Sie sind hier: Startseite Hamburg

Musikwirtschaft

Förderung von Hamburger Musiklabels 2014 – zweite Bewerbungsphase gestartet

Hamburger Musiklabels können ab sofort wieder Anträge im Rahmen der Hamburger Labelförderung stellen. Mit der Bereitstellung von Zuschüssen zwischen 3.000 und 10.000 Euro will die Kulturbehörde Musikveröffentlichungen kleinerer Hamburger Musiklabels unterstützen.  mehr…

IT-Sicherheit

Uni-Weiterbildung „ISO 27001-Zertifizierung auf Basis von IT-Grundschutz“

Die Universität Hamburg bietet ab sofort eine berufsbegleitende und praxisorientierte Fortbildungen im Bereich der IT-Sicherheit an.  mehr…

Die Ferieninsel Mallorca

Krankenversicherung

Techniker Krankenkasse erweitert Angebot auf Mallorca

Zahlreiche Reisende aus Deutschland zieht es in diesem Sommer wieder auf die Balearen-Insel. Allein 2013 machten 3,7 Millionen Deutsche Ferien auf Mallorca. Aber was tun, wenn man in der schönsten Zeit des Jahres plötzlich krank wird oder einen Unfall hat? Wo ist der nächste Arzt? Wie ist der medizinische Standard?  mehr…

Top-Artikel der letzten 24 Stunden

Top-Level-Domain

Startschuss für .hamburg gefallen

Die Domain-Endung .hamburg geht online. Bereits am 14. Juli 2014 hat die „Sunrise-Phase“ begonnen, während der Markenrechtsinhaber Domains bevorzugt registrieren können. Ab 27. August haben alle Einwohner, Firmen und Vereine in Hamburg und der Metropolregion die Chance, neue Internetadressen wie www.meinefirma.hamburg oder www.meinname.hamburg zu registrieren.  mehr…

Bitcoin soll sich laut Prognose behaupten

Virtuelles Geld

Bitcoin trotz Rückschlägen keine Eintagsfliege

Chef der Fletcher's Business School erklärt was das virtuelle Geld Bitcoin zur Zukunftswährung macht.  mehr…

Kolumne: Verkauf rockt!

Über die Schulter geschaut!

Gestern in der Bahn las ich einen Artikel in der Zeitschrift „Verkaufen“ (Ausgabe Juli/August 2014) aus Österreich: „Unter Verkäufern heißt es, dass man im Vertrieb von medizinischen Operationswerkzeugen an OPs selbst teilnehmen muss.“ Das wurde Robert Drexel, Leiter Außendienst der Firma Arthex Austria GesmbH, im Interview gefragt. Die Antwort hat mich nicht überrascht: „Ja, das ist unser tägliches Business“, so Drexler. Ja genau, der Verkäufer sollte wissen, was seine Kunden mit den eingesetzten Produkten machen. Selbst wenn dem Interessenten noch keine Produkte verkauft wurden.  mehr…

Urteil

Kündigungsklausel bei AachenMünchener unwirksam

Die AachenMünchener Lebensversicherung AG darf nach einem Urteil des Landgerichts Köln umstrittene Klauseln zur Kündigung, zur Beitragsfreistellung und zum Stornoabzug, welche die Kunden des Unternehmens benachteiligen, in ihren Policen nicht mehr verwenden. Die Verbraucherzentrale Hamburg hatte gegen diesen und vier weitere Lebensversicherer zu Beginn des Jahres Klage eingereicht.  mehr…