Sie sind hier: Startseite Wirtschaftslexikon
Weitere Artikel

Für weitere Artikel aus dem Wirtschaftslexikon bitte den Anfangsbuchstaben auswählen:

Kommunikation

Definition Kommunikation

Es gibt keine allgemein anerkannte Definition des Begriffs Kommunikation. Bei der Definition von Kommunikation liegen unterschiedliche Voraussetzungen und Perspektiven zugrunde. Der begriffliche Ursprung liegt im Lateinischen: communicare. Es bedeutet teilen, mitteilen, teilnehmen lassen, gemeinsam machen, vereinigen. Bezogen auf den menschlichen Alltag bezeichnet Kommunikation den wechselseitigen Austausch von Gedanken in Sprache, Schrift oder Bild.

Kommunikation beinhaltet also einen Prozess der Übermittlung von Zeichen und der verbalen Verständigung zwischen Menschen. Kommunikation ist ein Ausdruck, der zum heutigen Alltagsvokabular gehört. Er etablierte sich erst Anfang der 1970er Jahre im deutschen Sprachgebrauch. Im Allgemeinen hat sich folgende Definition durchgesetzt: Kommunikation wird als Prozess, bzw. Vorgang der Übertragung von Nachrichten, zwischen einem Sender und einem oder mehreren Empfängern bzw. Personen definiert. Der Sender und der Empfänger teilen etwas miteinander. Nach Paul Watzlawick sind alle diese Definitionen problematisch. Generell jedoch gilt: Man kann nicht nicht kommunizieren.

Weitere Definitionen:
Definition Krankgeschrieben – worauf ist zu achten?
Bitcoin – Virtuelles Geld aus dem Netz

Dieses wechselseitige Übermitteln von Daten oder Signalen hat für den Beobachter einen festgelegten Bedeutungsinhalt und löst bestimmte Reaktionen aus. Worte, Stimmen, Berührungen, Gefühle und Gedanken - Kommunikation unter Menschen kann über viele Kanäle stattfinden. Alle diese Kommunikationskanäle sind Teile zwischenmenschlicher Kommunikation. Kommunikation baut Beziehungen auf, stabilisiert oder beendet diese.

Was bewirkt Kommunikation?

Wissen und Erkenntnis können fast nur durch Kommunikation erlangt werden.

Datensammeln erlaubt es einem Individuum neue Informationen so in einen Zusammenhang zu setzen, dass sie Bedeutung erlangen. Jede Wahrnehmung ist Teil eines kommunikativen Vorganges, so gesehen ist Kommunikation die einzige Möglichkeit, zu lernen. Kommunikation dient auch dem Zweck der Problemlösung, sie bildet und stabilisiert Beziehungsnetzwerke und Partnerschaften. Im besten Falle ist das Ziel aller Kommunikation die Verständigung über einen möglichst redlichen Austausch von Leistungen, die weit über das Spektrum existenzieller Grundsicherung hinausgehen kann.

Der Komplexität des Kommunikationsbegriffs hat man sich im Laufe der Wissenschaftsgeschichte über verschiedene Modelle angenähert. Sie repräsentieren unterschiedliche Konzepte und Erklärungsansätze, die den Kommunikationsbegriff segmentieren helfen und ihn für weiterführende handlungs- und wissenschaftsorientierte Anwendungen nutzbar machen.

Eine grundlegende Unterscheidung, die viele Modelle treffen, ist die in Produktions- und Rezeptionsseite. Aspekte wie das Schreiben, Sprechen und die nonverbale Kommunikation gehören dabei zur Produktion, während Hören und Lesen der Rezeption zugeordnet werden. Ein bekanntes Beispiel ist das Sender-Empfänger-Modell, das den Transport einer Mitteilung schematisch aufbereitet. In seiner Urform wurde das Modell vielfach wegen seiner Einfachheit kritisiert, weswegen es mehrfach erweitert und um neue Aspekte ergänzt wurde.

(Florian Weis)


 


 

Begriff Kommunikation
Definition
Definition Kommunikation
Prozess
Menschen
Kommunikation Wissen
Verständigung
Empfänger
Austausch

Auch für Sie interessant!


Die Eximbank wurde im Jahre 1934 in den USA ins Leben gerufen

Definition

Eximbank

Bottom-Line: Am Ende eines Jahres wird eine Bilanz gezogen – das gilt sowohl für Privatpersonen als auch Unternehmen.

Definition

Bottom-Line

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kommunikation" - jetzt Suche starten:

Für weitere Artikel im Wirtschaftslexikon bitte den Anfangsbuchstaben auswählen:
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: