 Fluggesellschaften bieten Flüge zu mehr als 120 Destinationen.  mehr…

Webseiten-Baukasten

Jimdo launcht Android-App

Jimdo-Nutzer können ihre Webseiten jetzt plattformübergreifend jederzeit und überall erstellen und bearbeiten.  mehr…

Top-Artikel der letzten 24 Stunden

Führungspositionen

Warum Ingenieure häufig die besseren Führungskräfte sind – oder wie sie es werden

„Komplexitätskönner“ sind die Top-Ingenieure in den Führungsriegen großer und mittelständischer Firmen, die mit Weitsicht, unternehmerischer Erfahrung und einem enormen Verständnis für technologische Probleme die Weichen für Wachstum und Wohlstand stellen. Ihnen setzt Gerfried Zeichen mit seinem Buch „Ingenieure an die Schalthebel“, ein Denkmal.  mehr…

Gemeinschaftseigentum

Gerichtsurteil zu Instandhaltungs- und Schadensersatzpflichten von Wohnungseigentümern

Ein einzelner Wohnungseigentümer kann die Sanierung des gemeinschaftlichen Eigentums verlangen, sofern diese zwingend erforderlich ist und sofort erfolgen muss. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Demnach hat die Sanierung unter dieser Voraussetzung Vorrang vor finanziellen oder altersbedingten Schwierigkeiten einzelner Wohnungseigentümer. Verzögern die übrigen Wohnungseigentümer die Beschlussfassung über eine solche Maßnahme schuldhaft, können sie sich schadensersatzpflichtig machen.  mehr…

Negative Erfahrungen sind verheerend

Geringe Frustrationstoleranz beim Online-Shopping

Die massiv gestiegene Nutzung von Smartphones und Apps lässt die Erwartungen der User an Online-Shops drastisch ansteigen. Gleichzeitig sinkt die Frustrationstoleranz sehr schnell. Rund die Hälfte aller virtuellen Einkaufswagen bleibt mittlerweile unverrichteter Dinge zurück, ein Fünftel aller Apps wird nur einmal genutzt.  mehr…

Reisevertrag

Eine Reisebestätigung muss nicht zwingend feste Flugzeiten enthalten

Wer eine Reise bucht, erwartet in den Reiseunterlagen die Information über An- und Abreisezeiten. Nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs darf ein Reiseveranstalter jedoch unter bestimmten Umständen in einer Reisebestätigung davon absehen, genaue Uhrzeiten für Hin- und Rückflug anzugeben.  mehr…