Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Massage to go: Benjamin Schroeter stellt die Massage-Firma Soulhouse vor

Massage und Massagetherapie umfassen eine Vielzahl von Techniken, die darauf abzielen, Körper und Geist zu entspannen, Schmerzen zu lindern und die allgemeine Gesundheit zu fördern. Diese uralten Praktiken, die von sanften Berührungen bis hin zu tiefer Gewebemanipulation reichen, bieten sowohl physische als auch psychische Vorteile.

Massagen werden weltweit in verschiedenen Kontexten angewendet, von therapeutischen Einstellungen bis hin zu Wellness- und Spa-Umgebungen. Durch die gezielte Behandlung von Muskelverspannungen und die Förderung der Durchblutung können Massagen zur Verbesserung des Wohlbefindens und zur Unterstützung der Heilungsprozesse beitragen.

Leider finden jedoch viele Menschen während ihres hektischen Alltags kaum Zeit, sich um ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden zu kümmern. In diesem Kontext bietet die Möglichkeit, sich Massagen nach Hause zu bestellen (sogenannte „mobile Massagen“), eine wunderbare und praktische Lösung.

Benjamin Schroeter hat dafür einen besonderen Service gegründet: Mit Soulhouse kann sich jeder Massagen ganz einfach nach Hause bestellen. Im Interview erklärt er uns, wie es zu der Idee kam, wie das Geschäftsmodell der mobilen Massagen funktioniert und warum die Nachfrage so hoch ist.

Business-on.de: Sich Massagen oder andere körpernahe Dienstleistungen nach Hause zu bestellen ist an sich erst einmal nichts Neues. Was ist das Innovative an Soulhouse und wie kamen Sie auf die Idee der Gründung?

Benjamin Schroeter: Ich war früher Unternehmensberater und habe danach mehrere Firmen aufgebaut. Ich kenne also aus eigener Erfahrung die Herausforderung, Körper und Seele im stressigen Alltag eine Auszeit zu gönnen. Als ich mich dann nach mobilen Massagen umgeguckt habe, war ich erstaunt, wie schlecht das Angebot ist. Es gab de facto keinen Anbieter, bei dem man aus einer großen Auswahl an qualifizierten Therapeuten digital auswählen bzw. direkt buchen konnte.

Es war wirklich merkwürdig. Da habe ich mir gedacht: Wenn es das nicht gibt, machen wir es einfach selbst. Ganz wichtig: Wir sind keine Vermittlungsplattform! Wir haben ein Team von hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die bei uns fest angestellt sind. Mit wenigen Klicks kann man sich eine dieser Personen auswählen und nach Hause buchen. Und das zu einem sehr fairen Preis.

Business-on.de: Ihre Plattform wächst derzeit stark, aber Interessenten können die Dienstleistung noch nicht im gesamten Bundesgebiet buchen. Wie sehen die weiteren Pläne aus? Ist das Ziel ganz Deutschland abzudecken und wo kann man Ihre Massage-Experten bereits buchen?

Benjamin Schroeter: Ja, wir sind noch in den Anfängen unserer Mission. Derzeit kann man in Hamburg und Berlin aus über 20 Massage-Experten auswählen. Bis Ende 2024 soll das Team auf über 50 Personen anwachsen und wir wollen in weiteren Städten unseren Service starten. Ganz oben auf der Liste steht München, 3 weitere Städte sollen noch in diesem Jahr folgen. Zudem eröffnen wir jetzt auch unsere ersten eigenen stationären Massage Boutiquen als Ergänzung zum mobilen Geschäft. Übrigens: Auch Firmen können unsere mobilen Massagen schon jetzt für Events oder Mitarbeitermassagen buchen!

Business-on.de: Können Sie angesichts dieser Pläne die Qualität Ihres Services überhaupt überprüfen und sicherstellen?

Benjamin Schroeter: Qualität ist natürlich Trumpf, gerade bei Massagen. Und genau dafür steht die Marke Soulhouse. Wir haben den Anspruch, die größte Auswahl mit der besten Qualität zu bieten. Das geht nur, indem wir ein sehr rigoroses Recruiting machen und nur die besten 5 % aller Bewerber nehmen. Und wir investieren in unser Team. Im Frühjahr 2024 wird die „Soulhouse Academy“ launchen, unser eigenes Institut zur Aus- und Weiterbildung im Bereich von Gesundheits- bzw. Wellness-Massagen.

Last but not least: Wir überwachen die Kundenbewertungen sehr genau und steuern sofort nach, wenn wir ein Nachlassen in der Qualität sehen. Dieser Dreiklang aus Recruiting, Weiterbildung und Monitoring ist unserer Meinung nach der Schlüssel zum Erfolg für einen Premium Anbieter im Bereich Massagen.

Business-on.de: Welche Qualifikationen und Eigenschaften sollten Masseure, die bei Ihnen arbeiten wollen, mitbringen?

Benjamin Schroeter: Da gibt es eine ganze Reihe, die vollständige Auflistung würde hier den Rahmen sprengen. Aber ganz elementar sind mehrjährige Berufserfahrung, anspruchsvolle Zertifizierungen und ein sehr hohes Maß an Serviceorientierung. Außerdem ist uns Harmonie im Team sehr wichtig, auch weil es sich direkt auf die Kunden überträgt. Daher achten wir neben der fachlichen Qualifikation auch sehr auf die Persönlichkeit der Bewerber.

Business-on.de: Vielen Dank für die Vorstellung dieses Projekts Benjamin Schroeter – Gründer von Soulhouse, dem ersten digitalen Anbieter für mobile Massagen in Deutschland.

Bildquellen:

  • Benjamin Schroeter: © Soulhouse GmbH

Kontakt zu business-on.de

Wir berichten tagesaktuell über News, die die Wirtschaft bewegen und verändern – sprechen Sie uns gerne an wenn Sie Ihr Unternehmen auf business-on.de präsentieren möchten.

Über business-on.de

✉️ Redaktion:
[email protected]

✉️ Werbung:
[email protected]

Aktuell

Dass Fachkräfte angesichts des Renteneintritts der „Boomer“ knapp werden, ist ebenso wenig neu wie das Fußballergebnis der letzten Woche. Doch die Reaktionen der Politik...

Lifestyle

Vielen Menschen fällt es heutzutage schwer, die Basis für eine gesunde Work-Life-Balance zu schaffen. Viele Termine, Aufträge und lange Arbeitstage sorgen häufig dafür, dass...

Ratgeber

Die steuerlichen Regelungen für Elektro- und Hybrid-Dienstwagen in Deutschland bieten einige Vorteile, die die Entscheidung für umweltfreundlichere Fahrzeuge attraktiver machen. Beschäftigte, die von ihrem...

Lifestyle

Regelmäßig stattfindende Firmenfeiern sind im Unternehmensleben der meisten Betriebe nicht wegzudenken. Ob Sommerfest, Weihnachtsfeier, gemeinsamer Cocktail-Abend oder Sportevent: Firmenfeiern stärken den Teamgeist und tragen...

Lifestyle

Mit dem Rad zur Arbeit? Ja, bitte! Die Entscheidung, das Fahrrad für den täglichen Arbeitsweg zu nutzen, bringt sowohl für Arbeitnehmende als auch für...

IT & Telekommunikation

Legacy-Systeme sind ein zweischneidiges Schwert: Sie bieten Stabilität und unterstützen kritische Prozesse, aber ihre Nachteile können die Agilität und Innovationsfähigkeit eines Unternehmens einschränken. Die...

Werbung

Balkonkraftwerk

Balkonkraftwerk – Alles, was Sie 2023 wissen müssen

Weitere Beiträge

News

Wohnen und Arbeiten: in Zeiten des immer beliebter gewordenen Home-Offices findet beides oft im gleichen Umfeld statt. Kann hier eine Trennung von beidem zugunsten...

Personal

In den letzten Jahren haben Coworking Spaces stark an Bedeutung gewonnen und sind zu einem wichtigen Bestandteil der Arbeitswelt geworden. Immer mehr Arbeitnehmer und...

Lifestyle

Eine Work-Life-Balance ist heutzutage wichtiger denn je. In unserem modernen Zeitalter geht alles immer schneller und wir stellen unrealistische Erwartungen an uns selbst. Um...

Lifestyle

Obwohl Deutschland ein schönes Land ist, welches seinen Bürgern ein sicheres und selbstbestimmtes Leben bietet, haben immer mehr Menschen den Wunsch nach einem Leben...

News

Sie zählen zu den Volksleiden schlechthin. Nach einer Studie des Robert-Koch Instituts leiden in Deutschland fast zwei Drittel der Menschen mindestens einmal im Jahr...

News

Sie sind das Herz eines jeden Unternehmens und sorgen dafür, dass im Geschäftsalltag alles funktioniert: Motivierte und leistungsfähige Mitarbeiter sind eine Grundvoraussetzung für den...

Werbung