fbpx
Connect with us

Hi, what are you looking for?

Lifestyle

Work-Life-Balance – 10 Tipps für den optimalen Ausgleich

Eine Work-Life-Balance ist heutzutage wichtiger denn je. In unserem modernen Zeitalter geht alles immer schneller und wir stellen unrealistische Erwartungen an uns selbst. Um neben der Arbeit ausreichend Zeit für das persönliche Leben zu haben und nicht unter Dauerstress zu leiden, ist die Work-Life-Balance entscheiden. Was genau es damit auf sich hat und wie man diese Balance erreicht, zeigen wir in diesem Artikel.

Was bedeutet Work-Life-Balance?

Work-Life-Balance steht für den Zustand, in dem Arbeit und Privatleben miteinander in harmonischer Verbindung stehen. Es beschreibt den Einklang und das Gleichgewicht zwischen Berufsalltag und persönlichen Lebensbereich. Dieser optimale Einklang ist erreicht, wenn man neben der Arbeit genug Zeit und Energie für Hobbys, Freunde, Familie und Entspannung hat.

Eine Work-Life-Balance sorgt dafür, dass man ausreichend Energie hat, um den Alltag erfolgreich zu bewältigen. Sie vermeidet zudem, dass man an einem Burnout erkrankt oder unter anderen Erschöpfungen leidet.

10 Tipps für eine verbesserte Work-Life-Balance

Im Folgenden geben wir unsere 10 besten Tipps für eine optimale Balance zwischen Arbeitsalltag und Privatleben.

1. Abschalten bei einer Massage

Eine Massage ist die perfekte Auszeit vom Alltag. Man muss nichts tun, außer entspannen und den Moment genießen. Hier finden Sie eine professionelle Massage Hamburg. Diese hat viele Vorteile und positive Effekte auf den Körper. Wir haben die wichtigsten zusammengefasst:

  • Lösen von Verspannungen
  • Verbesserter Schlaf
  • Gesteigerte Durchblutung
  • Anregung des Stoffwechsels
  • Stärkung des Immunsystems
  • Wohltat für Körper und Geist

2. Ausgleich durch Bewegung

Bewegung ist der beste Ausgleich gegen stundenlanges Sitzen auf der Arbeit und hilft dabei, Stress abzubauen und gesund zu bleiben. Täglich sollten wir uns mindestens 30 Minuten aktiv bewegen. Das kann durch Spaziergänge an der frischen Luft, Workouts im Fitnessstudio oder das Besuchen von Fitnesskursen geschehen. Das Entscheidende ist, dass unser Körper in Bewegung kommt.

Zusätzlich kann man auf der Arbeit oder im Homeoffice aktive Pausen einbauen. Jede Stunde steht man für 5 bis 10 Minuten auf und bewegt und dehnt den Körper – danach fühlt man sich erfrischt und hat wieder mehr Energie.

3. Realistische Ziele setzen

Oftmals können wir nach dem Feierabend oder am Wochenende nicht richtig abschalten, weil wir das Gefühl haben, nicht genug geschafft zu haben. Es gibt noch unbearbeitete Aufträge, offene Projekte oder liegengebliebene Arbeiten. Vor allem für Selbstständige mit eigenem Business kann es schwer sein, von der Arbeit abzuschalten. Man ist mit dem Kopf immer noch bei einem offenen Auftrag oder dem nächsten Projekt.

Fakt ist, es wird immer Arbeit geben und wir können nicht alles auf einmal schaffen. Wir empfehlen deshalb, dass man sich realistische Tages- und Wochenziele setzt. So sieht man am Ende der Woche, dass man etwas erreicht hat und kann entspannter ins Wochenende starten. Es fühlt sich ebenfalls gut an, Punkte von der To-do-Liste abzuhaken.

4. Pausen priorisieren

Pausen sind essenziell, um unsere Konzentration, Energie und Leistungsfähigkeit aufrechtzuerhalten. Mindestens jede Stunde sollte man eine kurze Pause einlegen, aufstehen und die Augen ruhen lassen. Dauerhaftes Starren auf den Bildschirm ist schlecht für die Augenmuskulatur und kann zu Kopfschmerzen führen. Für ein paar Minuten in die Ferne schauen oder die Hände über die Augen legen und diese schließen kann bereits helfen, die Augenmuskeln zu entspannen.

5. Termine mit sich selbst

Auf der Arbeit haben wir kein Problem damit, uns an Deadlines, Termine und Meetings zu halten. Vereinbaren wir etwas mit uns selbst, halten wir uns oftmals nicht daran. Andere Aufgaben bekommen Vorrang oder wir stellen die Arbeit über unsere Freizeit. Das ist auf Dauer ungesund und sollte vermieden werden.

Wenn man gezielt Termine mit sich selbst vereinbart und diese in den Kalender schreibt, hält man sich oftmals eher daran. Man kann beispielsweise Pausen, Fitnessstudiobesuche oder einen entspannten Filmabend im Kalender festhalten.

6. Yoga und Meditation

Die besten Praktiken für Entspannung und innere Ruhe sind Yoga und Meditation. Sie unterstützen uns dabei, wieder in Einklang mit unserem Körper zu kommen, auf das eigene Körpergefühl zu hören und im Moment zu leben.

Meditation und Yoga sind enorm vielseitig und man muss kein Profi sein, um es auszuüben. Wer beispielsweise mit dem Yoga beginnen möchte, kann sich für einen Einsteigerkurs anmelden.

Yoga Infografik

7. Eine gesunde Ernährung

Die Ernährung wirkt sich maßgebend auf die körperliche und geistige Gesundheit aus. Ernährt man sich hauptsächlich von Fertigprodukten, Fast Food und zuckerhaltigen Lebensmitteln, wirkt sich das schnell auf das eigene Wohlbefinden aus. Ungesunde Mangelernährung führt zu Müdigkeit, Antriebslosigkeit, einem geschwächten Immunsystem, Konzentrationsschwierigkeiten und weiteren negativen Folgen. Eine gesunde Lebensweise hingegen erhöht unsere Energielevel, verbessert unseren Fokus und steigert die Lebensqualität.

8. Soziale Kontakte pflegen

Freunde und Familie sollten nicht zu kurz kommen, sondern ein fester Bestandteil des täglichen Lebens sein. Das bedeutet nicht, dass man sich jeden Tag mit dem gesamten Freundeskreis treffen muss – mindestens einmal die Woche sollte man sich allerdings schon mit jemandem verabreden. Soziale Kontakte tun uns gut und helfen dabei, dem Alltag zu entfliehen. Sie können ebenfalls dabei helfen, mit stressigen Situationen umzugehen, objektive Meinungen und gute Ratschläge geben. Hat man nicht die Möglichkeit, die Familie regelmäßig zu sehen, kann man Telefonate oder Videoanrufe planen.

9. Hobbys nachgehen

Hobbys machen Spaß. Sie helfen dabei, sich kreativ auszuleben, dem Alltag zu entfliehen und Stress abzubauen. Wir raten jedem, in der eigenen Freizeit mindestens einem Hobby nachzugehen. Sie sind der nötige Ausgleich, der dabei hilft, den Kopf freizubekommen und neue Energie zu tanken.

10. Sich einen Urlaub gönnen

Manchmal ist ein Urlaub die beste und einfachste Möglichkeit, den Alltagsstress hinter sich zu lassen und die Akkus wieder aufzuladen. Dafür muss man nicht zwei Wochen auf eine Insel fliegen, bereits ein Kurzurlaub im Wellness-Hotel oder ein Ausflug in die Berge können wahre Wunder bewirken. Wer sich vollständig abkapseln möchte, stellt das Handy auf Flugmodus und genießt ein paar ruhige Tage ohne Verpflichtungen.

Fazit – Beruf und Privatleben im Einklang

Stehen Beruf und Privatleben in einem gesunden Gleichgewicht zueinander, genießen wir eine hervorragende Lebensqualität. Das ist wichtig, um unsere mentale und körperliche Gesundheit zu erhalten und uns vor Erkrankungen, wie einem Burnout, zu schützen. Mit unseren Tipps bringt jeder mehr Balance in den Alltag und lernt, in der Freizeit einen fördernden Ausgleich zu schaffen.

Bildquellen:

Kontakt zu business-on.de

Wir berichten tagesaktuell über News, die die Wirtschaft bewegen und verändern – sprechen Sie uns gerne an wenn Sie Ihr Unternehmen auf business-on.de präsentieren möchten.

Über business-on.de

✉️ Redaktion:
[email protected]

✉️ Werbung:
[email protected]

Personal

Geschäftsessen spielen eine zentrale Rolle im Berufsalltag, sei es zur Kundenpflege oder als Teil der internen Teamkommunikation. Doch die Abgrenzung zwischen Arbeitszeit und privaten...

Finanzen

Die Eröffnung eines Geschäftskontos ist für die meisten Unternehmen, Gründer und Selbstständige unerlässlich, führt jedoch oft zu hohen Kosten und administrativen Hürden. Traditionelle Filialbanken...

Ratgeber

Die Büroküche dient als zentraler Ort des Zusammentreffens, des Austauschs und der Regeneration. Hier können sich Mitarbeitende entspannen, neue Energie tanken und sich ungezwungen...

Ratgeber

Ein Geschäftspartner besucht den Firmenstandort. Der Weg vom Parkplatz bis zum Firmengebäude führt ihn über den Firmengarten. Gleiches gilt für potenzielle Neukunden und Bestandskunden,...

Ratgeber

Finanzielle Schwierigkeiten können nicht nur Privatpersonen, sondern auch Unternehmen ereilen. Im Zuge der Corona-Pandemie gerieten beispielsweise zahlreiche Betriebe in eine finanzielle Schieflage. Führen diverse...

Aktuell

Deutschland ist bekannt für seine wirtschaftliche Stabilität und Innovationskraft – so ist es nicht weiter verwunderlich, dass die Liste der reichsten Personen ein jährliches...

Werbung

Balkonkraftwerk

Balkonkraftwerk – Alles, was Sie 2023 wissen müssen

Weitere Beiträge

Personal

Manchmal fühlt sich das Leben an, als würde man auf einem Drahtseil balancieren, hoch oben, ohne Netz und doppelten Boden. Auf der einen Seite...

News

Massage und Massagetherapie umfassen eine Vielzahl von Techniken, die darauf abzielen, Körper und Geist zu entspannen, Schmerzen zu lindern und die allgemeine Gesundheit zu...

Lifestyle

In der heutigen schnelllebigen Zeit, in der sich die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit zunehmend verwischen, suchen Menschen nach Rückzugsorten, die nicht nur Entspannung,...

Lifestyle

Das Kölner Lifestyle-Magazin und Veranstalter exklusiver Genusserlebnisse "Lebensart" präsentiert einen neuen Workshop. Die Veranstaltung "Coffee in Good Spirits" soll sich edlem Kaffee und seiner...

Ratgeber

Seit einigen Jahren nimmt die Begeisterung für Kältetherapie weltweit zu. Immer mehr Menschen duschen kalt, Baden im Winter in Seen, springen in Eistonnen, nutzen...

Marketing

Baue deine eigene Marke auf und hebe dich von der Masse ab, so das allgemeingültige Credo. Die Individualebene verdrängt die Organisationsebene. Story Telling rückt...

Lifestyle

In der dynamischen Welt des Fitnessmarktes stehen Marken ständig vor der Herausforderung, sich durch Qualität und Innovation zu differenzieren. Doch wie viel Einfluss hat...

News

Wohnen und Arbeiten: in Zeiten des immer beliebter gewordenen Home-Offices findet beides oft im gleichen Umfeld statt. Kann hier eine Trennung von beidem zugunsten...

Werbung