Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Social Selling – der Booster für Ihre Sales-Aktivitäten 

Arjen Soetekouw, Leiter LinkedIn Sales Solutions, sieht vielversprechende Verkaufschancen für die digitale Kontaktpflege in der Zukunft: Personen, die Social Selling nutzen, schaffen nicht nur 45 % mehr Verkaufschancen pro Quartal, sondern erreichen ihre Quote mit 51 % höherer Wahrscheinlichkeit im Vergleich zu Vertriebskollegen ohne die Nutzung der Business-Netzwerke. (Quelle: https://www.slideshare.net/ArjenSoetekouw/social-selling-tools-and-best-practices-020315)

Die Relevanz von sozialen Medien im beruflichen Kontext bestätigen auch über 70 % der befragten Vertriebsmitarbeiter in einer LinkedIn-Umfrage, die ihre Verkaufsziele erreicht haben und verweisen – gefragt nach ihrem Erfolgsgeheimnis – auf Social Selling via XING und LinkedIn. Eine Korrelation zwischen der Aktivität auf Social Media und dem Erreichen Ihrer Vertriebsziele und dem damit einhergehenden variablen Gehalt ist also nicht von der Hand zu weisen. Doch nur rund ein Drittel der deutschen Vertriebsmitarbeiter nutzt die Business-Netzwerke, um Wunschkunden direkt anzusprechen.  (Quelle: https://www.marconomy.de/die-zeit-ist-reif-fuer-social-selling-a-542224/)

Das Geheimnis von Social Selling

Es ist wichtig zu wissen, dass beim sogenannten Social Selling nicht einfach die analogen Verkaufsstrategien auf die sozialen Business-Netzwerke übertragen werden können. Vielmehr geht es darum, die enorme Bedeutung der beruflichen Social-Media-Aktivitäten zu erkennen und für sich zu nutzen. Um Interessenten zu gewinnen, sollten Sie mit Ihrem eigenen, beruflichen Profil auffallen. Dies gelingt, indem Sie Ihrem Leser einen echten Mehrwert verschaffen und sich als Problemlöser anbieten. Die sozialen Netzwerke verschaffen Ihnen dabei ein breites Spektrum an Möglichkeiten. Um mit Ihren Wunschkunden in Kontakt zu treten, sollten Sie am besten mehrmals wöchentlich relevante Posts und Artikel teilen oder auch themenspezifischen Gruppen als aktives Mitglied beitreten. Das Verkaufsziel rückt dabei zunächst in den Hintergrund, Ihr Einsatz als Lösungsanbieter lohnt sich dennoch langfristig. Darüber hinaus sollten Sie Beiträge von anderen liken und kommentieren, da sich auch dieses Engagement positiv auf die Reichweite Ihrer eigenen Beiträge auswirkt. Probieren Sie immer wieder neue Features aus, wie den LinkedIn-Newsletter (https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/a517925/erstellen-sie-ein-newsletter-on-linkedin?lang=de#:~:text=Einen%20Newsletter%20auf%20LinkedIn%20erstellen&text=Klicken%20Sie%20oben%20auf%20der,und%20klicken%20Sie%20auf%20Fertig). Dabei schreiben Sie über ein Fachthema Ihrer Wahl, binden Kontakte durch den regelmäßigen Mehrwert an sich und etablieren sich mit der Zeit als Experte in Ihrem Gebiet.

Kontaktanfragen versenden – aber richtig

Bevor Sie Kontaktanfragen versenden, sollten Sie sich mit den Interessen und Bedürfnissen Ihrer relevanten Zielgruppe auseinandersetzen und entsprechende Inhalte veröffentlichen, die Mehrwert bieten. Wenn Sie darüber hinaus die Profildetails im Kopf haben, können Sie diese im persönlichen Gespräch aufgreifen und somit direkt auf das genaue Interesse des Ansprechpartners eingehen. Mit Initiative und Wertschätzung gelingt die Kontaktaufnahme schließlich am besten. Durch den individuellen und personalisierten Dialog erweitern Sie nicht nur Ihr Netzwerk, sondern erhöhen Ihre Chance auf einen erfolgreichen Verkaufsabschluss, wodurch sich das Social Selling wiederrum auszahlt.

Effiziente Identifikation von Ansprechpartnern

Die hilfreichen Funktionen „Ich biete“ und „Ich suche“ auf XING vereinfachen die Suche nach den passenden Entscheidern. Auf dem Weg der Identifikation geht allerdings oft viel Zeit verloren. Mit snapADDY DataQuality (https://www.snapaddy.com/de/snapaddy-dataquality.html) wird es noch einfacher und schneller:  Sie können nicht nur nach Personen, sondern auch nach relevanten Schlagworten suchen. Dadurch entfällt mühsames Durchklicken einzelner Profile und Sie erhalten direkt relevante Kontaktvorschläge.

Die Business-Netzwerke sind aus dem beruflichen Kontext nicht mehr wegzudenken und bieten –richtig genutzt – Ihnen und Ihrem Unternehmen eine Chance auf viele Neukunden und die Pflege Ihrer bestehenden Kontakte. Daher sollten auch Sie Ihr LinkedIn- / XING-Profil updaten, Inhalte teilen und Kontakte pflegen – so geht Social Selling!

Bildquellen

  • pexels-philipp-birmes-3646913: Foto von Philipp Birmes von Pexels
Anzeige

Marketing

Wer als Unternehmen erfolgreich sein möchte, benötigt ein gut aufgestelltes Marketing. Mit den richtigen Maßnahmen lässt sich die gewünschte Zielgruppe präzise erreichen.

News

Seit dem Beginn der weltweiten Corona-Pandemie ereignete sich ein rascher Wandel der Kommunikation in allen Bereichen. Homeschooling, Online-Vorlesungen und digitale Business-Meetings übernahmen in Zeiten...

News

Der Krieg in der Ukraine geht alle an. Verbraucher und Unternehmen bekommen die massiven Preissteigerungen, den Mangel an Vorprodukten und die Energieknappheit zu spüren....

News

Die Energieversorgung ist für die Menschen in Deutschland derzeit Sorge Nummer Eins. Das sagen mit 68 % mehr als zwei Drittel der Bevölkerung in...

News

Die vergangenen Monate waren auch in Deutschland geprägt von hohen Temperaturen. In den letzten Jahren wurden die Sommer deutlich heißer – und auch zukünftig...

Wirtschaftslexikon

Beim Marketing-Mix handelt es sich um eine Kombination von marketingpolitischen Instrumenten, die markt- oder zeitraumbezogen eingesetzt werden können. Die so entwickelten Pläne und Strategien...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Seit dem Beginn der weltweiten Corona-Pandemie ereignete sich ein rascher Wandel der Kommunikation in allen Bereichen. Homeschooling, Online-Vorlesungen und digitale Business-Meetings übernahmen in Zeiten...

News

Die vergangenen Monate waren auch in Deutschland geprägt von hohen Temperaturen. In den letzten Jahren wurden die Sommer deutlich heißer – und auch zukünftig...

News

Eine hohe Produktqualität spielt für jedes Unternehmen eine wichtige Rolle. Sie hilft dem Betrieb neben anderen Faktoren dabei, Kunden zu binden und sich von...

News

Ein Konferenzraum ist der Mittelpunkt vieler Unternehmen oder Bürokomplexe. Hier treffen sich Mitarbeiter und Abteilungsleiter zu Meetings. Auch werden hier Kunden und Geschäftspartner empfangen....

News

Das Mobilitätsunternehmen der OK Mobility Group erzielte in den ersten sieben Monaten 2022 ein operatives Ergebnis (EBIT) von 33,28 Millionen Euro und damit das...

Interviews

business-on.de im Gespräch mit Nikita Yatsun, Gründer und Geschäftsführer von Trustfactory. Der Jungunternehmer hat das Unternehmen mit seinen Co-Foundern in jungen Jahren auf die...

Reisen

Bei der Suche nach interessanten Reisezielen muss immer auch ein Hotel gefunden werden, das bestimmte Erwartungen erfüllt. Wir machen es uns oft leicht, indem...

News

Der Einsatz eines Warehouse Management Systems beschleunigt Prozesse und macht die Lagerhaltung sowie den Versand von Waren effizienter und hilft bei der Bestandskontrolle und...

Anzeige