Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

REWE Group und 1. FC Köln verlängern Partnerschaft bis 2025

REWE Group und 1. FC Köln verlängern Partnerschaft bis 2025

Die REWE Group und der 1. FC Köln haben ihre Partnerschaft vorzeitig um mindestens drei weitere Saisons bis Sommer 2025 verlängert. Dies gaben der Verein und das Kölner Handels- und Touristikunternehmen heute, 4. November 2021, bekannt. Die REWE Group ist seit der Saison 2007/2008 Haupt- und Trikotsponsor des 1. FC Köln, länger als jeder andere Partner in der Geschichte des Clubs. Dabei geht die Partnerschaft von Verein und Unternehmen weit über das Sponsoring hinaus: der 1. FC Köln und die REWE Group engagieren sich seit langem gemeinsam im sozialen Bereich, zum Beispiel für die Tafeln ebenso wie für Integrationsprojekte und Nicht-Diskriminierung.

FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle sagt: „Unsere langjährige Partnerschaft mit REWE ist von einem besonderen Vertrauen und einer hervorragenden Zusammenarbeit geprägt, die über die Jahre kontinuierlich gewachsen ist. Wir sind dankbar, dass die REWE Group seit über 14 Jahren ein Partner ist, auf den wir uns verlassen können. Wir haben Auf- und Abstiege zusammen erlebt, haben gemeinsam den FC in Europa repräsentiert und haben zueinandergestanden, als die Corona-Pandemie für ein sehr schweres Fußballjahr in der Bundesliga gesorgt hat. Wir freuen uns deshalb ganz besonders, gemeinsam in die Zukunft zu gehen und unsere sozialen Projekte, die uns sehr wichtig sind, weiter zusammen in die Tat umzusetzen.“

REWE Group-Vorstandsvorsitzender Lionel Souque erklärte: „Wir freuen uns sehr, dass unser gemeinsamer Weg mit dem 1. FC Köln weitergeht. Schon auf dem ersten Höhepunkt der Corona-Krise im Mai 2020 haben wir durch eine vorzeitige Verlängerung der Partnerschaft um zunächst ein Jahr bis Sommer 2022 ein starkes Signal gesetzt: die REWE steht zum Verein, zur Mannschaft und zu den Fans auch in den schwierigsten Momenten. Umso schöner ist es, aktuell miterleben zu dürfen, dass auf der Basis von Stabilität und Vertrauen auch die sportliche Entwicklung wieder positiv verläuft. Das freut mich besonders für die vielen treuen Mitglieder und Fans des 1. FC Köln. Mit der erneuten Verlängerung unseres Engagements als Haupt- und Trikotsponsor bis 2025 tragen wir dazu bei, dass der Verein eine verlässliche Grundlage für die zukünftige sportliche und wirtschaftliche Entwicklung schaffen kann. Wir freuen uns aber nicht nur auf hoffentlich viele sportliche Erfolge in der Bundesliga ebenso wie im Nachwuchsbereich, sondern wir setzen weiterhin auf unser gemeinsames Engagement im sozialen und gesellschaftlichen Bereich in Köln und in der Region, das wir auf der Grundlage gemeinsamer Werte weiter ausbauen möchten.“

(ots)

Bildquellen

  • REWE Group und 1. FC Köln verlängern Partnerschaft bis 2025: Rewe Group © 1. FC Köln / Thomas Fähnrich
Anzeige

Finanzen

Der Trend, sich über mobile Trading-Plattformen Zugang zu den Finanzmärkten zu eröffnen und Geld in Aktien, ETFs, CFDs oder Kryptowährungen zu investieren, hält an....

News

Wer über seinen Arbeitgeber eine Entgeltumwandlung abgeschlossen hat, kann sich im neuen Jahr freuen: Ab 1. Januar 2022 muss der Chef den Vertrag bezuschussen...

Kredit Kredit

News

Laut einer aktuellen Analyse von Creditreform Rating, eine der führenden europäischen Ratingagenturen, erfährt die Weltwirtschaft trotz der sich in vielen Regionen wieder verschärfenden Covid-19-Pandemie...

Krypto Krypto

Finanzen

Kryptowährungen sind aktuell in aller Munde und das auch aus gutem Grund! Nicht nur träumen mehr und mehr Menschen vom großen Geld, dank Bitcoin-Boom,...

HR-Themen

Menschen sind soziale Wesen, die in harmonischer Interaktion mit anderen stehen möchten. Deshalb wächst auch das Bedürfnis nach Gesprächen über Persönliches am Arbeitsplatz, denn...

Finanzen

Selbst gekauft oder vom Arbeitgeber finanziert, geldwerter Vorteil oder nicht: Ob Beschäftigte die Ausgaben für ihre Bahncard steuerlich geltend machen können, hängt von verschiedenen...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Finanzen

Der Trend, sich über mobile Trading-Plattformen Zugang zu den Finanzmärkten zu eröffnen und Geld in Aktien, ETFs, CFDs oder Kryptowährungen zu investieren, hält an....

News

Wer über seinen Arbeitgeber eine Entgeltumwandlung abgeschlossen hat, kann sich im neuen Jahr freuen: Ab 1. Januar 2022 muss der Chef den Vertrag bezuschussen...

News

Laut einer aktuellen Analyse von Creditreform Rating, eine der führenden europäischen Ratingagenturen, erfährt die Weltwirtschaft trotz der sich in vielen Regionen wieder verschärfenden Covid-19-Pandemie...

Finanzen

Selbst gekauft oder vom Arbeitgeber finanziert, geldwerter Vorteil oder nicht: Ob Beschäftigte die Ausgaben für ihre Bahncard steuerlich geltend machen können, hängt von verschiedenen...

Vorsorge

Viele spielen mit dem Gedanken, dass sie für das Alter und die Rente Geld anlegen, oder für unvorhersehbare Situationen zu sparen. Mit der Rentenreform...

Startups

Das Berliner Start-up unea wächst weiter. Mit Jérôme Cochet, ehemals verantwortlich für Zalando Marketing Services, gewinnt unea einen weiteren Business Angel. Bereits viele namhafte...

News

Laut einer neuen Studie (1)  von Iron Mountain sind Unternehmen in ganz Europa aufgrund des mangelnden Risikobewusstseins ihrer Mitarbeiter*innen zunehmend Bedrohungen ausgesetzt. Während Führungsteams...

Interviews

Reiner Grönig ist langjähriger Experte für finanzielle Unternehmensberatung, M & A und Unternehmensnachfolge. Nachdem er über 18 Jahre lang Leiter diverser Marktregionen und Filialen...

Anzeige
Send this to a friend