Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktien & Fonds

Nokia Aktie – Prognose und News

Kellermeister / Pixelio.de

Nokia Aktie Prognose

Der Netzwerkausrüster spürt bereits die abflauende Nachfrage, weshalb man für das neue Jahr im besten Fall mit stabilen Umsätzen rechnet. Die Quartalszahlen sind sehr bescheiden ausgefallen, nun geben Analysten aber bekannt, dass es gar nicht so schlimm aussieht. In Hinsicht auf die Prognose des finnischen Netzwerkausrüsters Nokia, wird das Kursziel mit rund 3,20 Euro angegeben.
Darin sind sich auch viele Analysten einig und haben sich nicht gerade hohe Ziele für die Nokia-Aktie gesetzt. Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel von zuvor 2,95 Euro auf 3,40 Euro pro Aktie angehoben. So sei die Aktie von Nokia zwar günstig bewertet, dennoch blieben gewisse Risiken bestehen. In Anbetracht der letzten Quartalszahlen ergibt sich daraus eine eher „neutrale“ Stimmung, für eine bessere Einschätzung müsste man demnach auf Anzeichen einer geschäftlichen Erholung warten.

Nokia Aktie Dividende

Der Umsatz von Nokia brach im vierten Quartal um fast fünf Prozent ein. Im Vergleich gab es beim Umsatz von Mitbewerber Ericsson hingegen ein deutliches Plus. In Zahlen ausgedrückt bedeutet das, dass Nokia von +560 Millionen Euro auf -2,6 Milliarden Euro sank. Laut Nokia soll es im Jahr 2021 einen Umsatz zwischen 20,5 – 22 Milliarden Euro geben, laut Analysten sind rund 21,2 Milliarden am realistischsten. Das bedeutet im Jahr 2021 einen Gewinn von ca. 0,09 Euro pro Aktie, aus diesem Grund soll und wird es keine Dividenden geben. Bisher wurden 0,10 Euro je Aktie erwartet, für 2022 wird sogar mit 0,23 Euro je Aktie gerechnet. Sollte diese Prognose eintreten, dann wird eine Dividende von 0,10 Euro je Aktie an ihre Aktionäre ausgeschüttet.

Nokia Aktie Kurs (Kurs-Entwicklung der letzten Monate)

Innerhalb des letzten Jahres bewegte sich der Aktienkurs von Nokia in der Range von 2,20 Euro bis hin zu 4,30 Euro. Der kurze Spike im Januar 2021 katapultierte den Aktienkurs auf 5,74 Euro. Dies war allerdings nicht von langer Dauer und die Nokia-Aktie hielt dieses Level nur für einen Tag, ehe der Kurs wieder auf sein Ausgangsniveau zurückfiel. In der jüngsten Vergangenheit machte Nokia eher durch Negativ-Schlagzeilen auf sich aufmerksam, der Kurs bekam keinerlei positiven Signale und bewegte sich in seiner gewohnten Range. Erst kürzlich kam allerdings eine positive Nachricht aus Fernost, davon zeigte sich die Aktie bislang nur wenig beeindruckt. Mit einem Blick auf den Chart, sieht die Lage also auch weiterhin nicht gut aus.

Der philippinische Partner „Globe Telecom“ hat den Auftrag zum Bau eines 5G-Neztes auf Inseln des Pazifik-Staates erhalten. Darüber hinaus soll Nokia das bestehende 4G-Netz für den größten Netzbetreiber auf den Philippinen weiter aufrüsten. Über die finanziellen Details wurde allerdings nichts bekannt gegeben, weshalb der Kurs auch nicht großartig reagierte. Aus fundamentaler Sicht kämpft Nokia nach wie vor mit Qualitätsproblemen, daran kann wohl auch eine positive Nachricht nichts ändern.

Nokia Aktie News

Auch im ersten Quartal 2021 (Stand März), müssen Aktionäre einen Wertverlust von 6 Cent pro Aktie hinnehmen. Mit einem Preis von 3,29 Euro pro Aktie, hat sich das Papier weitaus schlechter als der Gesamtmarkt entwickelt. Nach dem Verlust von 2,42 Milliarden Euro im vergangenen Geschäftsjahr, lässt sich Nokia am 8. April 2021 erneut in die Bücher schauen. An diesem Tag werden die neuesten und aktuellsten Geschäftszahlen veröffentlicht. Weitere potentielle Wachstumsimpulse bis auf den Deal mit dem philippinischen Partner „Globe Telecom“, gibt es also zunächst nicht.
Wenn dieses Projekt erfolgreich von Nokia durchgeführt wird, könnten aber eventuell noch mehr Aufträge an Land gezogen werden. Es bleibt also abzuwarten inwiefern Nokia am neuen 5G-Markt mitmischen wird und welchen Einfluss das Unternehmen auf diesen Markt künftig hat. Um den Aktienkurs wieder langfristig zu beflügeln, werden wohl noch einige große Ankündigungen nötig sein!

Anzeige

Marketing News

Gerade Unternehmen, die ihre Waren oder Dienstleistungen hauptsächlich oder gar ausschließlich im Internet präsentieren, zählen auf das Funktionieren des Online-Marketings. Dabei gibt es immer...

News

Corona als Entwicklungsbeschleuniger Der Wandel in der Arbeitswelt war schon vor Corona ingang, doch wie bei so vielen anderen gesellschaftlichen Entwicklungen auch hat die...

IT & Telekommunikation

Mit rund 2,5 Milliarden Gamer*innen auf der ganzen Welt hat sich das Gamen vom klischeebehafteten Nischen-Hobby zur echten Profession gemausert. Angesichts der wachsenden Zahl...

News

Der deutsche Softwareanbieter COYO und das finnische SaaS-Unternehmen Smarp schließen sich zusammen. Von Standorten in den USA, der DACH-Region, Großbritannien, Frankreich und Skandinavien aus...

News

Die Corona-Pandemie hat die Digitalisierung im Rechnungswesen vieler Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz beschleunigt. Das zeigt die Umfrage "Digitalisierung im Rechnungswesen 2021"...

Finanzierung

Im gewerblichen Kontext kommt es immer wieder zu Engpässen mit der Liquidität. Wer als Selbstständiger sein eigenes Unternehmen führt, der muss sich ständig dem...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Vorsorge

Immer mehr Anleger setzen bei der Wahl ihrer Investments auf ökologische und soziale Kriterien und entscheiden sich deshalb für nachhaltige Fonds. Auf diese Weise...

Aktien & Fonds

Wie Fintech-Unternehmen wie Neobroker mit innovativen Produkten die Finanzbranche aufrollen, haben wir uns im Gespräch mit Manuel Heyden, dem CEO von nextmarkets, erklären lassen.

Aktien & Fonds

Wertpapiere sind für viele Anleger alternativlos. Zurecht. Denn Negativzinsen und die extreme Preisentwicklung von Immobilien in A- und B-Lagen lassen Investitionen außerhalb dieses Segments...

Vorsorge

Immobilieninvestment gilt gerade in der Ära der Niedrigzinsen als ansprechende Anlage-Alternative. Der direkte Erwerb von Immobilien-Objekten ist jedoch meist eine größere Herausforderung, die im...

IT & Telekommunikation

Das Service Ende für Windows 7 wurde bekannt gegeben: 14. Januar 2020 - noch früher für diejenigen, die das letzte Sicherheitsupdate nicht heruntergeladen haben.

Aktien & Fonds

Digitale Zahlungsmittel wie Bitcoin mischen seit einigen Jahren die Weltwirtschaft gehörig auf. Spätestens seitdem Bitcoin an der Börse gehandelt werden können, hat sich die...

Aktien & Fonds

Börsenhandel ist für Privatpersonen eine interessante Möglichkeit, Geld anzulegen. Die Börse erscheint Einsteigern jedoch wie eine andere, komplizierte Welt. Direkthandel (auch OTC-Handel = „Over...

IT & Telekommunikation

Mit der neuesten Erweiterung seines ERP-Systems Dynamics 365 bringt Microsoft erstmals Mixed-Reality-Business-Applikationen auf den Markt. Damit soll es Mitarbeitern unter anderem leichter gemacht werden,...

Anzeige
Send this to a friend