Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Founders League Show kommt nach Berlin

Die FOUNDERS LEAGUE, die Live-Show für Start-ups, kommt erstmals am Mittwoch, 26. April 2023, nach Berlin. Diesmal in die Digital Studios von Google Deutschland  in Berlin. Der besondere Spirit der Location verspricht ein passendes Ambiente für die interaktive Live-Show für junge Gründer:innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Als Gastjurorin ist Alisa Jahnke, Co-Founderin des Schmucklabels “Purelei”, mit dabei, um Johannes Kliesch (Snocks) und Marcus Diekmann (Shopware) zu unterstützen.

Alisa Jahnke von "Purelei" mit Founders League CEO Julian Rauch
Alisa Jahnke von "Purelei" mit Founders League CEO Julian RauchAlisa Jahnke von "Purelei" mit Founders League CEO Julian Rauch

Leipzig, Bremen, Düsseldorf… Next Step Berlin. Die vierte Ausgabe der Gründer-Show wird erstmals in Berlin stattfinden. Und das nicht irgendwo. Als Veranstaltungsstätte konnte nichts Geringeres als die Digital Studios von Google Deutschland gewonnen werden. Für die Gründer der Founders League, Marcus Diekmann (Shopware AG), Johannes Kliesch (Snocks), Benjamin Diedering (BDX Media), Marc-Niclas Janz und Julian Rauch, der gleichzeitig Geschäftsführer ist, geht damit ein Traum in Erfüllung. Wo sonst ließe sich Gründergeist am besten übertragen als bei Google in Berlin? 

Ich bin stolz, dass wir endlich in die Hauptstadt kommen und den Start-ups, gemeinsam mit Google, wertvolle Tipps und Feedback geben können“, sagt Julian Rauch, Geschäftsführer der Founders League.

Neu in der Jury: Alisa von “Purelei”   

Zusätzlich trumpft die Show neben den Stamm-Juroren und Gründern der Founders League, Marcus Diekmann und Johannes Kliesch,  mit einem schmucken Überraschungsgast auf. In Berlin wird Alisa Jahnke dabei sein. Die 29-Jährige ist für viele der Inbegriff einer erfolgreichen Unternehmerin. 2016 co-gründete sie das Schmucklabel “Purelei” – damals mit nur 500 Euro Startkapital und mal eben so parallel zum Master-Studium. Heute steht das Unternehmen an der Spitze der deutschen Start-Up Szene; Purelei beschäftigt 150 Mitarbeiter:innen und setzt immer wieder neue Maßstäbe im Bereich Influencer-Marketing. 

“Ich freue mich sehr über die Einladung der Founders League und bin total auf die Start-Ups gespannt, die uns in Berlin erwarten”, so Alisa über ihre Rolle als Gast-Jurorin. 

Founders League: 10.000 Euro-Förderung für das Gewinnerteam  

Die interaktive Live-Show für junge Gründer:innen in Deutschland, Österreich und der Schweiz findet zum vierten Mal statt und bietet jungen Leuten mit Gründer-Spirit eine einzigartige Plattform. Die Idee der Show ist simpel, die Kombination macht das Format besonders:  Start-ups aus unterschiedlichen Branchen, drei erfahrene Juroren, drei Minuten Elevator-Pitch und ein knallharter Live-Chat. Das Streaming-Format ermöglicht Gründer:innen, in der jeweiligen Show direkt wertvolles Feedback durch den interaktiven Live-Stream zu bekommen – sei es von Kunden, potenziellen Business-Partner:innen oder Investor:innen. Doch die eigentliche Mission der teilnehmenden Start-Ups: Nicht nur die Juroren für sich zu gewinnen, sondern auch den kritischen Live-Chat auf die eigene Seite zu ziehen. Am Ende locken 10.000 Euro Förderung für das Gründerteam, das am meisten überzeugen konnte sowie Zugriff auf das einflussreiche Business- und Investorennetzwerk der Founders League und deren Unternehmer:innen, Unterstützung der Juroren und einen Boost an Reichweite: Die letzten Shows, die 2022 in Leipzig und Bremen sowie in 2023 in Düsseldorf stattfanden stattfanden und über LinkedIn gestreamt wurden, haben insgesamt weit über 3 Millionen Impressionen erzielen können. Auch über Social Media erzielte die Plattform mehrere hunderttausend Kontakte. Als Werbepartner konnten American Express und Polestar gewonnen werden.

Die bisherigen Shows in Leipzig, Bremen und Düsseldorf waren ein großer Erfolg und haben bereits einige vielversprechende Start-Ups hervorgebracht. Das Start-up Tailorwine wird seit dem Auftritt in der Bremen-Show deutschlandweit in L’Osteria Restaurants getestet und konnte einige Lebensmittelhändler anbinden. Das Last Mile Delivery Start-up Egora konnte Jury-Mitglied Johannes Kliesch überzeugen und listet seit Ende des Jahres 2022 das Snocks Sortiment. Das Startup Förderfrage erreichte nach der Liveshow über 300 Projektanfragen für Start-up Förderungen.

Die interaktive Live-Show für junge Start-ups und Gründer:innen wird live übertragen auf YouTube, LinkedIn und Twitch. Start ist am Mittwoch, 26. April, 19.30 Uhr. 

 

Aktualisierung vom 20.April 2023: Wir sind in der ursprünglichen Pressemeldung auf einen Gewinn von über 110.000 Euro eingegangen. Dies wurde von den Organisatoren zwischenzeitlich korrigiert.  

Kontakt zu business-on.de

Wir berichten tagesaktuell über News, die die Wirtschaft bewegen und verändern – sprechen Sie uns gerne an wenn Sie Ihr Unternehmen auf business-on.de präsentieren möchten.

Über business-on.de

✉️ Redaktion:
[email protected]

✉️ Werbung:
[email protected]

Personal

Rauchen während der Arbeitszeit? Mitarbeiter, die regelmäßig eine Raucherpause einlegen, erzeugen häufig Missmut beim Arbeitgeber – und auch bei Nichtrauchern im Team. Tatsächlich gilt:...

Lifestyle

Die Gestaltung der Büroräume birgt ein großes Potenzial in Hinblick auf die Steigerung der Produktivität und Zufriedenheit von Mitarbeitern. Dabei geht es nicht nur...

Personal

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz sind ein zunehmendes Problem, das nicht nur den Einzelnen betrifft, sondern auch Unternehmen und die Gesellschaft als Ganzes. Die Stressfaktoren...

Lifestyle

Ein Gartenbüro ist die ideale Lösung für alle Naturfreunde, die (teilweise) zu Hause arbeiten und dabei den Blick ins Grüne genießen möchten. Besonders wenn...

Lifestyle

Das Motorrad steht ähnlich wie das Auto für Freiheit und einen selbstbestimmten Lebenswandel. Je nach Modell und Fahrertyp treten sportliche oder Outdoor-Aspekte hinzu und...

Aktuell

Laut einer aktuellen Studie des Digitalverbands Bitkom und des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) nutzen mittlerweile 68 Prozent der Handwerksbetriebe in Deutschland digitale Technologien....

Werbung

Balkonkraftwerk

Balkonkraftwerk – Alles, was Sie 2023 wissen müssen

Weitere Beiträge

Ratgeber

Das Jahr 2023 hat eine neue Ära im Online-Marketing eingeläutet, geprägt durch den unaufhaltsamen Aufstieg der Künstlichen Intelligenz (KI). An der Spitze dieser Revolution...

Wirtschaft

Community, Netzwerk, Investoren. Die Dreier-Faustformel für erfolgreiches Gründen bringt viele Start-ups um den Schlaf. Abhilfe verschafft die FoundersLeague, die sich seit knapp zwei Jahren...

News

Es ist der Coup des Jahres: Das auf nachhaltige Mode spezialisierte Label ArmedAngels und Handels- und Digitalexperte Marcus Diekmann verkünden ihre Zusammenarbeit. Seit November...

News

Google Bewertungen löschen lassen - ist das möglich? Google ist die beliebteste Suchmaschine der Welt und bietet seinen Nutzern eine Vielzahl nützlicher Funktionen. Neben...

Marketing

Zunehmend mehr deutsche Unternehmen expandieren nach Polen; die Zahl der deutschen Betriebe, die ihre Produktionsstätten nach Polen verlegen, nimmt ständig zu. Knapp 10.000 Firmen...

News

Daimler Truck hat erfolgreich demonstriert, dass die Wasserstoff-Brennstoffzellentechnologie eine richtige Lösung für die Dekarbonisierung des flexiblen und anspruchsvollen Langstrecken-Straßentransports sein kann. Ein für den...

Wirtschaft

Ob Newcomer oder erfahrener Gründer – jeder möchte mit seinem Kleinunternehmen Erfolge feiern. Damit das gelingt, ist nicht nur ein guter Marketingplan und hervorragende...

News

Der Onlinehandel boomt. Neben dem Einkauf von Lebensmitteln und Kleidung liegen auch Möbelbestellungen via Internet stark im Trend. So erreichte der gesamte Umsatz durch...

Werbung