fbpx
Connect with us

Hi, what are you looking for?

Marketing

Warum Influencer- und Performance-Marketing zusammengehören

Influencer-Marketing ist seit einigen Jahren das bevorzugte Mittel, um Marken in Szene zu setzen und vor allem Produkte bekannt(er) zu machen. Doch nicht alles, was effektiv ist, ist auch effizient. Daher benötigen erfolgreiche Influencer-Kampagnen ein betriebswirtschaftliches Korrektiv in Form von Performance-Marketing.

Influencer-Marketing hat sich als essenzieller Bestandteil des modernen Marketings etabliert. Prognosen zufolge könnte der globale Markt für Influencer-Marketing bis 2025 ein Volumen von 22,2 Milliarden US-Dollar erreichen. In der DACH-Region setzen fast 50 Prozent aller Unternehmen jährlich mehr als 50.000 Euro für entsprechende Marketingmaßnahmen ein; 13 Prozent dieser Firmen investieren sogar mehr als 250.000 Euro, ergaben Studien. Diese Investitionssummen spiegeln die zunehmende Bedeutung dieses Kommunikationskanals wider.

Die Auswahl passender Influencer ist allerdings eine der größten Herausforderungen in diesem Bereich. Weltweit sind auf Plattformen wie Instagram bereits heute fast 40 Millionen Influencer aktiv, und ihre Zahl steigt kontinuierlich. Angesichts dieser Vielzahl potenzieller Partner wird es für Marken zunehmend schwieriger, zeitaufwendiger und risikoreicher, geeignete Persönlichkeiten zu identifizieren. Insbesondere Influencer mit großer Reichweite, deren Auftreten oder Verhalten nicht mit den Werten einer Marke übereinstimmt, können rasch zu einem Reputationsverlust führen. Im Unterschied zur traditionellen Werbung liegt bei Influencer-Marketing die Kontrolle nicht vollständig bei den Marketingstrategen. Vertrauen ist in dieser Branche die alles entscheidende Währung.

Es ist nicht ausreichend, lediglich Influencer mit großer Reichweite zu gewinnen. Es gilt, solche zu finden, die authentisch zur Marke passen und von ihrer Zielgruppe als glaubwürdig wahrgenommen werden. Eine Erhebung von Statista zeigt, dass fast 40 Prozent der Marketingentscheider in der DACH-Region die Identifizierung geeigneter Influencer als ihre größte Herausforderung ansehen – ein Problem, das primär durch die schiere Menge an Influencern verursacht wird. Das Risiko, einen markenschädigenden Fehlgriff zu tätigen, steigt also.

Die Bedeutung der Preisgestaltung

Eine weitere, große Herausforderungen im Influencer-Marketing ist neben der Auswahl der richtigen Partner mit Einfluss die Entwicklung eines fairen und transparenten Preismodells. Die traditionelle Herangehensweise, bei der Pauschalbeträge für Posts gezahlt werden, wird den heutigen Anforderungen nicht mehr gerecht. Hi! by medialabel bietet hierfür eine innovative Lösung: Die Plattform setzt auf Preismodelle, die sowohl die Reichweite als auch das Engagement der Influencer berücksichtigen. Dieser Ansatz fördert eine leistungsorientierte Bezahlung, bei der die Kosten direkt an die erzielten Ergebnisse gekoppelt sind. So wird sichergestellt, dass Investitionen in das Marketingbudget effizient eingesetzt werden und einen direkten Beitrag zum Unternehmenserfolg leisten.

Welches Preismodell ein Unternehmen am Ende nutzen sollte, ist abhängig davon, welches Produkt vermarktet wird und was erreicht werden soll. Ist das Ziel der Kampagne etwa der Verkauf eines neuen Produkts, kann mit dem Werbetreibenden pro Verkauf durch seinen Link abgerechnet werden. Die Möglichkeiten der Abrechnung sind sehr unterschiedlich und sollten immer individuell mit dem Ziel der Kampagne abgestimmt werden.

Optimiertes Influencer-Matching

Das Herzstück einer erfolgreichen Influencer-Kampagne ist das präzise Matching von Marke und Influencer. Ein fehlgeleitetes Matching kann die Kampagne zum Scheitern bringen, selbst wenn das Budget und die kreativen Ideen stimmen. Bei hi! by medialabel erfolgt die Auswahl der Creator und Marken in der Regel manuell, wobei jedoch auch Influencer die Möglichkeit haben, sich auf Kampagnen zu bewerben, die in der App angeboten werden. Dabei unterstützen künstliche Intelligenz, Algorithmen und die langjährige Erfahrung im Matching von Creator und Brand. Diese Kombination ermöglicht die Gewährleistung optimaler sowie authentischer Partnerschaften und die Maximierung des Kampagnenerfolgs.

Social-Media-Marketing als unverzichtbare Maßnahme

Die Notwendigkeit eines ausgereiften Social-Media-Marketings kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Influencer spielen dabei eine entscheidende Rolle, da sie als Bindeglied zwischen den Marken und ihren Konsumenten fungieren. Durch ihre Fähigkeit, authentische Geschichten zu erzählen und echte Verbindungen zum Publikum aufzubauen, können Influencer die Wahrnehmung einer Marke signifikant beeinflussen. Erst diese Beziehungen sind es, auf denen sich Loyalität und das Vertrauen der Konsumenten langfristig gewinnen lässt.

Die Integration von Performance Marketing

Die wirkliche Stärke des Influencer-Marketings zeigt sich, wenn es mit Performance-Marketing kombiniert wird. Diese Integration erlaubt es, den Erfolg von Kampagnen genau zu messen und Strategien in Echtzeit anzupassen. Plattformen wie hi! by medialabel versorgen dabei die werbetreibenden Unternehmen mit detaillierten Analysen und Leistungskennzahlen, um den Erfolg einer Kampagne überwachen zu können. Die Plattform bietet beispielsweise Einblicke in wichtige Metriken wie Klickzahlen, Konversionsraten und den Return-on-Invest. Durch die enge Verzahnung von Influencer- und Performance-Marketing können Marken ihre Werbeausgaben optimieren und sicherstellen, dass jede Investition eine maximale Wirkung erzielt.

Bildquellen:

Kontakt zu business-on.de

Wir berichten tagesaktuell über News, die die Wirtschaft bewegen und verändern – sprechen Sie uns gerne an wenn Sie Ihr Unternehmen auf business-on.de präsentieren möchten.

Über business-on.de

✉️ Redaktion:
[email protected]

✉️ Werbung:
[email protected]

Aktuell

Automatisierte Bildanalysen, präzise Behandlungsplanungen durch Künstliche Intelligenz und die schnelle Anfertigung des Zahnersatzes: KI-basierte Technologien greifen auf hochentwickelte Algorithmen zurück und unterstützen Zahnärzte weltweit...

Personal

Sie möchten eine vakante Stelle besetzen und begeben sich auf die Suche nach einer passenden Führungskraft. Im Bewerbungsprozess finden Sie heraus, ob die Kandidaten...

Recht & Steuern

Die Wegzugsbesteuerung ist ein bedeutendes steuerliches Thema, das vor allem Personen betrifft, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt von einem Land in ein anderes...

Aktuell

Dropshipping ist ein Geschäftsmodell im E-Commerce, bei dem Shopbetreiber den gesamten Lager- und Lieferprozess an einen externen Anbieter auslagern. So wird es Online-Händlern ermöglicht,...

Pressemitteilungen

Das Frauen-Team des 1. FC Union Berlin arbeitet seit Sommer 2023 unter Profibedingungen – und hat nun folgerichtig den Aufstieg in die 2. Bundesliga...

Aktuell

Den passenden Azubi finden: Die Babyboomer verlassen den Arbeitsmarkt zunehmend. Die Gen Z rückt nach. Bei dem Azubimarketing sollten sich Unternehmen deswegen auf eine...

Werbung

Balkonkraftwerk

Balkonkraftwerk – Alles, was Sie 2023 wissen müssen

Weitere Beiträge

Werbung