Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Lifestyle Life & Balance
Weitere Artikel
Mittagspause

Die 9 besten Speisen fürs Büro 2017 – schnell und gesund kochen

Rezept Nr. 3 – Leckere Wraps

Wraps gibt es bereits fertig im Handel zu kaufen und sind leicht und lecker zubereitet. Anbei zeigen wir Ihnen nur ein Rezept, die Wraps als optimales Büroessen zu nutzen. Je nach Geschmack und Vorlieben lassen sich die Rezepte abändern und auf die persönlichen Wünsche anpassen. Vielseitiger kann es bei der Büromahlzeit kaum zugehen. Folgende Zutaten brauchen Sie für diesen Wrap:

  • Weizen-Wrap
  • 50 g Sellerie
  • ¼ Apfel
  • 1 Blatt Endiviensalat
  • Thunfisch im eigenen Sud
  • schwarze Oliven
  • Naturjoghurt
  • Salz, Pfeffer, Kräuter
  • Hartkäse

Zubereitung:

Der Endiviensalat muss gewaschen und in Streifen geschnitten werden. Danach den Sellerie putzen in fein reißen. Den Apfel schälen Sie am besten nach dem Waschen und schneiden ihn in feine Spalten. Danach seihen Sie den Thunfisch aus dem eigenen Sud ab und spalten die Oliven. Der Weizen-Wrap muss etwas mit Wasser befeuchtet und kurz angebacken werden, damit er sich gut rollen lässt. Danach Belegen Sie den Wrap mit den vorbereiteten Zutaten. Hier sind die Ideen für weitere Rezepte natürlich offen. Aus dem Naturjoghurt und den Gewürzen entsteht eine leckere Soße, die auf den Inhalt des Wraps angepasst werden sollten. Danach die frischen Kräuter hacken und gemeinsam mit dem Käse darüber streuen. Jetzt schlagen Sie den Wrap zusammen und wickeln diesen in Alufolie ein. Und schon ist das leckere Mittagessen fürs Büro vollkommen fertig.


 


 

Mittagspause
Büro
Salat
Rezept
Mittag
Gerichte
Mittagspause
Speisen
Arbeitsalltag

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mittagspause" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: