Connect with us

Hi, what are you looking for?

Fachbeiträge Recht & Steuern

Zum Zuflusszeitpunkt einer Tantieme beim beherrschenden GmbH-Geschäftsführer

GmbH-Geschäftsführer haben häufig nach den zwischen ihnen und der Gesellschaft vereinbarten Dienstverträgen Anspruch nicht nur auf ein laufendes monatliches Festgehalt, sondern darüber hinaus auch auf eine Gewinnbeteiligung in Höhe eines bestimmten Prozentsatzes des jeweiligen Jahresüberschusses. Eine solche Tantieme gehört zum lohnsteuerpflichtigen Arbeitslohn des Geschäftsführers (§ 19 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 EStG).

GmbH-Geschäftsführer haben häufig nach den zwischen ihnen und der Gesellschaft vereinbarten Dienstverträgen Anspruch nicht nur auf ein laufendes monatliches Festgehalt, sondern darüber hinaus auch auf eine Gewinnbeteiligung in Höhe eines bestimmten Prozentsatzes des jeweiligen Jahresüberschusses. Eine solche Tantieme gehört zum lohnsteuerpflichtigen Arbeitslohn des Geschäftsführers (§ 19 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 EStG).

Die Lohnsteuer ist von der GmbH als Arbeitgeberin einzubehalten und abzuführen (§ 38 EStG). Kommt sie dieser Verpflichtung nicht nach, kann gegen sie ein Haftungsbescheid erlassen werden (§ 42d EStG). Die auf die Tantieme entfallende Lohnsteuer entsteht erst mit dem Zufluss der Tantieme beim Geschäftsführer (§§ 38 Abs. 2 Satz 1, 38a Abs. 1 Satz 3 EStG). Der Zufluss tritt in dem Zeitpunkt ein, in dem der Geschäftsführer über die Tantieme wirtschaftlich verfügen kann. Dies ist regelmäßig (spätestens) dann der Fall, wenn sie dem Geschäftsführer in bar ausgezahlt oder auf seinem Konto bei einer Bank gutgeschrieben wird.

Nach der ständigen Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs kann bei einem alleinigen bzw. bei einem beherrschenden Geschäftsführer, also bei einem Geschäftsführer, der mehr als 50 v.H. der Geschäftsanteile hält, ein Zufluss steuerrechtlich auch schon früher vorliegen, nämlich bereits dann, wenn eine eindeutige und unbestrittene Forderung gegen „seine“ GmbH fällig ist. Denn der alleinige bzw. der beherrschende Geschäftsführer hat es in diesen Fällen regelmäßig in der Hand, sich den geschuldeten Betrag von der GmbH auszahlen zu lassen. Jedoch werden von dieser Zuflussfiktion lediglich Gehaltsbeträge und sonstige Vergütungen erfasst, welche die GmbH dem sie beherrschenden Gesellschafter tatsächlich schuldet und die sich bei der Ermittlung des Einkommens der Gesellschaft ausgewirkt haben.

In einer Grundsatzentscheidung vom 3.2.2011 – VI R 66/09 -, deren Urteilsgründe am 27.4.2011 veröffentlicht wurden, hat der VI. Senat des Bundesfinanzhofs klargestellt, dass ein Anspruch auf Tantieme grundsätzlich mit Feststellung des Jahresabschlusses durch die Gesellschafterversammlung (§§ 42a, 46 Nr. 1 GmbHG) fällig wird. Mit der Feststellung des Jahresabschlusses ist entsprechend den zuvor skizzierten Grundsätzen gleichzeitig der Zufluss der Tantieme beim Gesellschafter-Geschäftsführer (fiktiv) gegeben und die Lohnsteuer entstanden. In dem aktuellen Urteil stellt der Bundesfinanzhof jedoch auch klar, dass der Zufluss nicht in jedem Fall mit der Feststellung des Jahresabschlusses zusammenfallen muss. Dies gilt namentlich in den Fällen, in denen der Geschäftsführer und die Gesellschaft zivilrechtlich wirksam und fremdüblich, z.B. im Geschäftsführer-Dienstvertrag, eine andere (spätere) Fälligkeit für die Tantieme vereinbaren haben. Wie nämlich der VIII. Senats des Bundesfinanzhofs bereits am 17.11.1998 – VIII R 24/98 -, richtig entschieden hat, ist eine solche zivilrechtlich wirksame und fremdübliche Regelung in einem Anstellungsvertrag zwischen einem beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführer und „seiner“ GmbH auch im Steuerrecht zu beachten.

In dem vom Bundesfinanzhof am 3.2.2011 entschiedenen Fall war im Anstellungsvertrag rechtswirksam festgelegt, dass die Tantieme erst drei Monate nach Feststellung des Jahresabschlusses fällig wird. Dies ist nach Ansicht des VI. Senats des Bundesfinanzhofs anzuerkennen. Denn ein Fremdgeschäftsführer hätte sich ebenfalls auf eine solche Regelung eingelassen. Bei höheren Tantiemen benötige die Gesellschaft nämlich üblicherweise Zeit, um die erforderliche Liquidität für die Auszahlung herzustellen. Dafür sei eine Zeitspanne von drei Monaten nicht unangemessen lang.

 

Christoph Hülsmann

Anzeige

Die letzten Beiträge

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

Beliebte Beiträge

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Wo steht Deutschland?, lautet das Motto des diesjährigen Wirtschaftsgipfel Deutschland. Eine Frage, die nach Jugendprotesten rund um das Thema Klimaschutz, den Folgen der Corona-Krise,...

News

Ein Foto mit globaler Symbolkraft: Mehr als 700 führende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Spitzenvertreter aus Wirtschaft und Politik aus der ganzen Welt fordern am...

Messen

Ein Event der digitisation GmbH zeigt Mittelständlern, wie sie die „Digitale Transformation“ angehen können. Hochkarätige Sprecher und der kostenlose Code für den dimovendiCHECK sind...

News

Im Jahr 2016 wurden bei den nordrhein-westfälischen Gewerbeämtern insgesamt 150 862 Gewerbe angemeldet. Ausländische Bürger haben einen hohen Anteil daran.

Marketing News

Das Native Ads Camp sorgt am 30. März 2017 für frischen Wind in der digitalen Werbewelt. Nach dem diesjährigen Publikumserfolg geht die reine Native...

Interviews

Im Februar 2016 begrüßt die Landschaft der Wirtschaftsmedien ein neues Medium mit Namen „DIE WIRTSCHAFT KÖLN“. Eine regionale Wirtschaftszeitung deren Erscheinungsgebiet den Wirtschaftsraum der...

News

Mehr als 60 Mitarbeiter, davon zehn Steuerberater und zwei Rechtsanwälte, vereint die GINSTER • THEIS • KLEIN & PARTNER mbB, kurz GTK, seit Beginn...

IT & Telekommunikation

Welche Auswirkungen wird die digitale Transformation auf Wirtschaft, Gesellschaft und Arbeitswelt haben? Wir haben bei den Speakern des cologne IT summit_ nachgefragt. Dieses Mal...

Anzeige
Send this to a friend