Connect with us

Hi, what are you looking for?

Buchtipps

Business-Sachbuch: Best Practice Verlag startet „Guru-Reihe“

Der Bestseller-Autor Ronald Hanisch wird Herausgeber einer neuen Sachbuchreihe des Best Practice Verlages. „Ich bin Dein Guru“ heißt die neue Reihe, wobei „Guru“ jeweils um einzelne Business-Begriffe ergänzt wird. So ist das Buch „Ich bin dein Leadership-Guru“ bereits seit einigen Wochen im Handel. Die folgenden „Guru“-Bände sollen die Themen Management, Marketing, Kommunikation, Vertrieb und Finanzen behandeln. Die „Guru“-Reihe setzt auf kurze Impulse, knackige Statements und kernige Gedankensplitter, die dem Leser schnelle Antworten und Inspirationen geben. Unterlegt mit inspirierenden Bildern regt jede einzelne Doppelseite den Leser zum Nachdenken und Umsetzen an.

Ronald Hanisch hat bereits mehrere erfolgreiche Sachbücher veröffentlicht. Sein Werk „Das Ende des Projektmanagements“ war ein Bestseller in Österreich und gehört seit Jahren zu den Standardwerken der Management-Literatur. In den kommenden Wochen wird er zwei weitere Bücher veröffentlichen – beide im Best Practice Verlag. Eines wird sich mit dem Thema Führung befassen, das andere wird sein bereits zweiter eigener „Guru“-Band sein. „Wir sind sehr froh, dass wir mit Ronald Hanisch einen herausragenden Autor dafür gewonnen haben, sich nun auch als Herausgeber zu betätigen. Er kennt wie fast kein Zweiter die Chefetagen der Konzerne, die Herausforderungen der Selbständigkeit und die Trends der Weiterbildungsszene“, erklärt der Best Practice Verlag.

In den „Guru“-Bänden ab dem zweiten Halbjahr sollen neben Ronald Hanisch auch andere Autoren zum Zuge kommen. Die ersten drei Bände wird Hanisch selbst als Autor begleiten. In seiner Rolle als Herausgeber wird er zusammen mit den Programmkoordinatoren des Best Practice Verlages die Themen definieren, gezielt geeignete Autoren ansprechen und die redaktionellen Inhalte begleiten. „Auch wenn die ‚Guru‘-Bücher klein und kompakt sind und den visuellen Aspekt betonen, sind die einzelnen Aussagen und Kurztexte doch anspruchsvoll und tiefgründig. Autoren der Reihe sollten deswegen auch ‚Guru‘-Kriterien erfüllen“, so Hanisch. Der Begriff „Guru“ sei allerdings auch mit einem Augenzwinkern zu versehen, als eine Art Persiflage auf die vielen Heilsversprechen nicht weniger Autoren in ihren Ratgebern. „Wir möchten Wissen einfach und verständlich, praxistauglich und humorvoll, inspirierend und ansprechend vermitteln. Nicht mehr, aber auch nicht weniger“, machen Hanisch und der Best Practice Verlages deutlich.

„Die positive Resonanz auf mein neues Buch hat mir und meinem Verlag gezeigt, dass wir mit unserer Idee, fachliches Know-how in komprimierter Form auf den Markt zu bringen, den Nerv der Zeit getroffen haben“, berichtet Ronald Hanisch. Die aktuelle Lage habe Menschen weltweit dazu gezwungen, sich mit ihrem Leben auseinanderzusetzen – beruflich und privat, betont der erfolgreiche Management-Berater und Autor aus Velden am Wörthersee. Genau vor diesem Hintergrund sei im Best Practice Verlag die Idee entstanden, Experten der unterschiedlichsten Branchen in einer eigenen Buchreihe zu Wort kommen zu lassen. „Die Autoren sollen die Rolle eines Mentors übernehmen. Sie sind quasi der Guru für den Leser in ihrem jeweiligen Fachgebiet“.

Bildquellen

  • Ronald Hanisch – Ich bin dein Leadership Guru: Ronald Hanisch
Anzeige

Unternehmen

Unternehmen in Deutschland, der EU und weltweit stehen immer öfter vor der Herausforderung, ihre bestehenden Geschäftsmodelle auf ihre Zukunftsfähigkeit zu überprüfen und zu digitalisieren....

News

Viele Unternehmen und Arbeitgeber wissen, dass nur motivierte und zufriedene Mitarbeiter volle Leistung erbringen können. Doch leider fehlt es im Arbeitsalltag häufig an speziellen...

Marketing

Wer als Unternehmen erfolgreich sein möchte, benötigt ein gut aufgestelltes Marketing. Mit den richtigen Maßnahmen lässt sich die gewünschte Zielgruppe präzise erreichen.

News

Seit dem Beginn der weltweiten Corona-Pandemie ereignete sich ein rascher Wandel der Kommunikation in allen Bereichen. Homeschooling, Online-Vorlesungen und digitale Business-Meetings übernahmen in Zeiten...

News

Der Krieg in der Ukraine geht alle an. Verbraucher und Unternehmen bekommen die massiven Preissteigerungen, den Mangel an Vorprodukten und die Energieknappheit zu spüren....

News

Die Energieversorgung ist für die Menschen in Deutschland derzeit Sorge Nummer Eins. Das sagen mit 68 % mehr als zwei Drittel der Bevölkerung in...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Unternehmen

Unternehmen in Deutschland, der EU und weltweit stehen immer öfter vor der Herausforderung, ihre bestehenden Geschäftsmodelle auf ihre Zukunftsfähigkeit zu überprüfen und zu digitalisieren....

News

Viele Unternehmen und Arbeitgeber wissen, dass nur motivierte und zufriedene Mitarbeiter volle Leistung erbringen können. Doch leider fehlt es im Arbeitsalltag häufig an speziellen...

News

Seit dem Beginn der weltweiten Corona-Pandemie ereignete sich ein rascher Wandel der Kommunikation in allen Bereichen. Homeschooling, Online-Vorlesungen und digitale Business-Meetings übernahmen in Zeiten...

News

Die vergangenen Monate waren auch in Deutschland geprägt von hohen Temperaturen. In den letzten Jahren wurden die Sommer deutlich heißer – und auch zukünftig...

News

Eine hohe Produktqualität spielt für jedes Unternehmen eine wichtige Rolle. Sie hilft dem Betrieb neben anderen Faktoren dabei, Kunden zu binden und sich von...

News

Arjen Soetekouw, Leiter LinkedIn Sales Solutions, sieht vielversprechende Verkaufschancen für die digitale Kontaktpflege in der Zukunft: Personen, die Social Selling nutzen, schaffen nicht nur...

News

Ein Konferenzraum ist der Mittelpunkt vieler Unternehmen oder Bürokomplexe. Hier treffen sich Mitarbeiter und Abteilungsleiter zu Meetings. Auch werden hier Kunden und Geschäftspartner empfangen....

News

Das Mobilitätsunternehmen der OK Mobility Group erzielte in den ersten sieben Monaten 2022 ein operatives Ergebnis (EBIT) von 33,28 Millionen Euro und damit das...

Anzeige