Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

PERI druckt erstes Wohnhaus in den USA

PERI druckt in Tempe (Arizona) das erste Wohnhaus in den USA. Nach den ersten beiden gedruckten Wohnhäusern in Deutschland, die PERI Ende 2020 realisierte, ist dies ein weiterer wichtiger Schritt bei der Marktentwicklung dieser neuen Technologie für das bayrische Familienunternehmen. Es ist eines der ersten bis dato im 3D-Druck-Verfahren durchgeführten Wohnbauprojekt in den USA, das alle behördlichen Genehmigungsprozesse vollständig und erfolgreich durchlaufen hat.

PERI druckt in Tempe ein eingeschossiges Einfamilienhaus mit ca. 160 qm Wohnfläche.

PERI druckt in Tempe ein eingeschossiges Einfamilienhaus mit ca. 160 qm Wohnfläche. Für die reine Druckzeit sind rund zwei Wochen angesetzt. Nach heutigen Planungen wird das Haus im August/September 2021 bezugsfertig sein.

Bauherr und Partner von PERI bei diesem Projekt ist die Regionalorganisation von „Habitat for Humanity“ in Arizona. „Habitat for Humanity“ ist eine weltweit tätige Non-Profit Organisation, die mit Hilfe von Spenden, Sponsoren und Freiwilligen über regional tätige Landesorganisationen in mehr als 60 Ländern der Welt Wohnraum für bedürftige Menschen schafft.

„Mit diesem Druckprojekt in den USA macht PERI den nächsten Schritt bei der Marktentwicklung der 3D-Drucktechnologie“, so Thomas Imbacher, Vorstand Innovation & Marketing der PERI Gruppe. „Als Wegbereiter und Pionier dieser neuen Art des Bauens hat PERI die ersten Häuser Deutschlands gedruckt. Wir freuen uns, dass wir dieses erste Projekt in einem der größten Wohnungsbaumärkte der Welt mit einem Partner wie Habitat for Humanity realisieren können.“

„Der Einsatz der 3D-Drucktechnologie ist eine enorme Chance für Habitat for Humanity“, sagte Jason Barlow, Präsident und CEO von Habitat für Humanity Central Arizona. „Die aktuellen Wohnungsprobleme in Arizona zeigen den Bedarf an erschwinglichem Wohneigentum. Wir brauchen neue Ideen und Methoden, um angemessene und energieeffizientere Häuser zu geringeren Kosten, in kürzerer Zeit und mit weniger Materialverbrauch zu bauen. Das Projekt in Tempe ist für uns ein zukunftsweisender Schritt.“

Wie bei den erfolgreichen Druckprojekten in Beckum (Nordrhein-Westfalen) und Wallenhausen (Bayern) setzt PERI für den Druck des Wohnhauses in Tempe den Portaldrucker COBOD BOD2 ein. Diese Drucktechnologie stammt vom dänischen Hersteller COBOD, an dem PERI bereits seit 2018 beteiligt ist Bei dieser Technik bewegt sich der Druckkopf über 3 Achsen auf einem fest installierten Metallrahmen. Der Vorteil: Der Drucker kann sich an jede Position innerhalb der Konstruktion bewegen und muss nur einmal kalibriert werden. Dies spart Zeit und Kosten.

Während des Druckvorganges berücksichtigt der Drucker bereits die später zu verlegenden Leitungen und Anschlüsse für Wasser, Strom etc. Der BOD2 ist so zertifiziert, dass auch während des Druckvorgangs im Druckraum gearbeitet werden kann. Manuelle Arbeiten, wie z. B. das Verlegen von Leerrohren und Anschlüssen, können auf diese Weise einfach in den Druckprozess integriert werden. Bedient wird der Drucker von zwei Personen. Der Druckkopf und die Druckergebnisse werden per Kamera überwacht. Mit einer Geschwindigkeit von 1 m/s ist der BOD2 aktuell der schnellste 3D-Betondrucker auf dem Markt. Für 1 m² doppelschalige Wand benötigt der BOD2 rund 5 Minuten.

(ots)

Bildquellen

  • PERI druckt erstes Wohnhaus in den USA: PERI GmbH | Candelaria Design Associates
Anzeige

Personal

Die Suche nach einem neuen Mitarbeiter ist schwieriger, als es zunächst erscheinen mag. Auch wenn es viele Bewerber gibt, ist es häufig ein langer...

Recht & Steuern

Fast zwei Jahre lang haben Unternehmen Dienstreisen aufgrund der weltweiten Pandemie auf ein notwendiges Minimum reduziert. Doch bei sinkender Inzidenz fahren immer mehr Betriebe...

Marketing

Wie finden Unternehmen die richtigen Partner für ihre digitalen Marketingaktivitäten? Welche Marketing Software passt am besten zu den eigenen Anforderungen? Wie erhalte ich unkompliziert...

News

Die Arbeitsbedingungen im Unternehmen entscheiden zu einem wesentlichen Teil über die Qualität des Leistungsangebots. Doch optimale Bedingungen stellen sich nicht quasi von selbst ein...

News

Nicht nur durch die Corona-Pandemie hatte der stationäre Handel mit wirtschaftlichen Problemen zu kämpfen. Innenstädte gelten ohnehin vielerorts als sterbender Raum für den Konsum....

News

Die Mehrheit der deutschen Unternehmen beschäftigt Mitarbeiter:innen mit einer mittleren bis hohen Vielfalt an Bildungshintergründen. Das geben 68% der Personalverantwortlichen in der neuesten Randstad-ifo-Personalleiterbefragung...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Personal

Die Suche nach einem neuen Mitarbeiter ist schwieriger, als es zunächst erscheinen mag. Auch wenn es viele Bewerber gibt, ist es häufig ein langer...

Marketing

Wie finden Unternehmen die richtigen Partner für ihre digitalen Marketingaktivitäten? Welche Marketing Software passt am besten zu den eigenen Anforderungen? Wie erhalte ich unkompliziert...

News

Nicht nur durch die Corona-Pandemie hatte der stationäre Handel mit wirtschaftlichen Problemen zu kämpfen. Innenstädte gelten ohnehin vielerorts als sterbender Raum für den Konsum....

News

Die Mehrheit der deutschen Unternehmen beschäftigt Mitarbeiter:innen mit einer mittleren bis hohen Vielfalt an Bildungshintergründen. Das geben 68% der Personalverantwortlichen in der neuesten Randstad-ifo-Personalleiterbefragung...

Unternehmen

Jedes Unternehmen durchläuft in seiner Geschichte Veränderungen, die es voranbringen und dabei helfen, Visionen umzusetzen. Dass aber ein Unternehmen vom Hersteller für Wasserfilter zum...

News

Faber-Castell hat den Deutschen Award für Nachhaltigkeitsprojekte 2021 in der Kategorie "Chancengleichheit" für sein Charity-Buntstiftset Colour Grip Children of the world gewonnen. Der Preis...

Finanzen

Freundliche Korrespondenz ist das A und O einer erfolgreichen Kommunikation im Unternehmen. Schließlich hat sie Einfluss darauf, welchen Eindruck die Firma bei ihren Kunden...

Finanzen

Die Erstellung eines Geschäftskontos ist für viele Unternehmen nicht nur praktisch, sondern auch Pflicht. Doch bei der riesigen Auswahl von möglichen Anbietern kann es...

Anzeige
Send this to a friend