Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Sexting über WhatsApp bei Jugendlichen immer beliebter

Eine Studie der österreichischen Seite „Saferinternet“, hat ergeben, dass 30 Prozent aller befragten Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren schon mal Erfahrung mit Sexting gemacht haben. Der beliebteste Kanal dafür ist WhatsApp. 16 Prozent haben laut der Studie sogar schon einmal Nacktfotos selbst verschickt.

Eine Studie der österreichischen Seite „Saferinternet“, hat ergeben, dass 30 Prozent aller befragten Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren schon mal Erfahrung mit Sexting gemacht haben. Der beliebteste Kanal dafür ist WhatsApp. 16 Prozent haben laut der Studie sogar schon einmal Nacktfotos selbst verschickt.

Messenger für Sexting beliebt

WhatsApp wird bei Jugendlichen für Sexting am häufigsten genutzt. Danach folgen die Messengerdienste Skype, Facebook, Kik und Snapchat. Auch per E-Mail wird Sexting betrieben. Die Gefahren, die diese Konversationen über die mobilen Endgeräte mit sich bringen, kennen die befragten Jugendlichen. 81 Prozent der Teilnehmer der Studie geben dies an. Die Hälfte der Befragten kennt sogar eine Person, der Sexting bereits Probleme bereitet hat.

Spott auf dem Schulhof vs. Selbstdarstellung

Die Studie von „Saferinternet“ hat auch Motive für Sexting geliefert. So dienen beispielsweise pikante Fotos zwar auch insbesondere der sexuellen Anregung, viele Personen gaben an, dass solche Bilder auch als Liebesbeweis angesehen werden oder Sexting zum Flirten und Kennenlernen genutzt wird. Doch durch die Möglichkeit der Weitergabe von solchen Fotos gibt es oftmals für viele Jugendliche große Probleme. Spott und Mobbing auf dem Schulhof gehören dazu oder auch Hänseleien im Freundeskreis. Gelangen Fotos in die falschen Hände, können diese sogar auf anderen Plattformen veröffentlicht werden.

Prävention in der Schule?

Auch deswegen erklären viele Jugendliche bei der Studie, dass es ihnen wichtig ist, dass sie beispielsweise auch im Schulunterricht über Sexting aufgeklärt werden. Auf wird Regelmäßig in Medien über Fälle berichtet, wo Sexting zu große Probleme erzeugt hat – durch das Weiterleiten und Posten der Fotos in sozialen Netzwerken, oftmals zusammen mit blöden Statements oder gar Beleidigungen. Diese können bei den dann Opfern große psychische Probleme erzeugen – teilweise führten aufgetauchte und verbreitete Nacktfotos und Nacktvideo sogar zum Suizid einiger Personen. Für andere Personen ist Sexting allerdings auch Mittel zum Zweck. So gaben einige der Befragten an, dass Sexting und aufreizende Fotos sogar als Selbstdarstellung im Freundeskreis dienen können und Fotos und Video ganz bewusst gemacht und versendet werden.

Illegales Sexting, legaler Sex

Eine weitere Gefahr beim Sexting ist die rechtliche Grundlage. Wie bei der Befragung durch „Saferinternet“ von 14 bis 18-Jährigen, nutzen eben jene minderjährige Jugendliche Sexting. Eben weil es sich dabei um Minderjährige handelt, ist Sexting gerade in Verbindung mit dem Senden von Bildern oft strafbar, auch wenn sowohl Absender als auch Empfänger bereits Sex miteinander haben dürften.

Sicherheitshinweis für alle Whatsapp Nutzer: Hier lesen!

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Fachbeiträge Recht & Steuern

Die Wirtschaft erholt sich und die Auftragslage in Unternehmen nimmt endlich wieder zu. Parallel dazu steigt jedoch auch die Arbeitsbelastung sowie die Anspannung der...

Life & Balance

Studien belegen: Jede zehnte Beziehung findet im eigenen Job statt. Die Liebe im Büro muss nicht zwingend zum Scheitern verurteilt sein und ist deutlich...

Life & Balance

Büroverpflegung zeigt sich im stressigen Arbeitsalltag etwas schwierig. Die Gerichte sollten schnell gehen und gleichzeitig schmackhaft sein. Zwei Komponenten, die sich nicht immer miteinander...

Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer

Startups

Die erste selbst verdiente Million ist der größte Traum vieler Unternehmer. Während sich einige zeit ihres Lebens vergeblich darum bemühen, schaffen es andere schon...

Fachbeiträge Marketing

Bis ein Produkt oder eine Dienstleistung zum Verkauf angeboten wird, sind eine Vielzahl von Aufgaben zu bewerkstelligen sowie genau organisierte Arbeitsschritte zu befolgen. Während...

News

Sieht man sich heute in Wirtschafts- und Lifestyle-Magazinen um, merkt man eines recht schnell. Millionäre werden immer jünger. Schon lange ist die Zeit vorbei,...

Beliebte Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Life & Balance

Studien belegen: Jede zehnte Beziehung findet im eigenen Job statt. Die Liebe im Büro muss nicht zwingend zum Scheitern verurteilt sein und ist deutlich...

News

Die Unfähigkeit vieler Unternehmen, Innovationen im großen Stil umzusetzen, hindert sie daran, das enorme Potenzial von Zukunftstechnologien voll zu nutzen - obwohl sie heute...

News

Zufriedenheit, Vertrauen und ein guter Service sind für Kundinnen und Kunden die wichtigsten Kriterien bei der Wahl einer Autowerkstatt. Insgesamt ist die Zufriedenheit mit...

News

Eine erschreckende Zahl: 91 Prozent. Das ist der Anteil der Deutschen, der sich in letzter Zeit - mitbedingt durch die Coronakrise - beruflich oder...

Personal

Auch 2020 bringt u-form Testsysteme mit den "Azubi-Recruiting Trends" wieder Deutschlands größte doppelperspektivische Untersuchung zur dualen Ausbildung heraus. Ausbildungsverantwortliche können ab sofort unter www.testsysteme.de/studie,...

Finanzen

„SchuldnerAtlas 2019 – Metropolregion Köln/Bonn“ von Creditreform Köln und Creditreform Bonn: Schuldnerquoten in Köln, Bonn, Euskirchen, Rhein-Erft, Rhein-Berg, Oberberg, Rhein-Sieg und Ahrweiler weitgehend konstant...

IT & Telekommunikation

Gemeinsam mit der kernpunkt Digital GmbH veranstaltet die Hacker School aus Hamburg am Wochenende 23. und 24. November, jeweils von 13 bis 18 Uhr,...

News

Im Jahr 2018 gaben in der Europäischen Union (EU) von den 308 Millionen 18- bis 64-Jährigen etwas mehr als ein Drittel (34%) oder 106...

Anzeige