Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Mobile

Mit diesen vier Tipps entkommen Sie den blauen WhatsApp Haken

Viele WhatsApp-User rieben sich erschrocken die Augen. Was sollen bloß diese blauen Haken? Heimlich still und leise hat nun die App, ähnlich, wie es bereits bei Facebook üblich ist, die Funktion eingeführt, dass der Gesprächspartner sehen kann, ob die Nachricht gelesen wurde oder nicht.

WhatsApp -Gemeinde in Rage


Viele User des beliebten Instant-Messengers WhatsApp sind sauer auf den Riesen in der Handy-Kommunikationsbranche. Viele kritisierten die neue Chatfunktion und beschwerten sich, auch die Medien stürzten sich auf die neuen kleinen blauen Haken, die neben der Versendung, dem Empfang nun auch anzeigen, dass eine Nachricht gelesen wurde. Doch gibt es auch ein paar Möglichkeiten die blauen Häkchen auszutricksen und seinem Gesprächsteilnehmer eben nicht zu verraten, dass man seine Nachricht schon gelesen hat – nicht, dass er noch sauer wird. (weitere Whatsapp Tipps und Tricks gibt es hier in diesem Videobeitrag)

Tipp 1: Notification Bildschirm

Dieser einfache Trick lässt sich insbesondere bei kurzen Nachrichten gut einsetzen. Denn, wer erst, beispielsweise bei einem Android-Handy den Bildschirm „runterwischt“ kann dann die kurze Message lesen, ohne das WhatsApp davon etwas mitbekommt. Beim Apple Iphone geht das über den normalen Sperrbildschirm. Doch ist die Nachricht länger bringt das auch nichts mehr, weil dann nur die ersten Worte erkennbar sind.

Lesetipp: 24 Stunden Sperrung – Tausende WhatsApp-User betroffen

Tipp 2: Der Flug-Modus

Wer eine WhatsApp-Nachricht bekommt und nicht möchte, dass derjenige, der sie geschickt hat, mitbekommt, dass sie bereits gelesen wurde, kann einfach, wenn ihm sein Handy signalisiert, dass es eine Nachricht bekommen hat, den Flugzeug-Modus aktivieren. Dann checkt das eigene Handy nicht, wenn man WhatsApp öffnet, weil in dieser Zeit keine Daten gesendet werden. Dieser Trick könnte aber auf Dauer etwas nervig werden – erstrecht wenn man gerne mit mehreren Leuten gleichzeitig schreiben möchte.

Achtung: So fallen Sie nicht auf die Whatsapp Abo-Fall hinein. Hier lesen!

Tipp 3: Tag und Zeit verschieben

Ein weiterer Tipp ist noch etwas umstritten. Wie die Seite chip.de berichtet, ist es auch möglich die Zeit neu einzustellen. Über den Menüpunkt in den WhatsApp-Einstellungen „Zeit automatisch einstellen“, könne man dies deaktivieren und das Datum in die Vergangenheit zurücksetzen. Danch sei es möglich ebenfalls die Nachrichten zu lesen, ohne dass der Gesprächspartner das mitbekommt. Allerdings meldet sich dann WhatsApp und ermahnt einen dies wieder zu ändern, um normal weiterzuchatten über die App.

Tipp 4: Das Pop-Up Fenster

Es gibt noch eine Methode, wie die blauen Haken zu umgehen sind. Unter dem Punkt „Einstellungen“ den Punkt Benachrichtigungen öffnen. Dann den Punkt „Popup-Benachrichtigung“ auswählen und auf „Popups immer anzeigen“ klicken. Danach öffnet sich jede neue Nachricht als extra Fenster, doch wird nicht das Programm WhatsApp richtig aktiviert. So kann man auch direkt antworten – ganz ohne blaue Haken. Doch auch hier können nur einige Zeilen dargestellt werden, eignet sich also nicht bei WhatsApp-Romanen.

Informieren Sie sich hier über WhatsApp SIM Prepaid:

WhatsApp wird vermutlich nachbessern

Ähnlich wie bei Einstellung, dass die WhatsApp-Freunde sehen können, wann man das letzte Mal online war, wird es vermutlich auch dazu kommen, dass es demnächst auch möglich sein wird, die Funktion mit den blauen Haken zu deaktivieren. Solange das allerdings noch nicht passiert ist, können Sie mit diesen kleinen Tricks bereits ein wenig Abhilfe schaffen und zumindest etwas „unentdeckter“ Chatten und WhatsAppen.

Kennen Sie diese Whatsapp Tricks und Tipps. Hier das Video dazu anschauen!

So schützen Sie sich vor der Whatsapp Abo Falle - hier lesen!

UPDATE:

Whatsapp-Update macht blaue Haken zur Momentaufnahme

(Redaktion)


 


 

WhatsApp
Trick
Gesprächspartner
Haken
Funktion
Flug-ModusWer
Tipp

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "WhatsApp" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

2 Kommentare

von Anonym
07.11.14 00:00 Uhr

Oder einfach WhatsApp + runterladen dann wird dies auch nicht mehr angezeigt

von Anonym
07.11.14 12:57 Uhr

Oder die Nachricht auf der Moto360 lesen :-) Dann wird auch nichts übermittelt

 

Entdecken Sie business-on.de: