Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Vitamin B 2.0

Die Top-Networker der Region

Valentina Kerst – Die Digitalisierte

Das Netzwerken, im Sinne einer Systematisierung der Kontaktpflege, ist so alt wie die Menschheit selbst. Eine radikale Veränderung erfuhr der Beziehungsaufbau durch das Internet, insbesondere durch den Durchbruch der sozialen Medien, die eine neue Kommunikationskultur etablierte. Daher scheint die Gründung eines überstehenden Netzwerkes, welches sich als Präsentationsplattform aller internetrelevanten Unternehmen, Organisationen und Verbände anbietet, als logische Konsequenz der bisherigen medialen Entwicklung. „Die Internetwoche ist die Veranstaltung, die die gesamte Bandbreite der Digitalisierung und damit den gesellschaftlichen Wandel zeigt“, erklärt Geschäftsführerin Valentina Kerst. Für die Co-Gründerin der Initiative Internetstadt Köln, Co-Vorsitzende des Vereins D64 – Zentrum für digitalen Fortschritt sowie Geschäftsführerin der Strategischen Internetberatung topiclodge, gehört das „Netzwerken seit 15 Jahren zum Job“. Neben Netzwerken wie D64 – Zentrum für digitalen Fortschritt und der Digital Cologne zählt die Internetwoche, die im Oktober die Zukunft des Internets aufzeigt, zu Kersts Lieblingsevents.

„Auch im Smalltalk gilt: Bitte kein Bullshit-Bingo.“

2010 wurde die Internetwoche von eco-Verband der Internetwirtschaft gegründet und gilt mit rund 7.500 Gästen (2015) als eine der wichtigsten Veranstaltungen der Branche. Während der stadtweiten Aktionswoche bieten die Teilnehmer der Internetwoche zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Digitalisierung und Internet für ihre jeweiligen Zielgruppen an. Die Veranstalter der Internetwoche aktivieren die Teilnehmer, bündeln deren Aktivitäten in einem gemeinsamen Programm und richten mit Marketing- und PR-Maßnahmen den Blick der Öffentlichkeit auf die Internetwoche. Gemeinsam setzen Veranstalter und Teilnehmer damit Impulse für einen offenen und verantwortungsbewussten Umgang mit der Digitalisierung aller Lebensbereiche. Denn, auch wenn das Internet sowohl im privaten als auch im beruflichen Valentina Kersts Leben maßgeblich begleitet und leitet, kann Netzwerken nicht einzig im Digitalen funktionieren, weiß die Internetberaterin. Entsprechend lauten ihre Networking-Tipps: „Erstens: Blickkontakt - dem jeweiligen Gesprächspartner Aufmerksamkeit widmen; zweitens: Content ist Gold. Auch im Smalltalk gilt, bitte kein Bullshit-Bingo.“ Mehr Informationen zu Valentina Kerst und ihre Arbeit gibt es auf ihrem Blog unter http://www.valentina-kerst.de

(Redaktion)


 


 

Till Ohrmann
Maik Bolsmann
Karin Bäck
Christian Kerner
Jürgen Engelberth
Mitglieder
Networking
Netzwerk
Kontakt
Kick-off-Veranstaltungen
Bolsmann
Lukas Wachten
René Kühn
Jürgen Engelberth
Jürgen Schwarz
Oliver Eitel
Markus Bartha
Mar

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Martin Müller" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: