Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

GermanZero und Unternehmen für mehr Klimaschutz

Die Klimaschutzorganisation GermanZero und 30 Unternehmen fordern bessere politische Rahmenbedingungen, um der Klimakrise im Sektor Wirtschaft zu begegnen. Die Unternehmen wünschen klare Klimaschutzziele als Basis für eine zukunftsfähige Wirtschaft. So werde die Krise zur Chance in der klimaneutralen Wirtschaftswelt der Zukunft.

Klimaschutz

„Viele Unternehmen sehen den Klimaschutz als Grundlage für neue Produkte, Arbeitsplätze und Innovationen, für die dringend eine rechtliche Grundlage geschaffen werden muss, damit die Transformation der Wirtschaft gelingt“, erläutert Dr. Julian Zuber, Geschäftsführer von GermanZero.

Damit der „Klimaschutz – Made in Germany“ auch in der Wirtschaft umgesetzt wird, bekennen sich nun Unternehmer:innen zum #GutesKlimaGesetz von GermanZero. Darin fordert die Nichtregierungsorganisation die Umgestaltung der CO2-Bepreisung, klimaneutrale Industrieanlagen, die Stärkung der Kreislaufwirtschaft und der Unternehmen in der Transformationsphase.

30 CEOs von Unternehmen wie Oatly, Armedangels, Vaude, Whirlpool, mymuesli und Lammsbräu sowie namhafte Persönlichkeiten, unter anderem der Autor Frank Schätzing sind Teil der Kampagne. Der Kölner Außenwerber Ströer unterstützt die Aktion mit deutschlandweiter Reichweite über digitale Screens.

„Um die Politik zu erreichen, wählen wir die Sprache, die sie selbst am besten versteht, nämlich ihre eigene“, so Julian Zuber. Marion Heine, Geschäftsführerin Kreation bei spring brand ideas, ergänzt: „Da wir die Politik beim Namen nennen und direkt ansprechen, erhoffen wir uns auch, alle zu motivieren mitzumachen, die Plakate zu teilen und Haltung zu zeigen. Denn wann hat man schon mal die Gelegenheit, die Politik direkt anzusprechen.“

In der zweiten Phase der Kampagne kommen die Manager:innen zu Wort. „Während die Parteien sich beraten, wollen wir deutlich machen, dass die Klimakrise sich nicht verhandeln lässt. Die Wirtschaft fordert ein klares Bekenntnis zu 1,5°C und damit verbundene klare rechtliche Rahmenbedingungen“, so Antje von Dewitz, Geschäftsführerin des Outdoorsport-Ausstatters Vaude.

(ots)

Bildquellen

Anzeige

Finanzen

Der Trend, sich über mobile Trading-Plattformen Zugang zu den Finanzmärkten zu eröffnen und Geld in Aktien, ETFs, CFDs oder Kryptowährungen zu investieren, hält an....

News

Wer über seinen Arbeitgeber eine Entgeltumwandlung abgeschlossen hat, kann sich im neuen Jahr freuen: Ab 1. Januar 2022 muss der Chef den Vertrag bezuschussen...

Kredit Kredit

News

Laut einer aktuellen Analyse von Creditreform Rating, eine der führenden europäischen Ratingagenturen, erfährt die Weltwirtschaft trotz der sich in vielen Regionen wieder verschärfenden Covid-19-Pandemie...

Krypto Krypto

Finanzen

Kryptowährungen sind aktuell in aller Munde und das auch aus gutem Grund! Nicht nur träumen mehr und mehr Menschen vom großen Geld, dank Bitcoin-Boom,...

HR-Themen

Menschen sind soziale Wesen, die in harmonischer Interaktion mit anderen stehen möchten. Deshalb wächst auch das Bedürfnis nach Gesprächen über Persönliches am Arbeitsplatz, denn...

Finanzen

Selbst gekauft oder vom Arbeitgeber finanziert, geldwerter Vorteil oder nicht: Ob Beschäftigte die Ausgaben für ihre Bahncard steuerlich geltend machen können, hängt von verschiedenen...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Finanzen

Der Trend, sich über mobile Trading-Plattformen Zugang zu den Finanzmärkten zu eröffnen und Geld in Aktien, ETFs, CFDs oder Kryptowährungen zu investieren, hält an....

News

Wer über seinen Arbeitgeber eine Entgeltumwandlung abgeschlossen hat, kann sich im neuen Jahr freuen: Ab 1. Januar 2022 muss der Chef den Vertrag bezuschussen...

News

Laut einer aktuellen Analyse von Creditreform Rating, eine der führenden europäischen Ratingagenturen, erfährt die Weltwirtschaft trotz der sich in vielen Regionen wieder verschärfenden Covid-19-Pandemie...

Finanzen

Selbst gekauft oder vom Arbeitgeber finanziert, geldwerter Vorteil oder nicht: Ob Beschäftigte die Ausgaben für ihre Bahncard steuerlich geltend machen können, hängt von verschiedenen...

Vorsorge

Viele spielen mit dem Gedanken, dass sie für das Alter und die Rente Geld anlegen, oder für unvorhersehbare Situationen zu sparen. Mit der Rentenreform...

Startups

Das Berliner Start-up unea wächst weiter. Mit Jérôme Cochet, ehemals verantwortlich für Zalando Marketing Services, gewinnt unea einen weiteren Business Angel. Bereits viele namhafte...

News

Laut einer neuen Studie (1)  von Iron Mountain sind Unternehmen in ganz Europa aufgrund des mangelnden Risikobewusstseins ihrer Mitarbeiter*innen zunehmend Bedrohungen ausgesetzt. Während Führungsteams...

Interviews

Reiner Grönig ist langjähriger Experte für finanzielle Unternehmensberatung, M & A und Unternehmensnachfolge. Nachdem er über 18 Jahre lang Leiter diverser Marktregionen und Filialen...

Anzeige
Send this to a friend