Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Die besten Online-Geschäftsideen auch in einer Krise

Eines der wichtigsten Voraussetzungen für die Gründung eines Unternehmens ist heutzutage eine Internetverbindung.

Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, Unternehmen online zu gründen. Und in manchen Fällen braucht man nicht einmal viel mehr als diese Verbindung, um sein Geschäft in Gang zu bringen, auch in dieser schwierigen Zeit.

Da das Online-Geschäft weiterhin einen größeren Teil des traditionellen Einzelhandelsmarktes auf der ganzen Welt einnimmt, ist dies ein guter Zeitpunkt, um Ihre Online-Geschäftsideen in Gang zu bringen.

Mit diesen Business-Ideen sofort losstarten

iGaming Spieler

Eine der schönsten Seiten des Lebens ist das Spielen – ob Brettspiele am Familienabend, Videospiele nach einem langen Unterrichts- oder Arbeitstag oder Rollenspiele an den Wochenenden. Wenn Sie Spiele lieben, warum setzen Sie sie nicht ein, um ein Einkommen für Sie zu schaffen? Von ein wenig Taschengeld bis hin zu einer vollen Karriere. Es geht nicht von heute auf morgen, denn ohne Licht gibt es keinen Schatten, argumentiert Frank Meyer.

Blogger

Blogging ist eine praktikable Geschäftsmöglichkeit, die es Ihnen ermöglicht, eine Nische zu wählen, die wirklich zu Ihnen passt. Und Sie können durch Werbung, Affiliate-Links, Infoprodukte oder eine beliebige Anzahl anderer Möglichkeiten Geld verdienen.

Virtueller Assistent

Unternehmen und Fachleute können oft die Hilfe eines Assistenten in Anspruch nehmen, um Aufgaben wie E-Mail und soziale Medien zu verwalten. Und Sie können diesen Kunden Ihre Dienste online als virtueller Assistent anbieten.

Manager für soziale Medien

Wenn Sie sich mit sozialen Medien auskennen, können Sie Ihre Dienste Marken anbieten, die bei der täglichen Verwaltung ihrer Social-Media-Konten helfen möchten.

Berater für soziale Medien

Alternativ können Sie Ihre Social-Media-Expertise den Kunden einfach online anbieten, anstatt die Konten für sie zu verwalten.

Influencer für soziale Medien

Oder Sie können sich stattdessen darauf konzentrieren, Ihre eigenen Social Media-Konten zu erweitern. Und wenn Sie genug Einfluss in Ihrem Netzwerk gewinnen, können Sie ein Unternehmen als Einflussnehmer aufbauen, das mit Marken arbeitet, um Produkte und Dienstleistungen auf Ihrem Konto zu fördern.

Business-Coach

Wenn Sie über ein gewisses Maß an Geschäftserfahrung verfügen, können Sie Kunden Beratungs- oder Coaching-Dienstleistungen anbieten und mit ihnen über E-Mail oder Videochat-Anwendungen wie Skype kommunizieren.

SEO-Berater

Sie können auch eine speziellere Art von Dienstleistung wie SEO für Unternehmen anbieten, die die Chancen verbessern wollen, dass ihre Websites in den Suchergebnissen erscheinen.

Affiliate-Vermarkter

Partnerprogramme geben Ihnen die Möglichkeit, online Geld zu verdienen, indem Sie Links zu verschiedenen Produkten und Dienstleistungen veröffentlichen und dann an jedem von Ihnen vermittelten Verkauf einen Anteil verdienen.

YouTube-Persönlichkeit

Für diejenigen Unternehmer, die sich vor der Kamera wohlfühlen, können Sie Ihren eigenen YouTube-Kanal starten und Einnahmen durch Werbeaktien erzielen.

Podcaster

Sie können auch Ihren eigenen Podcast starten und Werbung oder Sponsorengelder verkaufen, um ein Geschäft um Ihre Inhalte herum aufzubauen.

eBay-Verkäufer

Wenn Sie tatsächliche Produkte verkaufen möchten, können Sie auf Plattformen wie eBay ganz einfach einen Online-Shop einrichten und eine Vielzahl verschiedener Produkte verkaufen.

Webdesigner

Wenn Sie über ein gewisses Designverständnis und Kenntnisse über Websites verfügen, können Sie Ihren Kunden Ihre Dienste als Webdesigner anbieten.

Webseiten-Entwickler

Sie können auch ein Unternehmen aufbauen, indem Sie im Hintergrund bei der Erstellung der Website mithelfen. Dies erfordert etwas mehr technische Kenntnisse, aber nicht so viel Designkenntnisse.

Grafiker

Oder Sie können weniger technische Design-Dienstleistungen anbieten, aber dennoch als Grafikdesigner online mit Kunden kommunizieren und diese anziehen.

App-Entwickler

Wenn Sie über viel technisches Wissen über mobile Anwendungen verfügen, können Sie ein Geschäft als Anwendungsentwickler für Kunden aufbauen oder sogar Ihre eigene Anwendung zum Verkauf erstellen.

Domain-Wiederverkäufer

Jeder, der eine eigene Website starten will, braucht zunächst eine Domain. Das bedeutet, dass sie diese Domain von irgendwo kaufen müssen. Sie können also ein Geschäft aufbauen, indem Sie Domains kaufen und verkaufen.

Software-Entwickler

Für diejenigen, die mit den Besonderheiten der Softwareerstellung vertraut sind, können Sie Ihre Dienste auf freiberuflicher Basis Unternehmen anbieten oder sogar eigene Softwareprogramme zum Verkauf erstellen.

Marketing-Berater

Wenn Sie ein erfahrener Marketingexperte sind, können Sie auch Dienstleistungen für Unternehmen anbieten, die Hilfe bei der Erstellung und Durchführung ihrer Online-Marketingpläne wünschen.

Video-Anzeigenersteller

Sie können sich auch auf die Arbeit mit Kunden spezialisieren, die Hilfe bei der Erstellung von Videoanzeigen für YouTube oder andere Online-Plattformen benötigen.

Direktvertriebs-Vermarkter

Für diejenigen, die sich im Verkauf auskennen, können Sie ein Geschäft aufbauen, indem Sie Ihre Dienstleistungen Geschäftskunden anbieten und dann online auf potenzielle Kunden zugehen.

Fazit

Während die Technologie und der Preispunkt eine Parität erreichen werden, bei der es wenig Differenzierung geben wird, wird die Kundenerfahrung eine wichtige Rolle in einem Online-Geschäft spielen. Bei Online-Geschäften, bei denen die Kundenerfahrung im Vordergrund steht, werden mehr Menschen auf ihre E-Commerce Shops klicken.

Dazu gehört die Bereitstellung von Kundenbewertungen, die Einbindung in soziale Medien, eine für Mobiltelefone optimierte Webseite, mobile Anwendungen, Chatbots und mehr. Das Ziel ist es, die neuesten Online-Geschäftsideen umzusetzen, damit Ihr Online-Geschäft trotz der Krise weiter wächst.

 

Anzeige

Unternehmen

Sebastian Gundel (44 Jahre) ist neuer Chief Executive Officer (CEO) der OBI Group Holding SE & Co. KGaA. Der bisherige Chief Customer und Digital...

News

Ganz Deutschland redet vom Energiesparen. Ein Kostentreiber für Privathaushalte gerät jedoch häufig aus dem Blick: Kalksteinablagerungen auf Wärmetauscher-Flächen erhöhen den Energieverbrauch maßgeblich. Zwar lässt...

Startups

Wer täglich mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt, seine Einkäufe damit erledigt oder regelmäßig Fahrradtouren unternimmt, benötigt belastbare Fahrradtaschen mit viel Stauraum. Auf der...

Fachwissen

Online-Marketing-Experten und Kunden sind es gleichermaßen leid: Wir werden mit Werbung bombardiert, die kaum Relevanz für uns hat. Das Problem ist tief verwurzelt und...

News

Auch in der heutigen Zeit bleibt die Visitenkarte ein beliebtes Tauschobjekt auf Messen und Events. Im nordamerikanischen Raum wird allerdings auch gerne auf Badges...

News

Unternehmen konzentrieren sich längst nicht mehr nur auf den Gewinn von Marktanteilen, sondern vielmehr auf die Vorlieben der Verbraucher. Erfolgreiche Strategien zur Kundenbindung stehen...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Wirtschaftslexikon

Der Begriff "Forecast" bedeutet "Vorhersage" und spielt in der Wirtschaft eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, ein Unternehmen in eine zielgerichtete und stabile...

Wirtschaftslexikon

Die Abkürzung B2B (teilweise auch mit B-to-B abgekürzt) steht für business-to-business, also der Geschäftsbeziehung zwischen mindestens zwei Unternehmen. Damit hebt sich diese Beziehungsform von...

News

Ein Umzug ist bereits im Kleinen eine zumeist große Angelegenheit: Möbel, Geschirr, Bücher, Kleidung und vieles mehr müssen von A nach B gebracht werden....

Wirtschaftslexikon

Der Begriff Marketing beschreibt die Strategie eines Unternehmens, Dienstleistungen und Waren zu verkaufen. Sie umfasst die Planung, die Koordination und die Kontrolle aller auf...

News

Viele KMU drohen, den Sprung in die nächste Generation nicht zu schaffen. Immer häufiger scheitert der Verkauf an den aktuell steigenden Risiken der Firmenbewertungen....

News

Jeder Dienstleister träumt davon, mehr Kunden zu finden. Doch die Suche nach neuen Kunden kann manchmal ganz schön stressig sein. Wir haben 10 Tipps...

News

Die Verkaufsplattform Amazon ist wie ein virtueller Marktplatz. Bei dem großen Angebot, das man hier vorfindet, lohnt es sich für Verkäufer, sich im Vorhinein...

Marketing News

Wer das Customer Lifetime Value in seinem Unternehmen nachhaltig erhöhen möchte, dem stehen dafür diverse Maßnahmen zur Auswahl. Damit lassen sich die Kunden zielgerichtet...

Anzeige