fbpx
Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

INVERTO erweitert Management am Standort Köln

INVERTO, die auf Einkauf und Supply Chain Management spezialisierte Tochter der Boston Consulting Group (BCG), baut das Managing Board am Standort Köln weiter aus: Nicolas Willmann verstärkt als Managing Director das Führungsteam der im Jahr 2000 gegründeten Unternehmensberatung mit Hauptsitz in Köln. Die bisherigen Principals Paul Mohr und Paul Zahn wurden zu Managing Directors ernannt.

Neue Managing Directors bei INVERTO in Köln (von links): Nicolas Willmann, Paul Mohr und Paul Zahn.

INVERTO-Neuzugang Nicolas Willmann verfügt über langjährige Erfahrung in der Unternehmensberatung und spezialisierte sich bereits früh in seiner Laufbahn auf Kostenoptimierung und nachhaltige Transformationen des Einkaufs. Bisher war er in München und Düsseldorf tätig. Der 42-jährige Wirtschaftsingenieur betreute überwiegend Kunden aus der Automobilbranche, dem Maschinen- und Anlagenbau sowie der chemischen Industrie. „Nicolas Willmann ist ein ausgewiesener Experte für Branchen, in denen auch wir Schwerpunkte haben. Mit seiner Erfahrung wird er die Projekte für unsere Kunden zum Erfolg führen“, sagt Frank Wierlemann, Managing Director und Mitbegründer von INVERTO.

Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Innovationsmanagement – der Einkauf und das Supply Chain Management vieler Unternehmen stehen vor großen Herausforderungen. Spannende Zeiten, findet Nicolas Willmann: „INVERTO als spezialisierte Beratung kann Kunden sehr fokussiert unterstützen und hat durch die enge Bindung zur Muttergesellschaft BCG ein breites Kompetenzspektrum. Das starke Wachstum der vergangenen Jahre zeigt, dass Kunden dieser Kombination Vertrauen schenken. Ich freue mich, die Entwicklung von INVERTO künftig mitzugestalten.“

Zwei neue Managing Directors aus eigenen Reihen

Zu Managing Directors ernannt wurden Paul Mohr und Paul Zahn, die beide bisher als Principals für INVERTO tätig waren. Paul Mohr ist Experte für Handel und Konsumgüter und Kernmitglied des INVERTO-Competence Centers Retail and FMCG (Fast Moving Consumer Goods). Der 36-Jährige stieg 2014 nach einigen Berufsjahren in einer Prozess- und Organisationsberatung für die Lebensmittelbranche als Senior Consultant bei INVERTO ein. Paul Mohr berät internationale Handels- und Lebensmittelkonzerne bei der Optimierung von Strategie, Kostenstrukturen und Lieferantenmanagement.

Paul Zahn ist 33 Jahre alt und wechselte 2013 nach einem internationalen Management Trainee Programm bei einem Konzern als Senior Consultant zu INVERTO. Der Wirtschaftsingenieur betreut überwiegend Kunden aus der Automobilbranche sowie dem Maschinen- und Anlagenbau. Darüber hinaus leitet er das Competence Center Procurement Management, dessen Mitglieder neue Lösungen und Strategien in den Bereichen Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Transformation entwickeln.

Frank Wierlemann: „Beförderungen aus den eigenen Reihen sind immer etwas Besonderes. Daher freue ich mich sehr, dass wir mit Paul Mohr und Paul Zahn zwei fachlich und menschlich tolle Kollegen in unser Managing Board aufnehmen.“

(ots)

Bildquellen:

  • INVERTO erweitert Management am Standort Köln: INVERTO GmbH

Kontakt zu business-on.de

Wir berichten tagesaktuell über News, die die Wirtschaft bewegen und verändern – sprechen Sie uns gerne an wenn Sie Ihr Unternehmen auf business-on.de präsentieren möchten.

Über business-on.de

✉️ Redaktion:
[email protected]

✉️ Werbung:
[email protected]

Aktuell

Automatisierte Bildanalysen, präzise Behandlungsplanungen durch Künstliche Intelligenz und die schnelle Anfertigung des Zahnersatzes: KI-basierte Technologien greifen auf hochentwickelte Algorithmen zurück und unterstützen Zahnärzte weltweit...

Personal

Sie möchten eine vakante Stelle besetzen und begeben sich auf die Suche nach einer passenden Führungskraft. Im Bewerbungsprozess finden Sie heraus, ob die Kandidaten...

Recht & Steuern

Die Wegzugsbesteuerung ist ein bedeutendes steuerliches Thema, das vor allem Personen betrifft, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt von einem Land in ein anderes...

Aktuell

Dropshipping ist ein Geschäftsmodell im E-Commerce, bei dem Shopbetreiber den gesamten Lager- und Lieferprozess an einen externen Anbieter auslagern. So wird es Online-Händlern ermöglicht,...

Pressemitteilungen

Das Frauen-Team des 1. FC Union Berlin arbeitet seit Sommer 2023 unter Profibedingungen – und hat nun folgerichtig den Aufstieg in die 2. Bundesliga...

Aktuell

Den passenden Azubi finden: Die Babyboomer verlassen den Arbeitsmarkt zunehmend. Die Gen Z rückt nach. Bei dem Azubimarketing sollten sich Unternehmen deswegen auf eine...

Werbung

Balkonkraftwerk

Balkonkraftwerk – Alles, was Sie 2023 wissen müssen

Weitere Beiträge

Marketing

Der Fachkräftemangel heizt den Wettbewerb um Arbeitskräfte immer weiter an. Umso wichtiger ist es für Unternehmen, sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren, um Top-Talente...

Finanzen

Unternehmer zu sein, ist ein Abenteuer voller Herausforderungen, Risiken und Chancen. Daher ist es in diesem Umfeld besonders entscheidend, dass Unternehmer sich vor unvorhergesehenen...

Lifestyle

Luxusuhren sind auf der ganzen Welt ein beliebtes Gut. Doch welche Modelle standen bei Uhrenenthusiasten im Jahr 2023 besonders hoch im Kurs? Ein Blick...

News

Anwaltskanzleien stehen vor der Herausforderung, die Diskretion und den Schutz der Vertraulichkeit von Mandantengesprächen zu gewährleisten und gleichzeitig Fälle innerhalb des Teams effektiv zu...

News

In Unternehmen geht mit der Digitalisierung vor allem einher, dass die bestehenden Geschäftsmodelle und etablierten Prozesse durch die Implementierung digitaler Technologien ergänzt beziehungsweise optimiert...

Wirtschaft

Ob wir alt werden und lange fit bleiben, hängt nach allgemeiner Auffassung neben dem eigenen Lebensstil entscheidend von den vererbten Genen ab. „Das stimmt...

News

Baukompressoren sind auch unter dem Namen “Druckluftkompressoren” bekannt und vielleicht dem ein oder anderen ein Begriff. Es handelt sich dabei um ein Gerät, das...

News

Seltene, vom Hersteller limitierte Sneaker sind nicht nur ein modisches Highlight. Sie können eine gute Anlageoption sein und sich nach einigen Jahren gewinnbringend verkaufen...

Werbung