Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

New Work: Die Entwicklung neuer Arbeitsmodelle

New Work
Viel Platz zum Arbeiten - auch das ist Teil der neuen Arbeitsumgebung.

Corona als Entwicklungsbeschleuniger

Der Wandel in der Arbeitswelt war schon vor Corona ingang, doch wie bei so vielen anderen gesellschaftlichen Entwicklungen auch hat die Pandemie die Entwicklungen in der Arbeitswelt rasant vorangetrieben. Auch die Einstellung der Menschen zur Arbeit hat sich in Rekordzeit geändert. Der Mitarbeiter mit seinen Bedürfnissen ist stärker in den Fokus gerückt. Dass die Digitalisierung einen unersetzlichen Beitrag zu New Work leistet, steht außer Frage. Menschen haben jetzt die Möglichkeit ihren Arbeitsalltag nach ihren eigenen Präferenzen anzupassen, weil die technischen Möglichkeiten zu erschwinglichen Preisen zur Verfügung stehen und Firmenchefs die notwendigen Strukturen schaffen. Mitarbeiter erleben die neue Form des Arbeitens als sinnstiftend, weil sie sich stärker als je zuvor verwirklichen können.

Ein neuer Arbeitsalltag

In vielen Unternehmen ist zu sehen, dass sich die Funktionen eines Büros ändern. Mitarbeiter haben in einem Firmenbüro nicht unbedingt ihren Haupt-Arbeitsort, viele arbeiten bereits teilweise oder überwiegend im Home-Office. Arbeiten wird mobiler, ist immer stärker ortsunabhängig und dezentral organisiert. Mitarbeiter und Projekt-Beteiligte treffen sich jedoch im Firmenbüro, wenn Projekte die Zusammenarbeit an einem Ort erfordern. Im Fokus des Arbeitens im Büro stehen das kreative Miteinander und die Dynamik mit den Kollegen und Projektbeteiligten.

Arbeitsplätze passen sich den neuen Anforderungen an

Firmen tragen dieser veränderten Arbeitskultur Rechnung, indem sie die Arbeitsplätze umgestalten. Büros werden zum Meeting-Point und die Wichtigkeit eines persönlichen Arbeitsplatzes im Büro verliert signifikant an Bedeutung. Der Trend geht hin zu flexiblen Bürolandschaften, die Platz für unterschiedliche Anforderungen bieten:

 

  • Es gibt kleine abgeschlossene „Telefonboxen“, in denen ungestört vertrauliche Gespräche geführt werden können.
  • Ruhezonen bieten eine Umgebung, in der konzentriert gearbeitet werden kann.
  • Offene Bereiche dienen dem persönlichen Austausch.

Die Bürolandschaften bieten viel Platz, was sich in großzügigen Arbeitsflächen und Laufwegen ausdrückt, die in gewisser Weise eine Folge der Abstandsregelungen in Zusammenhang mit Corona sind. Zu sehen sind zudem mehr organische Formen im Büro: runde oder ovale Konferenztische, abgerundete Sitzmöbel und bequem gepolsterte Sitzlandschaften mit organischer Linienführung. Ein Blick auf die Website von Havic zeigt, wie modernes Büromöbel Design aussieht und wirkt. Büros verlieren ihren sterilen Look und wandeln sich mehr und mehr in Arbeitsumgebungen mit Wohlfühlfaktor um. Firmen drücken sich stark über ihr Interieur aus, denn das Büro ist die Visitenkarte einer Firma. Gleichzeitig schaffen Unternehmen eine Arbeitsumgebung, in der sie ihren Mitarbeitern ein hohes Maß an Flexibilität bieten. Havic Büromöbel in Düsseldorf ermöglicht die zeitgemäße Ausstattung von Firmenbüros und Home-Offices, die den Anforderungen des New-Work-Spirits gerecht werden und gleichzeitig den Firmenstil repräsentieren. Unternehmen schaffen so den geeigneten Rahmen für die vielfältigen zukunftsweisenden Arbeitsmodelle, die immer stärker im Kommen sind.

Corona als Entwicklungsbeschleuniger

Unterschiedliche Arbeitsbereiche stehen für unterschiedliche Aufgaben zur Verfügung. Wer nur kurz einige Aspekte notieren will, lässt sich für wenige Mintuen in der gemütlichen Sitzecke nieder.

Neue Arbeitsmodelle: von Job-Rotation und fluiden Teams

Home-Office-Arbeitsmodelle und Gleitzeitregelungen sind erst der Anfang der neuen Arbeitsformen und es gibt noch einige mehr. Der Faktor Flexibilität bezieht sich auf den Arbeitsort, auf die Arbeitszeiten und die Arbeitsaufgaben. Dies bringt ganz neue Konzepte zum Vorschein. Dazu gehören die folgenden fünf zukunftsweisenden flexible Arbeitsmodelle.

1.   Jobrotation

Das Modell der Jobrotation hat das Ziel, Mitarbeitende in verschiedene Arbeitsbereiche innerhalb einer Firma zu bringen. Dabei ist der Zeitraum und die Tiefe des Arbeitsauftrags unterschiedlich. In manche Abteilungen wird nur kurz hineingeschnuppert, bei anderen Abteilungen steht ein kompletter Rollentausch über einen festgelegten Zeitrahmen auf dem Plan. Auf diese Weise können Mitarbeiter ihre Kenntnisse und Fähigkeiten ausbauen. Dadurch werden sie für einen Betrieb breiter einsetzbar. Mithilfe der Jobrotation wird es möglich, unerwartete Personalengpässe aus den eigenen Reihen aufzufangen. Ein positiver Nebeneffekt liegt darin, dass das Wir-Gefühl gestärkt wird. Dies führt insgesamt zu einem höheren Level an Motivation und Produktivität.

2.   Desk Sharing

Bei diesem Konzept können Mitarbeiter täglich ihren Arbeitsplatz auswählen. Keiner hat einen festen Arbeitsplatz im Büro, sondern jeder kann überall arbeiten. Das bedeutet für Firmen auch, dass die notwendigen Daten digital und ortsunabhängig zur Verfügung stehen müssen.

3.   Jobsharing

Hierbei teilen sich mindestens zwei Personen einen Arbeitsplatz. Das Besondere am Jobsharing ist, dass die Mitarbeiter gemeinsam im Team zusammenarbeiten müssen. Sie organisieren ihre Arbeitszeiten selbstständig und teilen die Aufgaben im Team ein. So tragen alle gemeinsam die Verantwortung für die Erfüllung der Arbeitsaufträge.

4.   Digitale Nomaden

Beim Konzept der digitalen Nomaden wird die Idee des Home-Offices aufgegriffen und ein Stück weiter geführt. Digitale Nomaden leben ohne festen Wohnsitz und sind permanent auf Reisen. Sie haben ein mobiles Endgerät dabei, um jederzeit an jedem Ort ihre Arbeit erledigen zu können. Die Kommunikation läuft in erster Linie digital ab und die Mitarbeiter sind hinsichtlich Arbeitsort und Arbeitszeit flexibel.

5.   Fluide Teamarbeit

Im Gegensatz zu gängigen Arbeitsteams, die in fester Zusammensetzung verschiedene Projekte und Aufgaben bearbeiten, finden sich bei Fluiden Teams projektbezogen immer wieder neue Mitarbeiter zusammen. Nach Abschluss eines Projektauftrags löst sich das Team auf. Für das nächste Projekt werden die Teams neu zusammengestellt und die Aufgaben entsprechend neu verteilt. Auf diese Weise lernen sich die Mitarbeiter untereinander kennen und sie können ihr Wissen weiter ausbauen.

Team

Für jedes Projekt werden neue Teams gebildet. So erhält jeder Mitarbeiter immer wieder neue Aufgaben und kann seine Kompetenzen weiterentwickeln.

Moderne Arbeitsplätze mit veränderten Arbeitsumgebungen

New Work sorgt nicht nur dafür, dass sich feste Abteilungsgrenzen und Hierarchien auflösen, sondern auch, dass sich die Arbeitsumgebung verändert. Es braucht eine neue Umgebung, um im Team neue und kreative Ansätze zu tragfähigen Produkten und konkurrenzfähigen Angeboten weiterzuentwickeln. Firmen, die ihre Mitarbeiter New-Work-Arbeitsplätze anbieten, setzen auf verschiedene Räume, die zu ganz spezifischen Zwecken ausgestattet werden. Dies erfordert neue Einrichtungskonzepte mit entsprechend flexibel nutzbaren Möbeln, die dem Teamgedanken Rechnung tragen.

Natürlich sind Effizienz und Profit wichtig, doch sie stehen nicht mehr an erster Stelle. Vor allem steht der Mensch im Mittelpunkt, der seine Potenziale voll entfalten soll. Dies unterstützt nicht nur die Identifikation von Mitarbeitenden mit einem Unternehmen, sondern führt auch automatisch zu besseren Ergebnissen, die sich in den betriebswirtschaftlichen Kennzahlen niederschlagen. Nur, wenn der Kerngedanke von New Work konsequent im gesamten Unternehmen umgesetzt wird, kann die neue Arbeitskultur Fuß fassen und sich etablieren.

Bildquellen

Anzeige

News

Die Management- und Technologieberatung BearingPoint hat knapp 1000 IT-Beraterinnen und Berater zu den wichtigsten IT-Trends für 2022 befragt. Fünf Trends stechen besonders heraus.

News

Die traditionsreiche Flensburger HGDF Familienholding und Vireo Ventures sind in der aktuellen Seed-Runde in ampere.cloud GmbH eingestiegen. Sämtliche Bestandsinvestoren des 2019 gegründeten Unternehmens wie...

Interviews

In einem Interview mit IT-Zoom am 09.09.2021 geben Sie an, dass einige Ihrer Shopbetreiber Umsätze während Corona teilweise verdoppeln konnten, es sich dabei allerdings...

News

Die Energiewende ist längst eingeleitet, die Grundlagen hierfür wurden geschaffen. Im nächsten Schritt werden nun große Infrastrukturprojekte umgesetzt, an denen zahlreiche Unternehmen beteiligt sind....

News

Übersetzungen werden immer noch als Kostenfaktor betrachtet, der das Budget unnötig belastet. Doch in einer globalisierten Welt, die durch transaktionalen Handel und internationale Beziehungen...

News

Die Arbeitswelt befindet sich in einem stetigen Wandel - die aktuelle Entwicklung bewegt sich in Richtung Hybrides Arbeiten. Mitarbeiter entscheiden selbst, wann und wo...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Die Management- und Technologieberatung BearingPoint hat knapp 1000 IT-Beraterinnen und Berater zu den wichtigsten IT-Trends für 2022 befragt. Fünf Trends stechen besonders heraus.

News

Die traditionsreiche Flensburger HGDF Familienholding und Vireo Ventures sind in der aktuellen Seed-Runde in ampere.cloud GmbH eingestiegen. Sämtliche Bestandsinvestoren des 2019 gegründeten Unternehmens wie...

News

Die Energiewende ist längst eingeleitet, die Grundlagen hierfür wurden geschaffen. Im nächsten Schritt werden nun große Infrastrukturprojekte umgesetzt, an denen zahlreiche Unternehmen beteiligt sind....

News

Übersetzungen werden immer noch als Kostenfaktor betrachtet, der das Budget unnötig belastet. Doch in einer globalisierten Welt, die durch transaktionalen Handel und internationale Beziehungen...

HR-Themen

Die letzten 18 Monate haben die Arbeitswelt nachhaltig verändert. Der Wechsel ins Homeoffice, die Einführung hybrider Arbeitskonzepte und die intensive Nutzung von Videokonferenz-Tools sind...

News

Das Social Impact Unternehmen share hat am 5. Oktober den 1. Kongress für sozialen Konsum in Berlin-Mitte eröffnet. In einer ehemaligen Kaufhalle diskutierten Fachleute...

Allgemein

Zahngold zu Geld machen – So geht’s! Es gibt tatsächlich noch Zahnfüllungen aus Gold, auch wenn diese heute häufig hinter Keramik versteckt werden. Wer...

News

Im Unternehmen haben die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeitenden höchste Priorität. Deshalb regeln die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) und die Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV), wie die Arbeitsstätten gestaltet...

Anzeige
Send this to a friend