Connect with us

Hi, what are you looking for?

AImport

Kemper-Webinare ein Dauerbrenner

Licht an, Kamera läuft: Die Kemper-Webinare sind nach wie vor ein Dauerbrenner.

Olpe. Erst gut vier Monate ist das neue Jahr alt, doch schon jetzt haben sich über 1500 Teilnehmer in rund 23 Webinaren der Gebr. Kemper GmbH + Co. KG schulen lassen. „Trotz oder gerade wegen Corona ist der Zulauf auf unsere kostenlosen Weiterbildungsangebote ungebrochen“, meint Rolf Stader als Leiter Seminarwesen. „Uns liegt es am Herzen, auch unter Pandemiebedingungen fundiertes Wissen zur Trinkwasserhygiene den relevanten Fachleuten zur Verfügung zu stellen. Dazu gehören die wichtigen Botschaften, dass Kaltwasser auf Temperaturen unter 25° Celsius gehalten werden muss und dass Stagnation in den Rohrleitungen zu vermeiden ist. Nur so können mikrobiologische Verkeimungen und damit verbundene Gesundheitsrisiken vermieden werden.“

Mit Beginn der Pandemie mussten alle Präsenzveranstaltungen aus dem umfangreichen Kemper-Seminarprogramm eingestellt werden. „Deshalb haben wir die ausgefallenen Veranstaltungen in Olpe digital aufgefangen“, erläutert Stader. „Unsere Webinare haben sich seitdem zum Dauerbrenner entwickelt. Gut, dass wir rechtzeitig in eine komfortable und leistungsfähige Webinar-Software und Studio-Equipment investiert haben.“

Bildquellen

  • Webinare (Foto Kemper): Gebr. Kemper GmbH + Co. KG
Anzeige

News

Ganz Deutschland redet vom Energiesparen. Ein Kostentreiber für Privathaushalte gerät jedoch häufig aus dem Blick: Kalksteinablagerungen auf Wärmetauscher-Flächen erhöhen den Energieverbrauch maßgeblich. Zwar lässt...

Startups

Wer täglich mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt, seine Einkäufe damit erledigt oder regelmäßig Fahrradtouren unternimmt, benötigt belastbare Fahrradtaschen mit viel Stauraum. Auf der...

Fachwissen

Online-Marketing-Experten und Kunden sind es gleichermaßen leid: Wir werden mit Werbung bombardiert, die kaum Relevanz für uns hat. Das Problem ist tief verwurzelt und...

News

Auch in der heutigen Zeit bleibt die Visitenkarte ein beliebtes Tauschobjekt auf Messen und Events. Im nordamerikanischen Raum wird allerdings auch gerne auf Badges...

News

Unternehmen konzentrieren sich längst nicht mehr nur auf den Gewinn von Marktanteilen, sondern vielmehr auf die Vorlieben der Verbraucher. Erfolgreiche Strategien zur Kundenbindung stehen...

News

Aufgrund der augenblicklich hohen Inflationsrate verliert Geld auf dem Girokonto schnell an Wert. Hier stellt sich für Verbraucher die Frage, welche einträglicheren Anlageformen es...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Anzeige