Connect with us

Hi, what are you looking for?

Marketing News

Kunden finden – Kunden binden: Tipps zum Aufbau des Kundenstamms

Ohne kann ein Unternehmen nicht funktionieren, geschweige denn, überleben. Ohne Kundschaft wird nichts verkauft und das Unternehmen muss dicht machen. Gerade in der Anfangsphase ist das akquirieren von Neukunden existenziell. Später sollten diese Kunden jedoch nicht verloren gehen, sondern bestehen bleiben. Eine gute Kundenbindung ist also wichtig, damit sich das Unternehmen auch langfristig halten und regelmäßige Einnahmen verbuchen kann. Dabei haben Firmen eine Vielzahl an Möglichkeiten, aus denen sie auswählen können. Wir haben die besten Wege, wie unternehmen Kunden finden und Kunden langfristig an sich binden, an dieser Stelle zusammengefasst.

Kunden finden – Kunden binden: Tipps zum Aufbau des Kundenstamms
Kunden finden – Kunden binden: Tipps zum Aufbau des Kundenstamms

Die wichtigsten Punkte beim Management der Kunden

Damit die Akquise neuer Kunden erfolgreich verläuft, sollten Sie sich an vier Schwerpunkten orientieren, die wichtig für das Management ihrer Kunden sind.

  • Mit gezielter Werbung werden Kunden auf Ihr Unternehmen aufmerksam. Dort stellen Sie ihr Produkt einer bestimmten Zielgruppe vor.
  • Die Kommunikation zwischen Ihrem Unternehmen und Ihrer Kundschaft muss funktionieren. Kommen beispielsweise Fragen, Anliegen oder Probleme auf, muss der Kundenservice in der Lage sein, schnell und freundlich zu reagieren.
  • Hören Sie auf Ihre Kunden. Wenn Sie Feedback zu ihren Dienstleistungen oder ihren Produkten bekommen, versuchen Sie es umzusetzen.
  • Definieren Sie Ihr Alleinstellungsmerkmal und arbeiten es aus. Das ist wichtig, um einen Aufhänger für Ihre Werbekampagnen zu schaffen.

Kunden gewinnen in der Anfangsphase

Gerade in der Anfangszeit und bereits davor, sollten Sie sich um entsprechende Werbemittel kümmern. Sind sie beispielsweise auf Messen unterwegs, um sich Kunden und anderen Unternehmen zu präsentieren, dürfen entsprechende Werbemittel auf keinen Fall fehlen.

Je hochwertiger und nützlicher desto besser. Werden beispielsweise Kugelschreiber oder noch besser USB-Sticks oder Power-Banks mit dem Logo ihres Unternehmens regelmäßig benutzt, werden entsprechend mehr Menschen auf Sie aufmerksam. Hierzu finden Sie im Netz zahlreiche Werbeartikelhändler, die Sie diesbezüglich beraten können.

Um die breite Masse ihrer Zielgruppe anzusprechen empfehlen sich groß angelegte Werbekampagnen. Agieren Sie in ganz Deutschland kann eine Kampagne im Fernsehen sinnvoll sein. Wollen Sie es eher klein halten, können Sie Zeitungen, lokale Radiosender oder Social Media dafür nutzen.

Soziale Medien und Homepage nicht unterschätzen

Grundsätzlich sollten Sie Ihren Auftritt im Internet nicht unterschätzen. Dazu gehören eine funktionierende und aufgeräumte Homepage, die idealerweise SEO-optimiert ist. Sie dient als die Visitenkarte und das Aushängeschild Ihres Unternehmens und sollte unbedingt immer auf einem aktuellen Stand sein. Immerhin ist der Netzauftritt die erste Anlaufstelle für Kunden, die sich über Ihr Angebot informieren möchten.

Daneben spielen die sozialen Medien heutzutage eine sehr große Rolle. Nicht nur können Sie sich hier mit Ihrem Unternehmen einen entsprechenden Auftritt aufbauen, sondern Sie platzieren hier zielgruppenorientierte Werbekampagnen. Die sind weitaus günstiger als beispielsweise Werbespots im Fernsehen und bringen dennoch den gewünschten Effekt.

Feedback verarbeiten

Über diese Kanäle und über den direkten Kontakt zu Kunden kommt immer wieder Feedback über das Unternehmen bei Ihnen an. Das sollten Sie sich zu Herzen nehmen, vor allem wenn es um mögliche Verbesserungsvorschläge geht, die leicht umsetzbar sind. Natürlich müssen Sie nicht direkt jedem Wunsch nachgehen, doch wenn einige Anfragen häufiger auftreten, sollten Sie sich doch darüber Gedanken machen.

Auch positives Feedback kann Ihnen dienlich sein. Es sagt Ihnen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind und dass Sie an gewissen Strukturen nichts ändern sollten. Dieses positive Feedback können Sie zudem zu Werbezwecken nutzen, indem Sie es mit dem Einverständnis des Verfassers veröffentlichen. Das schafft Vertrauen und eine gewisse Nähe zu Ihren Kunden.

Kunden betreuen

Service ist das A und O Ihres Unternehmens. Wenn sich Ihre Kunden wohl umsorgt fühlen, dann bleiben Sie Ihnen treu. Insbesondere der Service nach einem Kauf spielt hier eine große Rolle. Sollte mit Ihrer Ware etwas nicht stimmen, dann freuen sich Kunden über eine möglichst unkomplizierte Abwicklung. Das sorgt wiederum für eine hohe Kundenzufriedenheit und -Bindung.

Eine persönliche Betreuung kommt ebenfalls gut an, vor allem dann, wenn Ihre Kunden immer den gleichen Ansprechpartner haben. Das gibt ihrem Unternehmen ein Gesicht und eine Persönlichkeit. Zudem baut der Kunde zu Ihnen eine Beziehung auf, die auf Vertrauen basiert.

Kundenkarte oder spezielle Mitgliedschaft

Mit Kundenkarten oder anderen Treueaktionen sorgen Sie dafür, dass Kunden immer wieder bei Ihnen bestellen. Das Prinzip funktioniert ähnlich wie eine Stempelkarte. Kaufen Ihre Kunden eine gewisse Anzahl Produkte, gibt es das zehnte gratis. Das sorgt für einen gewissen Ansporn bei Ihrer Kundschaft und sorgt dafür, dass Sie Ihnen treu bleibt.

Ganz ähnlich sieht es mit anderen Rabattaktionen aus. Großaufträge oder Treue sollten mit Vergünstigungen belohnt werden. Auch Rabatte für Neukunden sind möglich, um zukünftige Stammkunden zu akquirieren.

Newsletter

Bleiben Sie in Kontakt. Natürlich ist der Newsletter nicht mehr das Medium der Zukunft, aber dennoch wird es Ihre Kunden freuen, regelmäßig von Ihnen zu hören, wenn Sie sie nicht bedrängen. Ein Newsletter pro Monat, mit Updates und einigen Angeboten, vielleicht auch mit einem kleinen Gewinnspiel zur Kundenbindung sind ausreichend. Daneben können Anrufe oder kleine Aufmerksamkeiten zur Beziehung beitragen, beispielsweise zu Weihnachten sind Grußkarten oder kleine Geschenke immer wieder gern gesehen.

Bildquellen

Anzeige
Finanzen

E-Commerce

Die Zukunft des digitalen Handels wird von Playern entschieden, die ihre Strategie knallhart datengetrieben planen. Die E-Commerce-Experten von ecom consulting und SHOPMACHER fassen zusammen,...

News

Marcus Diekmann, Geschäftsführer Rose Bikes und Gründer von „Händler helfen Händlern“: „Corona ist schlimm, Menschen werden krank, Menschen sterben und wir müssen das Leben...

IT & Telekommunikation

Neun WLAN-Router bekannter Hersteller fanden sich kürzlich unter Laborbedingungen im Sicherheitstest wieder – mit verheerenden Ergebnissen im Bereich IT Security: Insgesamt 226 potenzielle Sicherheitslücken...

News

Dank der auf Hochtouren laufenden Wirtschaft und des stetig zunehmenden Personalmangels rechnen viele deutsche Fachkräfte mit finanziellen Vorteilen im kommenden Jahr: Über die Hälfte...

Finanzen

Der Trend, sich über mobile Trading-Plattformen Zugang zu den Finanzmärkten zu eröffnen und Geld in Aktien, ETFs, CFDs oder Kryptowährungen zu investieren, hält an....

News

Wer über seinen Arbeitgeber eine Entgeltumwandlung abgeschlossen hat, kann sich im neuen Jahr freuen: Ab 1. Januar 2022 muss der Chef den Vertrag bezuschussen...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

IT & Telekommunikation

Neun WLAN-Router bekannter Hersteller fanden sich kürzlich unter Laborbedingungen im Sicherheitstest wieder – mit verheerenden Ergebnissen im Bereich IT Security: Insgesamt 226 potenzielle Sicherheitslücken...

News

Dank der auf Hochtouren laufenden Wirtschaft und des stetig zunehmenden Personalmangels rechnen viele deutsche Fachkräfte mit finanziellen Vorteilen im kommenden Jahr: Über die Hälfte...

Finanzen

Der Trend, sich über mobile Trading-Plattformen Zugang zu den Finanzmärkten zu eröffnen und Geld in Aktien, ETFs, CFDs oder Kryptowährungen zu investieren, hält an....

News

Wer über seinen Arbeitgeber eine Entgeltumwandlung abgeschlossen hat, kann sich im neuen Jahr freuen: Ab 1. Januar 2022 muss der Chef den Vertrag bezuschussen...

News

Laut einer aktuellen Analyse von Creditreform Rating, eine der führenden europäischen Ratingagenturen, erfährt die Weltwirtschaft trotz der sich in vielen Regionen wieder verschärfenden Covid-19-Pandemie...

Finanzen

Selbst gekauft oder vom Arbeitgeber finanziert, geldwerter Vorteil oder nicht: Ob Beschäftigte die Ausgaben für ihre Bahncard steuerlich geltend machen können, hängt von verschiedenen...

Vorsorge

Viele spielen mit dem Gedanken, dass sie für das Alter und die Rente Geld anlegen, oder für unvorhersehbare Situationen zu sparen. Mit der Rentenreform...

Startups

Das Berliner Start-up unea wächst weiter. Mit Jérôme Cochet, ehemals verantwortlich für Zalando Marketing Services, gewinnt unea einen weiteren Business Angel. Bereits viele namhafte...

Anzeige
Send this to a friend