fbpx
Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Achtung: Wieder Virus auf Facebook unterwegs

Eigentlich sieht die sich am Strand räkelnde Person doch ganz nett im Facebook-Newsfeed aus – doch klicken sollte man nicht auf das Bild zum Video. Denn dahinter lauert ein Computervirus, der sich bereits in mehr als 100.000 Geräte eingenistet hat und in ihnen haften bleibt, wie ein „Magnet“. Der wohl als Trojaner identifizierte Virus richtig großen Schaden an.

Eigentlich sieht die sich am Strand räkelnde Person doch ganz nett im Facebook-Newsfeed aus – doch klicken sollte man nicht auf das Bild zum Video. Denn dahinter lauert ein Computervirus, der sich bereits in mehr als 100.000 Geräte eingenistet hat und in ihnen haften bleibt, wie ein „Magnet“. Der wohl als Trojaner identifizierte Virus richtig großen Schaden an.

Virus besonders intelligent

Der Virus geht auf Facebook besonders aggressiv vor. Ist ein User auf den Post hereingefallen, markiert dieser bis zu 20 Freunde des mit dem „Magnet“ infizierten User unter dem Video und lädt quasi automatisch zum Klicken ein. „Der Trojaner taggt die Freunde des befallenen Nutzers in einem weiteren Post. Darin bekommen die Nutzer die Voransicht eines Porno-Videos zu sehen, das schließlich stoppt und dazu auffordert, einen Flash Player herunterzuladen, um die Ansicht fortsetzen zu können“, beschreibt Sicherheitsexperte Mohammad Reza Faghani in der Mailingliste „Full Disclosure“ den Vorfall. Doch steckt hinter dem Flash Player der Virus.

Bei Download folgt der Angriff

Wer allerdings doch auf den falschen Flash-Player hereinfällt und diesen downloaded, spült sich gleichzeitig den als Malware bekannten „Magnet“ Virus auf seinen PC oder das mobile Endgerät. Durch das Taggen von Freunden verbreitet sich der „Magnet“ aktuell sehr schnell. Dadurch, dass direkt viele Freunde getaggt werden, ist die Verbreitung des aktuellen Virus weit schneller als anderen Viren, die lediglich von Nutzer zu Nutzer übertragen werden.

Lesen Sie auch: WhatsApp -spionage-tool-wie-ich-meine-freunde-durchleuchten-kann-_id38034.html“>Mega WhatsApp Spionage-Tool – So sauge ich alle Infos über meine Freunde aus

Erkenntnis über Virus bringt „Goo.gl“

Um einen möglichen Angriff von „Magnet“ abwehren zu können, reicht oftmals bereits ein genauer Blick auf die Webadresse zum Video. Bei Videos, die als Viren auszumachen sind, ist „Goo.gl“ als Webadresse angegeben und verrät somit den möglichen Angriff. Dieser Dienst ist lediglich zum Verkürzen von Adressen da und stellt keine Video-Webseite dar.

Video wird regelmäßig ausgetauscht

Aktuell sollte man die Finger von allen erotisch oder pornographischen Inhalten auf Facebook lassen. Denn die Videos, die für die Angriffe auf die PCs sorgen, werden regelmäßig gewechselt, sodass auch nicht an einem gewissen Video der Angriff automatisch auszumachen ist. Deshalb sollte in nächster Zeit allgemein kein Video, was augenscheinlich mit pornographischen Inhalt bestückt sein könnte, nicht angeklickt werden.

Jetzt lesen: „James, bitte!“ – Der WhatsApp-Butler für die ganz besonderen Bestellungen

 

Christian Esser

Kontakt zu business-on.de

Wir berichten tagesaktuell über News, die die Wirtschaft bewegen und verändern – sprechen Sie uns gerne an wenn Sie Ihr Unternehmen auf business-on.de präsentieren möchten.

Über business-on.de

✉️ Redaktion:
[email protected]

✉️ Werbung:
[email protected]

News

Im Arbeitsalltag kommt der Arbeitsbekleidung eine zentrale Rolle zu, denn sie schützt nicht nur vor Gefahren, sondern trägt auch wesentlich zum Komfort und zur...

Ratgeber

Die Gewerbeerlaubnis ist eines der zentralen Themen, mit denen sich Unternehmensgründer und Selbstständige auseinandersetzen sollten. Sie regelt die Bedingungen, unter denen verschiedene Arten von...

News

Der Begriff „toxisch“ wird heutzutage häufig verwendet, um dysfunktionale Beziehungen zu beschreiben, bei der wiederholte Verhaltensmuster genutzt werden, um den Partner zu unterdrücken und...

Ratgeber

Die Arbeitswelt wird durch eine Vielzahl von Gesetzen reguliert. Ein zentraler Bestandteil davon ist das Arbeitszeitgesetz (ArbZG), welches die Pausen für Arbeitnehmer klar definiert....

Lifestyle

Projektmanagement und Kochen scheinen auf den ersten Blick wenig gemeinsam zu haben. Bei genauerem Hinsehen gibt es jedoch überraschende Parallelen. Beide erfordern Planung, die...

News

Die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses ist ein komplexer Prozess, der sowohl rechtliche als auch persönliche Aspekte umfasst. Ob durch den Arbeitgeber oder den Arbeitnehmer initiiert,...

Werbung

Balkonkraftwerk

Balkonkraftwerk – Alles, was Sie 2023 wissen müssen

Weitere Beiträge

Personal

Rein rechnerisch verbringen die meisten Arbeitnehmer mehr Zeit mit ihren Kollegen auf der Arbeit als mit ihren Freunden. Wenn aus Kollegen Freunde werden, sogenannte...

Ratgeber

Ob Sie ein Produkt bewerben, ein Konzept erklären oder Ihre Markengeschichte teilen möchten, Videos sind ein effektives Medium, um Ihre Botschaft zu vermitteln. Die...

News

In der heutigen Geschäftswelt spielen visuelle Präsentationen eine entscheidende Rolle. Unternehmen suchen kontinuierlich nach innovativen Möglichkeiten, um ihre Botschaften effektiv zu kommunizieren und ihre...

News

Wegen eines Verstoß' gegen die europäische Datenschutzgrundverordnung soll der Facebook-Mutterkonzern Meta eine Rekordstrafe zahlen.

News

Der Alkoholkonsum in Deutschland ist rückläufig - was statistisch mit allgemein dem Trend zu gesundheitsbewussterem Lebenswandel zu erklären ist, aber auch mit der während...

Lifestyle

Ein bisschen könnte das Gefühl entstehen, ein eigenes Weingut gehört bei Topstars inzwischen zum guten Ton oder zur Grundausstattung. Sting, Brad Pitt oder Kylie...

News

Jede dritte Suchanfrage bei Google ist eine lokale Suchanfrage, 90 Prozent der Konsumenten nutzen das Internet, um lokale Firmen und Dienstleister zu finden. 21...

News

Produktvideos müssen nicht lang sein oder aufwendig produziert werden, um erfolgreich zu sein. Sogar kleine Marken haben mit nichts anderem als einem Telefon und...

Werbung