Connect with us

Hi, what are you looking for?

Startups

TÜV Rheinland auf der StartupCon 2016: Impulse für Innovationen

TÜV Rheinland engagiert sich auf der StartupCon 2016 in Köln als Partner der Gründerszene. Dabei will der weltweit tätige technische Prüfdienstleister für Startups insbesondere Impulse zu aktuellen Innovationstechnologien sowie breit gefächerte Beratungsangebote zur Verfügung stellen.

Thomas Ernsting/T�V Rheinland / ots

Dr.-Ing. Michael Fübi, Vorstandsvorsitzender der TÜV Rheinland AG: „Wo Innovationen sind, sind wir als technischer Dienstleister. Innovative Konzepte und Technologien haben für uns immer mehrere Dimensionen: Einerseits begleiten wir als globaler Prüfdienstleister Innovationen auf dem Weg zur technischen Reife und Marktreife, wir beraten Gründer. Andererseits setzen wir selbst insbesondere auf die Digitalisierung bei der Weiterentwicklung unserer Prüfdienstleistungen.“ Dies sei auch ein Investitionsschwerpunkt der kommenden Jahre bis 2020.

Know-how- und Technologie-Sharing weltweit

Dana Goldhammer, die weltweit für Innovation und Digitalisierung bei TÜV Rheinland verantwortlich ist, beschreibt das Engagement des Konzerns auf der StartupCon: „Es geht um Know-how-Sharing und im Idealfall auch um Technologie-Sharing. Wir bieten technische Möglichkeiten, die Gründer nicht besitzen, beispielsweise in unserem globalen Labornetzwerk.“ Beratung und Coaching, Kontakte und Möglichkeiten der Vernetzung bieten die Experten von TÜV Rheinland durch ihr breites Markt- und Technologiewissen bis hin zur konkreten Patentberatung.

Im Rahmen des Kölner Gründer-Events, zu dem bis zu 3.000 Teilnehmer erwartet werden, ist TÜV Rheinland mit einem eigenen Marktstand speziell für Startups vertreten. Dr. Michael Fübi wird im Panel Mobility über Aspekte zukunftsweisender innovativer Mobilität sprechen. Stichworte sind hier autonomes Fahren, Connected Vehicles und alternative Antriebstechnologien. Weitere Experten von TÜV Rheinland präsentieren in Vorträgen und Workshops eine breite Zahl an Themen von virtuellem Lernen und Serious Gaming über IT-Sicherheit sowie Möglichkeiten und Trends bei unbemannten Flugsystemen (Drohnen) bis hin zur Entwicklung von Funktechnologien.

Dabei geht es um Verlässlichkeit drahtloser Technologien ebenso wie um Sicherheit. Low-Power-Wide-Area-Network(LPWAN)-Technologien als anerkanntes Mittel zur Internet-of-Things-Vernetzung erobern zunehmend unseren Alltag. Ebenso klar ist, dass die Zahlen der erwarteten Verbindungen in diesem Bereich riesig und die Innovationen lange noch nicht ausgeschöpft sind. TÜV Rheinland ist hier als technischer Dienstleister weltweit aktiv.

Unter www.startupcon.de finden sich alle Informationen zur StartupCon und zur Beteiligung von TÜV Rheinland als Partner der Gründerszene.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

Beliebte Beiträge

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Zugangsbeschränkungen am Eingang, Abstandsmarkierungen am Boden, Warnschilder allenthalben – an dieses Bild haben sich Millionen Kunden im stationären Handel inzwischen gewöhnt. Viele finden es...

News

Als Anlaufstelle für wirtschaftliche Fragestellungen rund um den Corona-Virus bündelt die KölnBusiness Wirtschaftsförderung die aktuell vorhandenen Informationen und Services für Kölner Unternehmen.

Startups

Die E113 Beteiligungs- GmbH verkauft ihre Anteile am Start-Up Durststrecke GmbH - einer Plattform für die Bestellung und Auslieferung von Getränken - an REWE...

Startups

ALDI Nord und ALDI SÜD setzen auf dem Weg zu weniger Verpackungen auf die Zusammenarbeit mit Startups. Zusammen mit dem Accelerator Programm TechFounders fördern...

Startups

Contractbook, die Plattform für ganzheitliches Vertragsmanagement, hat 3,5 Mio. € von einem Konsortium unter der Führung von Gradient Ventures, Googles AI Fund, dem Nordic...

Interviews

Das Unternehmer-Ehepaar Ruth und Stefan Heer übernahm Ende 2018 als neue Partner den Standort Köln von Dahler & Company. Der Premiumimmobilien-Dienstleister wurde gerade vom...

Startups

Am kommenden Dienstag (20.11.2018) um 20:15 Uhr zeigt VOX die letzte Folge der 5. Staffel "Die Höhle der Löwen". Schon jetzt steht fest: 2019...

Aktuell

Was einst „CologneBay“ hieß, heißt ab sofort „RheinlandStartups“. Die Startup-Plattform erhält einen neuen Markenauftritt. RheinlandStartups soll als zentrale Anlaufstelle für alle innovativen Startups aus...

Anzeige
Send this to a friend