Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Zufriedene Arbeitnehmer – Employer Branding als zentraler Baustein

Um als Arbeitgeber zu punkten, wird Employer Branding auch weiterhin immer wichtiger – vor allem, um sich von der Konkurrenz absetzen zu können. Das 2006 in Schweden gegründete Unternehmen Evolution wächst stetig weiter und ist somit auch international stark vernetzt. An zahlreichen Standorten werden somit Mitarbeiter gesucht, die dem Leistungsstandard gerecht werden und den Erfolg weiter vorantreiben.

Employer Branding Strategie – die neue Bedeutung für Unternehmen

Dabei kommt es auf gelungenes Employer Branding an. Teamwork, New-Work und faire Transparenz stehen dabei im Mittelpunkt. Das Motto lautet nicht mehr, dass der Arbeitnehmer sich bewirbt, sondern der Arbeitgeber um die Gunst seines neuen Teams wirbt!

Um heute auf dem Markt der qualifizierten Arbeitnehmer Erfolge zu haben, braucht es seitens der Arbeitgeber mehr Engagement. Das Stichwort lautet Employer Branding, zu Deutsch Arbeitgebermarkenbildung. Der Arbeitgeber als Marke? Nach dem Motto arbeitet auch der IT-Spezialist Evolution.

Mit dem richtigen Image zum Gewinn – der neue Mitarbeiter im Fokus

Employer Branding Maßnahmen müssen mehr sein als nur ein reines Versprechen für gute Arbeitsbedingungen. Wer als Ingenieur einen neuen Job sucht, möchte Chancen auf Karriere und zugleich die Work-Life-Balance nicht aus dem Auge verlieren. Das Ziel dahinter ist: Talente nicht nur kurzfristig zu gewinnen, sondern sie für das eigene Unternehmen zu begeistern. Nur so entsteht der Zugang für Personal, was auch Morgen noch für das Fortkommen des Betriebes und eine erfolgreiche Zukunft sorgt.

Für die Bewerbungskandidaten muss dabei ein Gesamtpaket entstehen, was attraktiv für eine Bewerbung ist. Perspektiven für die Zukunft spielen dabei eine wichtige Rolle. Die neuen Generationen Y und Z setzen nicht mehr auf Arbeit zu jedem Preis, sondern wissen ihren Wert zu schätzen. Von diesem Wissen profitieren auch Unternehmen. Wenn Arbeitgeber in der Lage sind, eine angenehme Arbeitsumgebung zu schaffen, profitieren sie von der Effizienz zufriedener Mitarbeiter. Zu guten Arbeitsbedingungen gehören:

  • Transparenz: Bei der Kommunikation im Unternehmen ist es entscheidend, dass alle Ebenen offen und ehrlich miteinander in Austausch treten.
  • Firmenkultur: Auf Augenhöhe, unter Einbeziehung aller Mitarbeiter, unabhängig vom Rang.
  • Remote-Arbeit: Homeoffice ist kein exotisches Arbeitsmodell mehr, sondern eine Chance für Menschen, die sich auch außerhalb ihres Wohnorts bewerben möchten. Flexible Strukturen sind für potenzielle Mitarbeitende ein ansprechendes Angebot.
  • Spaßfaktor: Arbeit dient nicht mehr nur der Lebensunterhaltung, sondern auch der kreativen und mentalen Weiterentwicklung. Ein innovatives und lebendiges Jobangebot ist für viele Menschen höchst interessant.

Warum Top-Angestellte einem Unternehmen Vorteile bringen

Faire Bezahlungen, Investitionen in Vorstellungsgespräche und Ausgaben für hochrangige Mitarbeiter – am Ende profitiert das Unternehmen von den Investitionen. Wenn das Gesamtergebnis und die Arbeitsleistung stimmt, entstehen Synergien, die sich positiv auf den Endkunden auswirken. Fähige Mitarbeitende sind in der Lage, bessere Ergebnisse zu erzielen und damit den Unternehmenswert zu stärken.

Auch das ist einer der Gründe, warum die Standortwahl für Unternehmen wichtig ist. Die Hauptrolle spielt der Arbeitsmarkt vor Ort. Gute Standorte bieten meist eine passende Auswahl an geeigneten Talenten auf dem Arbeitsmarkt. Darüber hinaus werden viele lokale Software-Vernetzungen zum Austausch und zur Erweiterung der Möglichkeiten gefordert und die Unternehmensphilosophie des Ortes muss zu den eigenen Vorstellungen passen.

Triple Win – Zufriedenheit auf allen Seiten

Unternehmen können sich heute keinen Fehlschlag bei der Suche nach Mitarbeitern leisten. Vor allem ausgebildete und qualifizierte Mitarbeiter tragen von Anfang an viel Verantwortung. Um die Motivation des Teams auf ein Maximum zu heben, braucht es optimale Bedingungen. Das beginnt beim Thema Wertschätzung und endet beim Thema Bezahlung. Wenn ein Job keine Perspektiven und leistungsstarke Bezahlung bietet, ist er für potenzielle Bewerber nicht interessant.

Fühlen sich Mitarbeiter im Unternehmen wohl, haben sie Lust auf Leistung und können ihr ganzes Potenzial abschöpfen. Am Ende profitiert der direkte Vertriebskunde von genau dieser Performance. Es entsteht eine Situation, die für alle drei Beteiligten gewinnbringend ist. Auf der einen Seite profitiert der Mitarbeiter von fairen Arbeitsbedingungen. Auf der zweiten Seite profitiert das Unternehmen selbst, durch stetige Weiterentwicklung und Fortkommen. Und zuletzt profitiert der Hauptsektor, die Endkunden, die sich über innovative und top-moderne Dienstleistungen freuen können.

Fazit: Employer Branding als Schritt in die Zukunft

Ein Unternehmen wie Evolution fokussiert sich nicht nur auf den top-ausgebildeten Nachwuchs, sondern vor allem auch auf erfahrene sowie hochqualifizierte Ingenieure. Der Entwickler schlüsselfertiger Hard- und Softwarelösungen sieht die Auswahl seiner Mitarbeiter als ausschlaggebend für seinen Erfolgskurs. Immerhin konnten bisher mehr als 50 Awards bereits gewonnen werden und man hat sich so als feste Größe etablieren können!

Dabei kommt es auf eine offene Unternehmensführung an, die Themen wie Kreativität, Glaubwürdigkeit, Respekt und Fürsorge großschreibt. Das Konzept New Work mit einer ausgewogenen Work-Life-Balance tritt in den Vordergrund.

Bildquellen

  • pexels-hitesh-choudhary-340152(1): Foto von hitesh choudhary: https://www.pexels.com/de-de/foto/selektive-fokusfotografie-des-mannes-der-computer-gegenubersteht-340152/
Anzeige
Said Shiripour

Marketing

Der 2019 zum Marketer des Jahres gewählte Said Shiripour erkannte frühzeitig, dass eine Wandlung vom klassischen Marketing hin zum Online-Marketing bevorstand und unterstützte seitdem...

News

Ein Unternehmen ohne digitale Technik ist unvorstellbar. Computer und Programme bilden das Zentrum eines Unternehmens, eines, das auf kurzem Weg international mit seinen Geschäftspartnern...

News

Laut Aussage des VDR (Verband Deutsches Reisemanagement e.V.) werden in Deutschland jedes Jahr mehr als 100 Millionen Geschäftsreisen unternommen. Der damit verbundene Ausstoß von...

E-Commerce

Mit Performance-Marketing und neuen Technologien, D2C-Produkte und -Marken weltweit skalieren.

News

Die Weihnachtsgeschenke sind langsam besorgt, jetzt geht es darum, sie so an unsere Lieben zu versenden, dass sie heil und unversehrt am Zielort ankommen....

News

Für viele ist ein eigenes Auto selbstverständlich, aber es hat durchaus Vorteile, ohne Auto zu leben. Die Vorstellung ist fremd, aber das Potential ist...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Marketing

Der 2019 zum Marketer des Jahres gewählte Said Shiripour erkannte frühzeitig, dass eine Wandlung vom klassischen Marketing hin zum Online-Marketing bevorstand und unterstützte seitdem...

News

Ein Unternehmen ohne digitale Technik ist unvorstellbar. Computer und Programme bilden das Zentrum eines Unternehmens, eines, das auf kurzem Weg international mit seinen Geschäftspartnern...

E-Commerce

Mit Performance-Marketing und neuen Technologien, D2C-Produkte und -Marken weltweit skalieren.

News

Die Weihnachtsgeschenke sind langsam besorgt, jetzt geht es darum, sie so an unsere Lieben zu versenden, dass sie heil und unversehrt am Zielort ankommen....

News

Für viele ist ein eigenes Auto selbstverständlich, aber es hat durchaus Vorteile, ohne Auto zu leben. Die Vorstellung ist fremd, aber das Potential ist...

Ratgeber

Dubai hat in den letzten Jahren immer mehr an Aufmerksamkeit gewonnen und Stück für Stück die Herzen von Urlaubern und Geschäftsleuten erobert. Die kilometerlange...

Ratgeber

Fragen wie die Steuererklärung eines Unternehmens sind bei der Gründung bereits sehr wichtig. Vor allem Einzelunternehmen sind beliebt, da sie oft die steuerlich einfachste...

Rechtsformen

Besonders für Existenzgründungen im großen Stil ist eine Aktiengesellschaft, kurz AG, geeignet. Kleine Unternehmen mit einem geringen Startkapital können dagegen eher auf eine GmbH...

Anzeige