Sie sind hier: Startseite Wirtschaftslexikon
Weitere Artikel

Für weitere Artikel aus dem Wirtschaftslexikon bitte den Anfangsbuchstaben auswählen:

ERP System

Definition: ERP System

Das ERP System steht als Abkürzung für Enterprise-Resource-Planing-System und unterstützt sämtliche Geschäftsprozesse innerhalb einer Unternehmung. Enthalten sind verschiedene Module, die eine gemeinsame Datenbasis nutzen und die Planung über verschiedene Unternehmensebenen hinweg unterstützen. Dazu gehören:

  • Beschaffung
  • Produktion
  • Vertrieb
  • Anlagenwirtschaft
  • Personalwesen
  • Finanzwesen
  • Rechnungswesen

Das gesamte betriebswirtschaftliche Geschehen lässt sich mit einem ERP System abbilden und kann Wiederholungen im Prozessablauf verhindern. Grundlage für die ersten Systeme waren Lösungen zur Produktionsplanung und Produktionssteuerung. Mit dem Zufügen weiterer Modelle ist das ERP einheitlich geworden und kann auf alle anderen Unternehmensbereiche angepasst werden. Außerdem ist das System nicht nur auf einen Wirtschaftszweig begrenzt, sondern kann unabhängig eingesetzt werden.

ERP Systeme heute

Eine reine unternehmensbezogene Steuerung und Planung genügt heute nicht mehr. Die Geschäftsprozesse müssen unternehmensübergreifend geplant und gesteuert werden. Daher unterscheidet man in ERP II Systeme und die APS Systeme. Erstere sind lediglich eine Erweiterung der klassischen Variante. Hinzugefügt wurde beispielsweise ein besserer zwischenbetrieblicher Informationsaustausch durch Online-Schnittstellen. APS Systeme lassen sich zusätzlich zum bisherigen ERP System einsetzen. Dahinter steckt eine fortgeschrittene Planung und Steuerung verschiedener Geschäftsprozesse. Die Einführung einer derartigen Software in mittelständischen oder großen Unternehmen zeigt sich als durchaus großes Projekt und beginnt bei der Auswahl der richtigen Module und Software.

Top Anbieter von ERP-Software

  • SAP
  • Oracle
  • Sage
  • Infor
  • Microsoft
  • IFS
  • Agresso

(Florian Weis)


 


 

ERP System
Definition ERP System
APS Systeme
Geschäftsprozesse
Planung
Module
Produktionsplanung

Auch für Sie interessant!


Die Eximbank wurde im Jahre 1934 in den USA ins Leben gerufen

Definition

Eximbank

Bottom-Line: Am Ende eines Jahres wird eine Bilanz gezogen – das gilt sowohl für Privatpersonen als auch Unternehmen.

Definition

Bottom-Line

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "ERP System" - jetzt Suche starten:

Für weitere Artikel im Wirtschaftslexikon bitte den Anfangsbuchstaben auswählen:
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: