Weitere Artikel
Steakhäuser 2018

Die beliebtesten Steakhäuser in Köln

Die Domstadt Köln ist nicht nur für ihre wirtschaftliche und kulturelle Vielfalt, sondern auch für ihre reizvolle gastronomische Landschaft bekannt. Dabei sind es nicht zuletzt die vielen Steakhäuser, die Kölner und Touristen immer wieder aufs Neue darüber philosophieren lassen, wo es denn eigentlich das beste Kölner Steak gibt. Wir haben uns die bekanntesten Adressen einmal genauer angeschaut.

Es ist vor allem die große Vielfalt, die die Kölner Steak-Szene auszeichnet. Allein im Zentrum der Stadt gibt es mehr als 20 beliebte Steakhäuser. Hierzu zählen zum Beispiel das kleine Steakhaus, das El Chango und das La Casona. Kölner und Besucher schätzen hier vor allem den Abwechslungsreichtum. Es gibt hochpreisige und exklusive Restaurants, aber auch preisgünstige und gutbürgerliche. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auch die Auswahl kann sich sehen lassen. Neben Steaks gibt es nämlich noch eine Vielzahl weiterer argentinischer Köstlichkeiten.

Schon gewusst:

Das El Gaucho ist übrigens das erste und älteste argentinische Steakhaus nicht nur von Köln, sondern von ganz Deutschland. Gegründet wurde es im Jahr 1971. Seitdem genießen jedes Jahr wieder Tausende zufriedene Gäste die traditionellen argentinischen Steaks und andere leckere Highlights.

Inhaltsverzeichnis

  1. La Tasca
  2. El Gaucho
  3. La Casona
  4. Steakhaus Colina
  5. Steakhaus Royal
  6. Pure White
  7. Porters Prime Beef
  8. Lore & Fitch
  9. Meating Point
  10. El Chango
  11. Steakhaus Ponchos
  12. Das kleine Steakhaus
  13. Long Island Grill
  14. Asado Pampa
  15. Sal´s Kitchen

 Steakhaus La Tasca

La Tasca

Das La Tasca befindet sich in der Aachener Str. 1130 im Kölner Stadtteil Weiden. Es ist bekannt für seine große Auswahl portugiesischer und argentinischer Fisch- und Fleisch-Spezialitäten. Kenner schätzen es darüber hinaus wegen seiner gemütlichen Atmosphäre und der freundlichen Bedienung.

Beliebte Gerichte sind die portugiesische Vorspeisenplatte mit Brot, Aioli & Oliven, das Grillkaninchen und natürlich das erstklassige argentinische Rumpsteak, das von vielen Besuchern zu den besten in ganz Köln gezählt wird. Auch Fischfreunde und Vegetarier werden hier fündig. Es gibt gegrillte Sardellen, gegrillten Oktopus, Meeresfrüchtesalate, Stockfischbällchen und vieles mehr.

Rezensionen auf Yelp.de:

  • Dirk V.: „Satt & äußerst zufrieden zogen wir nach danach von dannen das wird definitiv nicht unser letzter Besuch im La Tasca gewesen sein.“
  • Maurizio P.: „Das Fleisch ist der Hammer. Lecker gegrillt, Röstaromen, geile Textur und unendlich saftig.“

Öffnungszeiten:

Montag:17.30 - 24.00 Uhr
Dienstag. - Freitag. : 12.00 - 24.00 Uhr
Samstag: 15.00 - 24.00 Uhr
Sonn- und Feiertag: 12.00 - 22.00 Uhr


 Steakhaus El Gaucho

El Gaucho

Das El Gaucho ist ein original argentinisches Restaurant am Hohenstaufenring 29-37. Wer hier eintritt, fühlt sich unmittelbar willkommen. In einem rustikalen gemütlichen Ambiente genießt man saftige Steaks, frische Salate und einen guten Wein bei freundlichem Service.

Das El Gaucho ist das älteste argentinische Restaurant in Deutschland. Seit 1973 ist es für seine auf offenem Holzkohlegrill zubereiteten Angus-Steaks bekannt. Die Gäste können live zuschauen, wie ihre Steaks für sie zubereitet werden.

Rezensionen auf Yelp.de:

  • Martin A.: „Die Steaks sind nicht günstig aber dafür auf den Punkt.“
  • True B.: „Beides, das Filet und auch die Papas Fritas, sind unglaublich lecker.“
  • Steffen P.: „Das Fleisch war super auf dem Punkt gebraten und die Beilagen war frisch. Besser gehts nicht!“

Öffnungszeiten:

Dienstag – Sonntag: 18:00 – 23:00 Uhr

Sie lieben Steak? Dann sollten Sie das hier lesen!


 Steakhaus La Casona

La Casona

Das La Casona ist ein atmosphärisches argentinisches Steakhaus mit uriger Westernatmosphäre. Man findet es in der Riehler Straße 105 an der Zoobrücke. Neben einer reichhaltigen Auswahl leckerer Beilagen wie Röstzwiebeln, Folienkartoffeln, Spinat, Broccoli und Pfeffersauce gibt es eine breite Auswahl an Steaks, die viele Kölner ohne zu Zögern zu den besten der Stadt zählen. Auf der Karte findet man Hüftsteak, Rib-Eye, Filet- und Rumpsteak.

Rezensionen auf Yelp.de:

  • Johanna W.: „Mal wieder ein 5-Sterne-Kandidat!“
  • Stefan H.: „ein extra Lob für diesen Service.“
  • Björn Z.: Hier gibt es sehr gute Steaks. In den meisten Fällen ist das Fleisch auf den Punkt gegart.“

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag: 11:30 – 14:30 & 18:00 – 23:00 Uhr
Samstag: 17:30 – 23:00 Uhr
Sonntag 12:00 Uhr – 23:00 Uhr


Steakhaus Colina

Das Colina ist ein argentinisches Steakhaus in der Flandrischen Straße 19. Hier findet der Steakliebhaber argentinische Rumpsteaks, die ausschließlich von ausgewählten Produzenten geliefert und permanent kontrolliert werden.

Das Steakhaus Colina verfügt über den größten offenen Holzkohlegrill in Köln. Der Steaks werden erst nach der Bestellung geschnitten und frisch auf den Grill gelegt. Hier genießt man saftigen und aromatischen Fleischgenuss der Spitzenklasse.

Auf der Speisekarte findet man Hüftsteaks, Rumpsteaks, Spare Ribs mit hausgemachter Marinade, Entrecote, Filetsteak, Chateaubriand, Hähnchenbrust und vieles mehr. Bei den Beilagen kann der Gast aus einer großen Auswahl leckerer Suppen, Tapas, Salaten und vielem mehr wählen.

Rezensionen auf Yelp.de:

  • Jürgen W.: „Mit Sicherheit eines der besten Steakhäuser in Köln. Kubanisch angehaucht, groß genug und sehr zentral gelegen.„
  • Melanie F.: „Glücklich machendes Essen mit freundlicher Bedienung. Für mich, das beste Fleisch in Köln!„
  • Andy L.: „Mein absoluter Liebling in Köln. Wer gerne Steaks zu sich nimmt und auf erstklassige Fleischqualität Wert legt, sollte sich hier einfinden.„

Öffnungszeiten:

täglich: 17:00 - 02:00 Uhr


Steakhaus Royal

Das Steakhaus Royal befindet sich in der Mauthgasse 2 im Martinsviertel von Köln. Freunde von saftigem Rindfleisch schätzen hier nicht allein die hohe Qualität des original argentinischen Black Angus Steaks. Hier sind es vor allem das familiäre Ambiente, die bequeme Terrasse und das südamerikanische Flair, das immer wieder zu schönen Stunden einlädt. Abgerundet wird das Ambiente durch eine freundliche Bedienung, die stets die typische südamerikanische Herzlichkeit ausstrahlt.

Im Steakhaus Royal freuen sich nicht nur Steakfreunde auf ein erstklassiges Angebot. Auf der Speisekarte finden Gäste außerdem eine Vielzahl leckerer Pfannengerichte, Pasta und Fischkompositionen. Da ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Darüber hinaus gibt es im Steakhaus Royal zwei Etagen, sodass man hier auch bei größerem Besucherandrang ganz entspannt genießen kann.

Öffnungszeiten:

Montag – Sonntag: 11.00 – 00.00 Uhr


Der Meat In Tipp: Pure White

MEAT IN, der Guide für "Fleischschmecker" in Köln, schreibt in der Erstausgabe über das Pure White: "Wer das Herz eines Avantgardisten und den Gaumen eines Feinschmeckers hat, den zieht es ins Pure White. „FOODPORN“ steht fett gedruckt auf der Karte. Es ist ein Restaurant für Liebhaber guten Geschmacks. Zu diesen zählt auch Inhaber Christiano Riezner, dessen Vita sich wie ein Reiseführer der Kochkunst liest. Italienisch, asiatisch und nordisch treffen auf experimentierfreudige Molekularküche. Im Pure White lebt und kocht der Erfinder der „metaphoric cuisine“ seinen eigenen Stil.

Hier wird Essen mehr als nur gekocht: Es wird regelrecht inszeniert! Japanisches OZAKI-Beef und australisches Blackmore Wagyu liegen auf dem Grill der offenen Küche. Der würzige Rauch und der Duft des Fleisches strömen durch den ganzen Raum. Eine Mischung verschiedener Holzkohle-Sorten, die extra aus Afrika importiert werden, verleiht nicht nur den Speisen eine ganz besondere Note.

Das Fleisch ist ganz klar Königsklasse! Dry Aged Ribeye oder Black Angus stammen beispielsweise von Jack O`Shea. Er beliefert sogar Queen Elizabeth und gilt als einer der besten Metzgers Europas. Auch alle weiteren Zutaten sind handselektiert. Eine Qualität, die in Köln nur selten zu finden ist. Zum Beef gibt es Wildkäutersalat, Ofenkartoffeln oder Szechuan-Gemüse."

Öffnungszeiten:

Montag - Samstag: 18:00 - 00:00 Uhr

Adresse: Antwerpener Straße 5
50672 Köln


 Porters Prime Beef

Porters Prime Beef

Das Porters Prime Beef Steakhouse ist die neue Adresse in Rodenkirchen für den gehobenen Fleischgeschmack. Hier kann man aus einer Auswahl von über 20 Steak-Sorten wählen, während einem Hollywood-Größen der letzten Jahrzehnte über die Schulter schauen. Zu den absoluten Highlights gehören dabei die Steaks vom Angus-Rind. Das Fleisch stammt nur von ausgewählten Züchtern in Nebraska. Für besondere Kenner gibt es auch noch das edle Wagyu-Rind aus Australien, das nur auf Vorbestellung erhältlich ist.

Insgesamt ist die Auswahl im Porters Prime Beef etwas für den gehobenen Geschmack. Das Angebot reicht dabei vom 180g-Rib-Eye für 21,50 Euro bis zum 650-Gramm-T-Bone-Steak für 70,90 Euro. Wer besonders großen Hunger hat, greift zum Porterhouse-Steak mit 1.400 Gramm für 139,90 Euro. Abgerundet wird das Angebot durch einen XXL-Cheeseburger für 25,90 Euro. Auch für Fischliebhaber ist hier gesorgt. Es gibt Zander, Seeteufel und Beilagen nach Wahl.

Öffnungszeiten:

Di – So: 17:30 – 23:00 Uhr


Lore & Fitch

Bei der selbsternannten Fleischboutique Lore & Fitch handelt es sich um ein neues kleines Steakhouse-Juwel in Köln. Hier bekommt man nicht nur eine breite Auswahl an Steaks aller Art mit dekorativ gestapelten Beilagen geliefert, auch das Ambiente weiß hier rundum zu überzeugen. Hervorzuheben sind dabei sicher die Glasböden und Gitter direkt am Eingang. So hat man hier zu jeder Zeit vollen Blick auf die Küche. Abgerundet wird das Ganze durch ein bequemes Separée, eine offene Terrasse und eine Vielzahl an Weinregalen mit ausgewählten Weinen. Für Liebhaber gibt es auch noch einen separaten Zigarrenraum mit Clubsesseln und Champagner-Bar. Dieses Steakhaus ist auf jeden Fall etwas für Genießer.

Öffnungszeiten:

Mo – So: 12:00 – 23:30 Uhr


 Meating Point Bensberg

Meating Point

Im Meating Point in Bergisch-Gladbach genießt man Steaks von amerikanischen und irischen Rindern in einer ganz besonderen Atmosphäre. In einem spannenden Zusammenspiel bodenständiger, moderner, eleganter und legerer Einrichtungsdetails serviert Küchenchef Sebastian Steinbach hier Steaks aus der Flanke, dem Zwerchfell, T-Bone, Porterhouse und hohe Rippe. Gegrillt wird das ganze Fleisch dabei auf einem ganz besonderen Prachtstück, einem Montagu-Grill aus den USA. Damit sind Temperaturen von über 1.000 Grad möglich. Auf diese Weise entstehen ganz besondere Röstaromen, die die verschiedenen Garstufen hervorragend ergänzen. Abgerundet wird das Angebot durch handgeschnittene Pommes, frisches Gemüse, Salat, Fisch und vegetarische Gerichte.

Vor der Bestellung bekommt man hier auf Wunsch noch eine umfassende Beratung zu allen Fleischsorten. Preislich ist das Meating Point entsprechend im höheren Rahmen angesiedelt. Dafür genießt man in den ehemaligen Räumen des Manadas Steakhouse ganz besondere Fleischspezialitäten.

Öffnungszeiten:

Di – So: 17:30 – 22:30 Uhr


El Chango

Das El Chango ist ein gemütliches Steakhaus, das im Stil eines gemütlichen argentinischen Museums gehalten ist. Mit seiner traditionellen Einrichtung und dem urigen Ambiente ist es genau der richtige Ort für ein paar entspannte Stunden. Feinschmecker finden hier eine große Auswahl an Vorspeisen, Suppen, Steaks vom Holzkohlegrill, Geflügel und Fisch. Auch eine umfangreiche Mittagskarte gibt es.

Zu den beliebtesten Gerichten gehören eine große Auswahl an Empanadas, spanischem Schinken, Palmenherzen in Cocktailsauce und Rump- und Filetsteak. Besonders gern genommen wird hier das Bife de Chorizo, ein Rumpsteak, das in den Größen 220, 350 und 500 g erhältlich ist. Hier gibt es also auch genug für den großen Hunger.

Das El Chango finden Sie in der Bolzengasse 9 in 50667 Köln.

Öffnungszeiten:Montag: 12.00 – 14.00 Uhr und 18:00 – 0:00 Uhr
Dienstag: 12.00 – 14.00 Uhr und 18:00 – 0:00 Uhr
Mittwoch: 12.00 – 14.00 Uhr und 18.00 – 0.00 Uhr
Donnerstag 12.00 – 14.00 Uhr und 18.00 – 0.00 Uhr
Freitag: 12.00 – 14.00 Uhr und 18.00 – 0.00 Uhr
Samstag: 18.00 – 0.00 Uhr
Sonntag: 12.00 – 14.00 Uhr und 18.00 – 0.00 Uhr


Steakhaus Ponchos

Das Steakhaus Ponchos befindet sich in der Salzgasse 11 in 50667 Köln. In diesem Restaurant im südamerikanischen Landhaus-Stil atmet man das Flair Argentiniens so lebensecht ein wie nur an wenigen anderen Orten. Hier machen historische Ziegel und original argentinische Accessoires das Essen nicht nur zu einem kulinarischen, sondern auch zu einem optischen Genuss. Dabei kommt durch den Duft des Holzkohlegrills schnell Appetit auf, ganz egal, ob der Grillmeister gerade saftige Steaks, Scampis oder Churrasco zubereitet. Und vor allem beim Steak weiß das Ponchos zu überzeugen. Hier kommt das Fleisch ausschließlich von argentinischen Rindern.

Neben einer reichhaltigen Speisekarte weiß das Ponchos aber auch noch an anderer Stelle zu punkten. Für Veranstaltungen in gemütlicher Atmosphäre kann man hier ganz bequem ein Zimmer für geschlossene Gruppen mieten. Firmen- und Familienfeiern werden so zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag: 18.00 – 0.00 Uhr (Küche bis 23.30 Uhr)
Sonntag: 18.00 – 23.00 Uhr (Küche bis 22.30 Uhr)


Das kleine Steakhaus

Im kleinen Steakhaus auf der Hohen Strasse 73 – 75 in Köln wird Atmosphäre groß geschrieben. In zentraler Lage erleben Sie hier argentinische Köstlichkeiten in modernem Flair. Dabei ist es ganz egal, ob Sie allein, zu zweit oder mit einer größeren Gruppe vorbeikommen, hier gilt immer der Kerngedanke des kleinen Steakhauses, dass jeder Gast das Restaurant mit der Gewissheit „Es hat sich gelohnt“ verlassen soll. Dabei überzeugen vor allem die günstigen Preise und die freundliche Bedienung.

Zu genießen gibt es hier Filetsteak, Gambas, Black Angus, Schweinerückensteak, Putensteak und viele leckere Beilagen wie Rahmsauce, Champignon-Spieße und Folienkartoffeln. Hervorzuheben sind hier vor allem die leckeren 3-Gänge-Menüs, die für jeden Geschmack das Richtige bereithalten.

Besucher schätzen hier vor allem die freundliche und schnelle Bedienung, die leckeren Steaks und die günstigen Preise. Auch die umfangreiche Dessertkarte wird von vielen Besuchern lobend hervorgehoben.

Öffnungszeiten:

Jeden Tag durchgehend von 11:30 – 23:30 Uhr


Long Island Grill

Sie sind ein Freund moderner amerikanischer Küche, genießen aber gern auch erlesene Weine, lokale Kochkultur und ein außergewöhnliches Ambiente? Dann sind Sie beim Long Island Grill genau richtig. Hier bekommen Sie viele leckere Gerichte der zeitgenössischen, traditionellen und modernen Küche wahlweise auf der großen Terrasse oder inmitten eines eleganten Ambientes im urbanen amerikanischen Stil. Dabei ist es vor allem die vielfältige Auswahl, die jedes Jahr Tausende von Gästen zufriedenstellt.

Wie wäre es als Apetizer beispielsweise mit rauchigem Chili-Humus oder Riesengarnelen mit Zitronen-Aioli? Oder was halten Sie von leckerem Hummer-Ravioli oder einer Burrata als Vorspeise. Auch bei den Hauptgerichten entdecken Sie eine vielfältige Auswahl. Hier gibt es Hummer Ravioli mit Schellfisch-Schaum, Lachs, Marensin-Hähnchen, Filet von der Rinderlende und vieles mehr. Da ist alles für den gehobenen Geschmack dabei. Eine große Auswahl an Desserts, Aperitifs und Hausweinen rundet das Angebot ab.

Besucher schätzen an diesem Restaurant vor allem seine elegante Ausstattung mit den vielen Pflanzen, Raumteilern und der Terrasse. Hervorgehoben werden weiterhin die große Wein- und Dessert-Auswahl.

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag: 12:00 Uhr – 24:00 Uhr (Küche: 12:00 – 15:00 Uhr und 18:00 – 22:30 Uhr)
Samstag : 17:00 Uhr – 24:00 Uhr (Küche: 18:00 Uhr – 22:30 Uhr)

Terrasse: Dienstag bis Freitag ab 15:00 Uhr; Samstag und Sonntag ab 12:00 Uhr


Asado Pampa

Das Asado Pampa ist ein argentinisches Restaurant auf der Rheinstraße 6 in Köln-Rodenkirchen. Hier bekommen Sie in einem traditionellen Ambiente viele argentinische Spezialitäten in Kombination mit internationalen Gourmet-Highlights. Dabei müssen Sie sich nicht zwingend für ein großes Menü mit mehreren Gängen entscheiden. Auch wenn Sie einfach nur ein leckeres argentinisches Steak, ein Glas Wein oder ein paar Tapas genießen wollen, sind Sie hier genau richtig.

Dabei ist es vor allem das Ambiente, das bei Asado Pampa zu überzeugen weiß. Hier erleben Sie traditionelles argentinisches Flair mit wunderschönen dunklen Holzmöbeln, viel Platz und stilvoll arrangierten Pflanzen.

Öffnungszeiten:

Montag: 18:00 – 22:30 Uhr
Mittwoch: 18:00 – 22:30 Uhr
Donnerstag: 18:00 – 22:30 Uhr
Freitag: 18:00 – 23:00 Uhr
Sonntag: 12:00 – 15:00 Uhr und 18:00 – 22:00 Uhr


Sal's Kitchen

Das Sal's Kitchen bietet anspruchsvolle Kreativküche mit internationalen Einflüssen an und punktet vor allem in Sachen Qualität und Frische. Zwar liegt der Fokus auf besonderen Cuts, Burger und Sushi, aber auch für alle anderen Gerichte lohnt ein Besuch.

Im Fokus steht natürlich unübersehbar die Fleischeslust. Auf Neudeutsch: Der Meatporn. Zwei Seiten widmet das Sal's Kitchen den Cuts und Special Cuts. Darauf finden sich marmorierte Traumstücke wie das Wagyu Rib Eye „Market Style“ oder – mit einem höheren Marbling Score – „Privat Selection“, aber auch Filetstück, Strip Loin oder Bavette, auch bekannt als Flanksteak. Letzteres ist ein echter Geheimtipp, hocharomatisch und butterzart. Auch für den Löwenhunger ist gesorgt, mit Schwergewichten wie dem Tomahawk (ca. 900 g), dem Porterhouse (ca. 800 g) oder dem T-Bone Steak (ca. 800 g): Die Knochenstücke stammen, wie der Großteil der Steaks, von der Dan Morgan Ranch aus Nebraska, Kenner schätzen das würzige, hocharomatische und intensiv marmorierte Fleisch. Damit es nicht zu einseitig wird, gibt es auch Filet vom Irish Hereford und ein paar australische Cuts.

Weitere Informationen zu Sal´s Kitchen


 


 

Köln
Steaks
Auswahl
Steakhaus Colina
Yelp
Punkt
Steakhäuser
Rezensionen
Beilagen
Rumpsteak
La Casona
Asado Pampa
Das kleine Steakhaus

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Köln" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

1 Kommentar

von Matthes
30.03.16 19:13 Uhr
Steak in Köln

Hi business-on Redaktion,

ihr listet hier die besten Steakhäuser in Köln auf. Da sind auch schon paar gute Tipps dabei. Allerdings würde ich gerne noch 2 weitere Läden ins Rennen schicken. Quasi als kostenloser und netter Tipp. :-)

Besucht doch mal das "Long Island Grill" in Köln. Sehr neu - von daher nicht schlimm dass ihr es noch nicht kennt. Coole Cuts und tolle Fleischqualität.

Und dann stellt bitte auch noch das Steakhaus Asado Pampa vor. Rheinstraße 6 in Köln-Rodenkirchen.

Dann habt ihr eine schöne und komplette Liste.

 

Entdecken Sie business-on.de: