Connect with us

Hi, what are you looking for?

Recht & Steuern

Ausstattung für die Einheitsbewertung – Angaben wirken für die Grundsteuer

Feststellungen der Einheitswerte für Grundstücke ergehen derzeit nur vorläufig wegen der offenen Frage, ob die Vorschriften über die Einheitsbewertung verfassungsgemäß sind. Die Kommunen setzen aber auf der Basis des Einheitswertbescheids des Finanzamts weiterhin die Abgaben fest; Hausbesitzer und Vermieter müssen die Grundsteuer daher weiterhin in der festgesetzten Höhe an die Stadt oder Gemeinde zahlen – trotz Vorläufigkeit.

Feststellungen der Einheitswerte für Grundstücke ergehen derzeit nur vorläufig wegen der offenen Frage, ob die Vorschriften über die Einheitsbewertung verfassungsgemäß sind. Die Kommunen setzen aber auf der Basis des Einheitswertbescheids des Finanzamts weiterhin die Abgaben fest; Hausbesitzer und Vermieter müssen die Grundsteuer daher weiterhin in der festgesetzten Höhe an die Stadt oder Gemeinde zahlen – trotz Vorläufigkeit.

Hintergrund für den Vorläufigkeitsvermerk ist der Umstand, dass für die Grundsteuer die Einheitswerte aus dem Jahr 1964 herangezogen werden. Diese Regelung hatte der BFH in zwei Urteilen Mitte 2010 verfassungsrechtlich als höchst zweifelhaft eingestuft, weil dies nicht mehr mit dem allgemeinen Gleichheitssatz vereinbar sei (Az. II R 60/08 und II R 12/09). Insoweit sei eine allgemeine Neubewertung von Immobilien erforderlich. Zusätzlich beruhen die massiven Bedenken des BFH darauf, dass die Einheitswerte für die Erbschaft- und Schenkungsteuer bereits 1996 abgeschafft worden waren, weil das BVerfG die nicht realitätsgerechten Werte damals bemängelt hatte. Diese Beträge aus der Vergangenheit werden aber unverändert weiterhin als Bemessungsgrundlage für die Grundsteuer herangezogen.

Die Senatsverwaltung für Finanzen Berlin regelt mit ihrem Erlass vom 5.11.2012 (Az. III D – S 3202 – 1/2012) die Ermittlung der Ausstattungsqualität für Zwecke der Einheitsbewertung des Grundbesitzes nach den Wertverhältnissen vom 1.1.1964 bei Wohnraum in

  • Ein- und Zweifamilienhäusern,
  • Wohnungseigentum,
  • Miet-, Geschäfts- und gemischt genutzten Grundstücken.

Die Einordnung der Gebäude ist maßgebend für die Höhe des Einheitswerts und damit als Folge auch für den Betrag, der an die Gemeindekasse zu zahlen ist. Dabei gibt es – anlog zum örtlichen Mietspiegel – verschiedene Ausstattungsgruppen, je nach der baulichen Gesamtausstattung. Gebäude oder Wohnraum werden dabei in die folgenden vier Kategorien eingeordnet:

  • einfach,
  • mittel,
  • gut oder
  • sehr gut.

Zur Ermittlung des Sachverhalts verlangt die Verwaltung zusätzliche Unterlagen wie etwa Baubeschreibungen, Kaufverträge und ähnliches.

Ein Grundstück ist in der Regel in die Ausstattungsgruppe einzuordnen, in die die überwiegende Anzahl der Einzelmerkmale fällt – sog. gewichtende Betrachtung. Das Ergebnis der Einordnung gibt das Finanzamt zusammen mit dem Einheitswertbescheid bekannt. Dabei gilt die Faustregel, dass bei Wohnungen mit Sammelheizung, Warmwasser sowie Bad und WC innerhalb der Wohnung nach ständiger Rechtsprechung von einer guten Ausstattung auszugehen ist. Für eine sehr gute Ausstattung müssen mindestens drei Bauteile mit sehr guten Ausstattungsmerkmalen vorhanden sein.

Ein- und Zweifamilienhäuser werden grundsätzlich im Ertragswertverfahren bewertet. Eine Ausnahme bilden solche Grundstücke, die besonders gestaltet oder ausgestattet sind. Diese werden im Sachwertverfahren bewertet. Eine besondere Gestaltung liegt vor allem dann vor, wenn das Gebäude wegen der Größe der Wohnfläche, der Form oder wegen der Anordnung der Wohnräume oder in anderer Weise so stark von der üblichen Gestaltung abweicht, dass im Falle der Vermietung eine dem Wert des Grundstücks angemessene Miete nicht erzielt werden könnte. Einfamilienhäuser, deren Wohnfläche mehr als 220 qm beträgt, sind grundsätzlich im Sachwertverfahren zu bewerten. Dasselbe gilt für Zweifamilienhäuser, wenn eine Wohnung größer als 220 qm ist.

Weitere Immobilien-Nachrichten:

  • Keine Hoffnung mehr auf höheren Vorsteuerabzug (weiterlesen)
  • Gemischt genutzte Immobilie (2): Vorsteuerberichtigung bei Änderungen der Nutzung (hier weiterlesen)
  • Hausbesitzer: Ausstattung für die Einheitsbewertung – Angaben wirken für die Grundsteuer (hier lesen)
  • Geerbte Immobilie – Kaum Aussicht auf Stundung der Erbschaftsteuer (mehr Infos)

 

VSRW-Verlag

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personal

Für Angestellte ist sie immer ein schmaler Grat zwischen Traum und Alptraum: die Verhandlung um eine Gehaltserhöhung. Hat ein Angestellter den Beschluss gefasst, mit...

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

Beliebte Beiträge

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Startups

STS Ventures und TS Ventures investieren eine Million Euro in das Kölner Startup-Unternehmen SnabBus. Die Reisebusplattform ist seit Ende 2018 online. SnabBus ermöglicht Reisegruppen...

News

Wer die A 555 in Höhe der Ausfahrt Rodenkirchen entlang fährt, sieht einerseits die dreieckige Riesenreklame eines schwedischen Möbelhauses. Andererseits ist auch der mit...

Aktuell

Im Jahr 2015 wurde durch die Bundesregierung die Mietpreisbremse eingeführt. Neuvermietete Wohnungen dürfen demnach nur zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen. Viele Vermieter...

News

Mit dem in der Stadt verbreiteten Vorurteil, Köln stecke angesichts der vielen Pannen auch in einer wirtschaftlichen Krise räumte die zuständige Beigeordnete Ute Berg...

Lifestyle

Die Attraktivität der Kölner Innenstadt spiegelt sich in hohen Passantenfrequenzzahlen wider: Gleich drei Lagen haben es aktuell unter die bundesweiten Top 10 geschafft. Schildergasse,...

News

Im Kölner Stadtteil Ehrenfeld entstehen 113 Wohnungen durch den Umbau eines Bürogebäudes; 57 Wohnungen sind bereits verkauft. Anfang Juli begannen die Umbauarbeiten für die...

News

Wenn es um seine berufliche Profession geht, zieht der Hobby-Gitarrist Bernd Hartmann andere Saiten auf. Neu arrangierte architektonische Coverstücke lehnt er ab. Sie passen...

Aktuell

Schüler geben der IT-Ausstattung an ihren Schulen von Jahr zu Jahr schlechtere Noten und wünschen sich einen stärkeren Einsatz von digitalen Medien im Unterricht....

Anzeige