Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Sauerländer Start up: Lebensmittel-Lieferservice FLOBEE expandiert ins Ruhrgebiet

FLOBEE - der Lebensmittellieferdienst aus Arnsberg

2020/2021 sind DIE Jahre für die Lebensmittellieferbranche. Nicht nur aufgrund des digitalen Wandels, sondern auch durch die Coronapandemie boomt das Geschäft. Viele Start-Up Lieferdienste erobern die deutschen Großstädte und locken mit unglaublichen Angeboten für ihre Endkunden.

Ein Start-Up sticht nun in NRW besonders hervor. FLOBEE, ein kleines Unternehmen aus dem Sauerland startete mit der Auslieferung von Lebensmitteln und Getränken im Sommer 2019 in Arnsberg und 9 weiteren Städten in Südwestfalen. Im Juli 2021 kam Dortmund hinzu. Nun plant Flobee die Expansion in mindestens acht neue Standorte weiter in Richtung Düsseldorf, Köln, Essen, Bochum, Münster sowie Hamburg und Berlin.

Aber wer ist FLOBEE und was heißt der Name überhaupt?

Kunden können im Onlineshop www.flobee.deoder telefonisch bestellen und sich ihre Waren taggleich liefern lassen. Damit hat das Unternehmen im Vergleich zu anderen Lieferservices auf dem vermeidlich „unattraktiven“ Land sein Geschäftsmodell hochgezogen und nicht in den bevölkerungsstarken Großstadtzentren begonnen.

Die Gründer der Firma, Dr. Marcel Kaiser und Andreas Hagelstein, haben das Projekt FLOBEE damals für ihre Heimatregion ins Leben gerufen und konnten damit vielen Menschen aushelfen, die entweder nicht mehr mobil sind oder keine Zeit für den großen Wocheneinkauf haben. Der Gedanke hinter dem Namen FLOBEE stammt von dem Adjektiv „flott“ und dem englischen Wort für Biene „Bee“ – da FLOBEE mit seinem Konzept nicht nur flott Lebensmittel und Waren des täglichen Bedarfs an Kunden liefert, sondern gleichzeitig die Region stärken will, da alle Produkte bei regionalen Händlern gekauft werden. Ähnlich wie, dass die Umwelt nicht ohne Bienen überleben kann, braucht der Einzelhandel Kunden und die kommen von FLOBEE. Als weitere Gesellschafter konnte FLOBEE die Volksbank Sauerland eG und den Gründer von Emmas Enkel Sebastian Diehl gewinnen.

FLOBEE setzt einen anderen Fokus

Im Sommer diesen Jahres startete der nächste große Schritt des Unternehmens ins Ruhrgebiet mit dem neuen Standort Dortmund. Dort arbeitet FLOBEE derzeit mit einem mehrfach ausgezeichnetem Rewe Markt zusammen. In anderen Regionen sind Edeka Einzelkaufleute oder Handelshof die Partner. FLOBEE liefert von Montags bis Samstags aus.

Das Vorgehen von FLOBEE unterscheidet sich deutlich von dem der anderen Lieferservices in der Lebensmittelbranche. FLOBEE setzt den Fokus auf die Lieferung mit hohen Warenwerten à la Wocheneinkauf ohne Lagerhaltung und auf den regionalen Händler. Der durchschnittliche Warenkorb liegt derzeit deutlich über 100 EUR. Aktuell hat FLOBEE bereits circa 5.000 aktive Kunden und konnte einen Außenumsatz von über einer Mio. EUR generieren. Daneben erwirtschaftet das Unternehmen bereits seit letztem Jahr positive Deckungsbeiträge. Das Unternehmen plant ab nächstem Jahr in die Gewinnzone zu kommen.

Für Anfang nächsten Jahres verhandelt das Unternehmen bereits mit weiteren Lebensmittelmärkten und Einzelkaufleuten in mehreren Standorten in ganz Deutschland und plant neue Arbeitsplätze für die jeweiligen Regionen.

CEO Dr. Marcel Kaiser: „FLOBEE ist eine Sauerländer Erfolgsgeschichte, die nun Kurs auf die Großstädte nimmt. Wir sind bewusst anders als die Großen. Dennoch sind wir aktuell sehr erfolgreich und steuern nun auf ein starkes Wachstum zu. Wir haben gelernt auch in Ballungszentren erfolgreich zu sein und den Wettbewerb anzunehmen. Unser Ziel ist es möglichst schnell 50 Regionen in Deutschland aufzubauen.“

(ots)

Bildquellen

  • Sauerländer Start up: Lebensmittel-Lieferservice FLOBEE: FLOBEE GmbH | Robin Grammes
Anzeige

Unternehmen

Sebastian Gundel (44 Jahre) ist neuer Chief Executive Officer (CEO) der OBI Group Holding SE & Co. KGaA. Der bisherige Chief Customer und Digital...

News

Ganz Deutschland redet vom Energiesparen. Ein Kostentreiber für Privathaushalte gerät jedoch häufig aus dem Blick: Kalksteinablagerungen auf Wärmetauscher-Flächen erhöhen den Energieverbrauch maßgeblich. Zwar lässt...

Startups

Wer täglich mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt, seine Einkäufe damit erledigt oder regelmäßig Fahrradtouren unternimmt, benötigt belastbare Fahrradtaschen mit viel Stauraum. Auf der...

Fachwissen

Online-Marketing-Experten und Kunden sind es gleichermaßen leid: Wir werden mit Werbung bombardiert, die kaum Relevanz für uns hat. Das Problem ist tief verwurzelt und...

News

Auch in der heutigen Zeit bleibt die Visitenkarte ein beliebtes Tauschobjekt auf Messen und Events. Im nordamerikanischen Raum wird allerdings auch gerne auf Badges...

News

Unternehmen konzentrieren sich längst nicht mehr nur auf den Gewinn von Marktanteilen, sondern vielmehr auf die Vorlieben der Verbraucher. Erfolgreiche Strategien zur Kundenbindung stehen...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Startups

Berlin/Den Haag/Aachen. Drei junge Unternehmen im Green Start-up Förderprogramm der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) zeigen mit zukunftsweisenden Ideen, wie eine Reduzierung von Abfällen und...

Startups

Vor 20 Jahren wurde Spreadshirt gegründet: Nicht wie Microsoft in einer Garage, sondern im Keller einer Leipziger Universität. Heute steht der im vergangenen Jahr...

Startups

Die Hochschulen in Berlin und Brandenburg gelten als Ideenschmieden der Gründerszene. Der Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) zeichnet jedes Jahr in der Kategorie Study das Engagement...

News

Auch wenn sich in den vergangenen Jahren Berlin als eine der europäischen Startup-Hochburgen etablieren konnte – Deutschland ist noch weit davon entfernt, ein Startup-Land...

Startups

Sie haben bereits ein Start-up gegründet oder überlegen dies noch zu tun und wundern sich jetzt, welche klassischen Fehler bei einer Start-up-Gründung gemacht werden?...

News

Um überall und jederzeit präsent sein zu können, sind Unternehmen inzwischen auch online verfügbar. Das ist nicht unbedingt eine Frage des Wollens, sondern um...

News

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz hat heute den Entwurf für eine umfassende Strategie zur Förderung junger innovativer Unternehmen vorgelegt, die nun in die...

Startups

Viele Menschen, die ein eigenes Unternehmen gründen und damit dem Angestelltenverhältnis den Rücken kehren wollen, zieht es in Städte wie Berlin, Hamburg oder Köln....

Anzeige