Sie sind hier: Startseite Wirtschaftslexikon
Weitere Artikel

Für weitere Artikel aus dem Wirtschaftslexikon bitte den Anfangsbuchstaben auswählen:

Definition

Verlust

Mit Verlust bezeichnet man das Gegenteil von Gewinn und somit eine Situation, in welcher die Ausgaben die Einnahmen übersteigen und die Unkosten folgerichtig nicht mehr gedeckt werden können.

In der Betriebswirtschaft spricht man hier von einer negativen Differenz zwischen Leistung und Kosten. Ursprünglich findet der Begriff " Verlust " seine Herkunft im Rechnungswesen: Hier ist er im Rahmen der Gewinn- und Verlustrechnung die negative Differenz von Aufwendung und Ertrag. In der Bilanz hingegen steht der Verlust für die negative Differenz zwischen Aktiva und Passiva, während die negative Differenz zwischen Kosten und Leistung in der Kostenrechnung eine Rolle spielt. Unabhängig vom Fachbereich spiegelt ein Verlust immer einen negativen Erfolg wider.

(Redaktion)


 


 

Verlust
Differenz
Leistung

Auch für Sie interessant!


Die Eximbank wurde im Jahre 1934 in den USA ins Leben gerufen

Definition

Eximbank

Bottom-Line: Am Ende eines Jahres wird eine Bilanz gezogen – das gilt sowohl für Privatpersonen als auch Unternehmen.

Definition

Bottom-Line

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Verlust" - jetzt Suche starten:

Für weitere Artikel im Wirtschaftslexikon bitte den Anfangsbuchstaben auswählen:
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: