Connect with us

Hi, what are you looking for?

Finanzen

Wann eignet sich ein Broker für Kryptowährungen und wann eine Exchange?

Kryptowährungen sind aktuell in aller Munde und das auch aus gutem Grund! Nicht nur träumen mehr und mehr Menschen vom großen Geld, dank Bitcoin-Boom, doch zugleich verspricht es eine lukrative Möglichkeit, um Geld anzulegen. Wenn auch Sie gerne in Kryptowährungen investieren wollen, werden Sie vor der Frage stehen, “Soll ich auf einen Broker oder eine Kryptowährungs-Exchange setzen?” Hier möchten wir bei der Beantwortung dieser Frage weiterhelfen!

Krypto

Was ist Trading mit Kryptowährungen?

Bevor wir überhaupt konkreter auf Broker und Exchanges eingehen können, müssen wir thematisieren, was genau das Trading mit Kryptowährungen beinhaltet. Vielleicht haben Sie schon von dem Handeln mit Aktien, Fonds und Forex gehört. Hierbei werden diese im besten Falle zu einem geringeren Preis gekauft und zu einem höheren Preis verkauft. Dieses scheinbar einfache Prinzip beinhaltet allerdings viel mehr. Mit Strategien, Wissen und der Analyse von Assets kann ein Trader präziser ausmachen, wann ein guter Zeitpunkt zum Kaufen und Verkaufen ist. Kryptowährungen gehören ebenfalls zu den Assets, die gehandelt werden können. Diese sind digitale Währungen, welche zum Kauf im Internet genutzt werden können. Ähnlich wie andere Assets oder auch die verschiedenen Währungen der Länder variiert der Wert. Dies nutzen Trader für sich aus! Um diese Trades auszuführen, gibt es Broker und Exchanges, welche unter anderem als Trading Plattform fungieren. Sie können Ihr ganzes Portfolio so übersichtlich aufbauen und gewünschte Trades durchführen. Schauen Sie sich zum Beispiel diesen Coinbase Gebühren Überblick an und machen Sie sich mit den verschiedenen Begriffen vertraut.

Was ist ein Broker für Kryptowährungen?

Bevor Sie nun bestimmen können, ob ein Broker oder eine Exchange für Sie besser geeignet sind, müssen wir die Terminologie klären. Was ist eigentlich ein Broker? Der Broker ist im Prinzip die Plattform für das Trading. Hierbei bekommen Sie nicht nur eine Übersicht der verschiedenen Kryptowährungen, sondern auch eine Übersicht des Marktes und gegebenenfalls hilfreiche Statistiken. Dort finden Sie auch eine Gesamtschau all der Währungen, die Sie bereits gekauft haben und zugleich alle Informationen zu Profiten. Hier können Sie die Kryptowährungen kaufen und verkaufen, oftmals sogar mit einer App und leichter Bedienung. Broker fungieren mehr als Vermittler, sodass hier individuell Gebühren erhoben werden können. Diese bestimmt der Broker. Beachten Sie auch, dass Broker nicht immer ganze Plattformen sein müssen, es gibt auch Personen, welche sich als Broker anbieten.

Für Anfänger geeignet

Broker sind ideal für Anfänger, da diese leicht zu verstehen und einfach umzusetzen sind. Sie müssen lediglich einen Account erstellen, Ihre Identität bestätigen und können daraufhin bereits Geld einzahlen, um mit dem Handeln zu beginnen. Zugleich bekommen Sie auch alle Informationen zu Ihren Umsätzen und können mit nur wenigen Klicks traden. Schon nach kürzester Zeit ist die Bedienung verstanden, sodass ein Broker ideal für Anfänger ist.

Was ist eine Kryptowährungs-Exchange?

Wenn Sie bereits mehr Erfahrung haben und direkt mit anderen Tradern handeln wollen, dann sind Sie bei der Kryptowährungen-Exchange genau an der richtigen Adresse. Hierbei können Sie direkt auf dem Markt Ihre gewünschten Währungen zu einem von Ihnen bestimmten Preis anbieten und nebenher andere Kryptowährungen von Tradern kaufen. Sie haben als Folge dessen direkten Zugriff auf den Markt, statt einen Broker zu beauftragen. Eine Exchange ist bei dieser Art des Handels lediglich die Plattform und nicht der Vermittler.

Für erfahrene Trader

Wie Sie sicherlich schon vermuten, sollten Sie für die Nutzung einer Exchange bereits reichlich Erfahrungen mitbringen. Diese benötigen Sie, um Ihre bereits vorhandenen Währungen zu verkaufen und neue Kryptowährungen zu einem guten Preis zu kaufen. Da es sich hierbei um einen spekulativen Markt handelt, benötigt der Trader Erfahrung und Wissen, um so erfolgreich und vor allem langfristig Geld zu verdienen. Da Anfänger weder Wissen noch Erfahrung haben, ist eine Exchange nicht empfehlenswert.

 

 

Bildquellen

Anzeige

Marketing News

Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO, ist das Instrument, um mit seinen Inhalten im Netz gesehen zu werden. Webseitenbetreiber und Online-Shops kämpfen im virtuellen Raum ebenso wie...

Stiftungen gründen: Gemeinnützig handeln und Steuern sparen Stiftungen gründen: Gemeinnützig handeln und Steuern sparen

Recht & Steuern

Laut dem Bundesverband Deutscher Stiftungen e. V. gibt es in der Bundesrepublik 22.000 rechtsfähige Stiftungen. Ein Großteil dieser Organisationen verfolgt gemeinnützige Zwecke. Sollten auch Sie...

News

Auch wenn sich in den vergangenen Jahren Berlin als eine der europäischen Startup-Hochburgen etablieren konnte – Deutschland ist noch weit davon entfernt, ein Startup-Land...

Startups

Sie haben bereits ein Start-up gegründet oder überlegen dies noch zu tun und wundern sich jetzt, welche klassischen Fehler bei einer Start-up-Gründung gemacht werden?...

News

Niemand zahlt gerne mehr als notwendig für ein Produkt oder eine Dienstleistung. Daher schaut sich die Mehrheit der Deutschen um und sucht nach günstigen...

News

Um überall und jederzeit präsent sein zu können, sind Unternehmen inzwischen auch online verfügbar. Das ist nicht unbedingt eine Frage des Wollens, sondern um...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Finanzen

Was ist Bitcoin, und wie funktioniert er? Bitcoin ist die erste Kryptowährung der Welt. Sie wurde Anfang 2009 von einer anonymen Person namens Satoshi...

News

Bitcoin und Ethereum sind mittlerweile auch vielen Menschen bekannt, die sich nur am Rande mit dem Thema Kryptowährungen beschäftigen. Neben den beiden Platzhirschen gibt...

Finanzen

1. Bitcoin bleibt der „König“. Trotz der Tatsache, dass die Dominanz von Bitcoin im Jahr 2021 abnahm und die Anleger begannen, sich nach Alternativen wie...

Finanzen

Floki Inu ist eine neuartige Kryptowährung, die erst wenige Wochen alt ist. Anders als bei vielen anderen Kryptowährungen werden keine neuen Token geschürft, sondern...

Finanzen

Kryptowährungen haben die Nischenmärkte verlassen und sind aufgrund ihrer Volatilität ein beliebtes Spekulationsobjekt geworden. Neben dem Bitcoin haben sich schon mehrere Tausende weitere digitale...

Finanzen

Bei Ethereum handelt es sich um eine dezentralisierte Software-Plattform, die auf dem Open-Source-Prinzip der freien Software beruht und die Blockchain als technologische Basis nutzt....

Steuertipps

Wer Handel mit Kryptowährungen betreibt, muss sich mit der korrekten Besteuerung der Erträge befassen. Grundsätzlich ist jeder Trade ein steuerrelevantes Ereignis, das dem Finanzamt...

Finanzierung

Das Projekt Chiliz wurde von dem Informatiker und Geschäftsmann Alexandre Dreyfus am 1. Januar 2012 auf Malta ins Leben gerufen. Bei Chiliz (CHZ) bzw....

Anzeige