Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Vorstandswechsel beim TÜV Rheinland

Beim TÜV Rheinland müssen dieser Tage der Vorstandssprecher und der Technikchef das Unternehmen verlassen. Der Prüfkonzern weist jedoch jeglichen Zusammenhang mit dem Brustimplantateskandal von sich. Dem TÜV Rheinland wird vorgeworfen, seine Pflicht bei der Kontrolle des Herstellers PIP nicht erfüllt zu haben.

Beim TÜV Rheinland müssen dieser Tage der Vorstandssprecher und der Technikchef das Unternehmen verlassen. Der Prüfkonzern weist jedoch jeglichen Zusammenhang mit dem Brustimplantateskandal von sich. Dem TÜV Rheinland wird vorgeworfen, seine Pflicht bei der Kontrolle des Herstellers PIP nicht erfüllt zu haben.

Dreijahresvertrag Bayerleins nicht verlängert

Vorstandschef Bayerlein, der den Posten 2011 im Rahmen eines Dreijahresvertrags übernommen hatte, wird nun durch den bisherigen Finanzvorstand Ulrich Fietz abgelöst. Mit Wirkung zum 1. April übernimmt der 63-jährige den Posten des Vorstandssprechers des Prüfkonzerns. Obwohl der TÜV Rheinland unter Führung Bayerleins die Strategie 2017 für ein beschleunigtes Wachstum eingeleitet hatte und der Konzerngewinn von 1,42 Milliarden im Jahr 2011 auf 1,6 Milliarden bis 2013 anstieg, wurde sein Vertrag nach Ablauf der drei Jahre nicht verlängert. Es wird bei der Entscheidung von beiderseitigem Einvernehmen gesprochen, jedoch kann vermutet werden, dass ein Zusammenhang mit dem Skandal um minderwertige Brustimplantate aus Frankreich besteht. Der TÜv Rheinland weist dies allerdings zurück. Dass gleichzeitig auch Volker Klosowski, Chef der Technikabteilung geht, soll nur Zufall sein. Er gehe auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

Skandal um Brustimplantate kostete 5,7 Millionen

Der TÜV Rheinland gilt als eines der weltweit führenden Prüfunternehmen, geriet zuletzt jedoch heftig in die Kritik. Das vom TÜV überprüfte französische Unternehmen PIP soll qualitativ minderwertige Brustimplantate hergestellt haben. In Toulon verurteilte ein französisches Handelsgericht deshalb den TÜV zur Zahlung von 5,7 Millionen Euro als Schadenersatz für die mehr als 1700 Opfer. Der TÜV sieht sich zwar ungerechtfertigterweise verurteilt, musste aber trotzdem zahlen, um Einspruch einlegen zu können. Ein Sprecher wies darauf hin, dass alle anderen Verfahren zugunsten des TÜV ausgegangen seien.

 

Florian Weis

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

Beliebte Beiträge

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Startups

TÜV Rheinland engagiert sich auf der StartupCon 2016 in Köln als Partner der Gründerszene. Dabei will der weltweit tätige technische Prüfdienstleister für Startups insbesondere...

News

Wer heutzutage etwas auf sich hält oder einfach nur up to date sein will, braucht eines: Instagram! Egal, ob man nur seinen Idolen und...

Aktuell

Weil die Gefahr von Cyber-Angriffen wächst, werden Unternehmen und Öffentliche Hand 2015 verstärkt in IT-Sicherheit investieren müssen. Daneben rücken Lieferanten und Medizin-Geräte zunehmend ins...

Aktuell

Auf einer schneeweißen Piste mit dem Schlitten ins Tal zu sausen - für viele gehört das zum Winter dazu wie klirrende Kälte. Rodelfans sollten...

News

In der Führungsetage der Kölner TÜV-Rheinland AG hat es einen Vorstandswechsel gegeben. Nachdem Prof. Dr. Manfred Bayerlein ausgeschieden ist, wird der bisherige Vorstandsvorsitzende der...

News

Das CRF-Institut hat den Kölner Standardisierungskonzern TÜV Rheinland AG zum siebten Mal hintereinander als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet. Berufseinsteiger mit akademischem Hintergrund fänden beim TÜV beste...

Recht & Steuern

Das Landgericht Köln hat entschieden, dass ein Pressefoto, das eine Schauspielerin bei ihrer Entlassung aus der Entzugsklinik zeigt, erlaubt ist, wenn diese sich vorher...

Recht & Steuern

Microsoft ist gegen die Zeit vorgegangen, weil diese in ihrer Berichterstattung auf dem Portal Zeit Online eine unzutreffende Tatsache behauptet haben soll, die die...

Anzeige