fbpx
Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Immobilienverkauf während Corona – Jetzt verkaufen oder abwarten?

Die Corona-Krise sorgt in vielen Lebensbereichen für spürbare Einschränkungen.

Die Sorge vor dem Virus verändert die Art, wie in Deutschland Urlaub gemacht, eingekauft und gearbeitet wird. Doch auch langsam reagierende Wirtschaftszweige wie die Immobilienbranche bekommen die Auswirkungen der Krise laut tagesschau.de mittlerweile zu spüren. Viele Immobilienbesitzer, die für das Jahr 2020 einen Verkauf ihres Objekts geplant hatten, stellen sich nun die Frage, ob sie mit diesem Vorhaben lieber abwarten sollten.

Unstabile finanzielle Lage und Angst vor Infektionen – Das hindert Interessenten aktuell am Kauf

Diese Frage wirkt in Anbetracht des Rückgangs an Kaufinteressenten berechtigt. Der Kreis an potenziellen Immobilienkäufern wurde durch die Krise reduziert. Die Hauptgründe dafür sind einerseits die Angst vor einer Corona-Infektion während eines Besichtigungstermins oder einer Beratung mit dem Immobilienmakler und andererseits die schwierige allgemeine Wirtschaftslage. Durch Kurzarbeit, steigende Arbeitslosigkeit und ausbleibende Aufträge befinden sich Immobilieninteressenten in einer unstabilen finanziellen Situation, die die Kaufbereitschaft sinken lässt.

Laut FAZ werden Verkäufer von Gewerbeimmobilien von dieser Entwicklung noch stärker beeinflusst als Verkäufer im Wohnimmobiliensektor. Das betrifft besonders den Hotelsektor, doch auch Freizeitimmobilien, der Einzelhandel sowie Büro- und Pflegeimmobilien bleiben nicht verschont. Der Grund dafür ist ebenfalls in der aktuellen Wirtschaftslage zu finden. Neben Privatpersonen wurden besonders Unternehmen durch das Corona-Virus und die damit verbundenen Einschränkungen finanziell geschwächt und sind dementsprechend aktuell nicht bereit dazu, große Investitionen zu tätigen.

Immobilie in der Krise verkaufen – Nur mit optimaler Strategie

Auf der anderen Seite befinden sich auch viele Immobilienverkäufer in einer Zwangslage und streben daher einen möglichst schnellen Verkauf ihres Objekts an, um Gewinne zu realisieren oder eine Privatinsolvenz abzuwenden. Ein überstürztes Vorgehen oder ein Verkauf unter Wert sind dennoch nicht empfehlenswert. Stattdessen sollten Verkäufer auch in der aktuellen Situation strategisch vorgehen und ausgiebige Informationen zum Thema Immobilienverkauf einholen.

Relevante Schritte im Verkaufsprozess wie die fachgerechte Immobilienbewertung, die Erstellung eines ausführlichen Exposés und die Durchführung von zeitintensiven Besichtigungsterminen und Preisverhandlungen sollten auch in Zeiten der Krise nicht ausgelassen werden. Der Versuch, den Immobilienverkauf durch überstürztes Vorgehen zu beschleunigen, könnte nicht nur zu einem geminderten Erlös, sondern sogar zu einer längeren Dauer des Verkaufs führen.

Besonders in wirtschaftlich schwierigen Zeiten und Ausnahmesituationen wie der aktuellen Corona-Krise kann die Beauftragung eines professionellen Immobilienmaklers Verkäufern dabei helfen, dennoch einen hohen Erlös zu erzielen. Zu den Vorteilen eines unterstützten Immobilienverkaufs gehört neben der Zeitersparnis für den Immobilienbesitzer auch eine strukturierte Vorgehensweise, bei der alle relevanten Schritte berücksichtigt werden.

Um auch während Besichtigungsterminen und Beratungsgesprächen vor einer Infektion mit dem Corona-Virus sicher zu sein, greifen zahlreiche Immobilienmakler aktuell auf alternative Besichtigungsmethoden wie beispielsweise den digitalen 3D-Rundgang zurück. Gleichzeitig sollten bei Besichtigungen in Person wichtige Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen wie das Tragen einer Mund-Nasen-Maske, die Einhaltung von Abstandsregeln und der Verzicht auf Körperkontakt eingehalten werden.

 

Kontakt zu business-on.de

Wir berichten tagesaktuell über News, die die Wirtschaft bewegen und verändern – sprechen Sie uns gerne an wenn Sie Ihr Unternehmen auf business-on.de präsentieren möchten.

Über business-on.de

✉️ Redaktion:
[email protected]

✉️ Werbung:
[email protected]

News

Der Begriff „toxisch“ wird heutzutage häufig verwendet, um dysfunktionale Beziehungen zu beschreiben, bei der wiederholte Verhaltensmuster genutzt werden, um den Partner zu unterdrücken und...

Ratgeber

Die Arbeitswelt wird durch eine Vielzahl von Gesetzen reguliert. Ein zentraler Bestandteil davon ist das Arbeitszeitgesetz (ArbZG), welches die Pausen für Arbeitnehmer klar definiert....

Lifestyle

Projektmanagement und Kochen scheinen auf den ersten Blick wenig gemeinsam zu haben. Bei genauerem Hinsehen gibt es jedoch überraschende Parallelen. Beide erfordern Planung, die...

News

Die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses ist ein komplexer Prozess, der sowohl rechtliche als auch persönliche Aspekte umfasst. Ob durch den Arbeitgeber oder den Arbeitnehmer initiiert,...

News

Im modernen Arbeitsalltag sind Diensthandys weit verbreitet und unverzichtbar. Doch was passiert, wenn Mitarbeiter diese Geräte auch privat nutzen möchten? Der Umgang mit Firmenhandys...

Ratgeber

Zertifizierungen verschiedener Abläufe oder Verfahren gewinnen zunehmend an Bedeutung. Gründe dafür stellen zum Beispiel der immer internationaler werdende Handel sowie stets internationaler werdende Unternehmungen...

Werbung

Balkonkraftwerk

Balkonkraftwerk – Alles, was Sie 2023 wissen müssen

Weitere Beiträge

News

Hendrik Richter ist Geschäftsführer der Plattform ohne-makler.net. Mit seiner Hilfe können Eigentümer ihre Immobilie ohne Makler verkaufen, vermieten oder inserieren. Im Interview spricht er...

Finanzen

Von der Krise in die Insolvenz! Viele Unternehmen verfallen bei drohender Zahlungsunfähigkeit in eine Art Schockstarre. Für Dennis Fouladfar ein Fehler. "Jede Verzögerung kann...

Finanzen

Die Immobilienbranche steckt tief in der Krise, so auch Deutschlands Vorzeige-Wohnimmobilienkonzern Venovia. Dieser muss aufgrund von steigenden Energiepreisen, hohen Zinsen und explodierenden Baukosten starke...

News

Das nordhessische Familienunternehmen Viessmann steht offenbar kurz vor einem milliardenschweren Verkauf an den us-amerikanischen Konzern Carrier. Laut dem Nachrichtenportal Reuters, welches sich auf Aussagen...

News

Viele Eigentümer einer Immobilie haben im fortgeschrittenen Alter ein Problem: Sie wohnen zwar in einem Haus, dessen Darlehensraten sie ihr ganzes Leben über abbezahlt...

News

Wenn Immobilieneigentümer sich mehr Liquidität wünschen und ein Kredit nicht infrage kommt, ziehen einige einen Teilverkauf ihrer Wohnung oder ihres Hauses in Erwägung. Doch...

News

Immobilien, die das eingebrachte Kapital im besten Fall vermehren sollen, sind im Fachjargon als Renditeobjekte bekannt. Sie bieten einige Vorteile und gelten daher bei...

Recht & Steuern

Beim Verkauf einer Immobilie können deutlich mehr Steuerabgaben anfallen, als viele Menschen denken, so Immobilienexperte André Heid. Um welche Steuern handelt es sich dabei...

Werbung